Keyword Mapping - Anna Pianka

Wozu verwende ich ein “Keyword Mapping”?

Am Anfang jeder SEO-Kampagne sollte die Entwicklung einer fundierten Keywordstrategie stehen. Dazu gehört selbstverständlich die Durchführung einer Keywordrecherche. Ganz klar: Wenn man nicht weiß, für welche Suchbegriffe die eigene Website ranken kann und soll, ist es unmöglich, zielgerichtete SEO-Maßnahmen auf den Weg zu bringen. Doch was fängt man mit den gewonnen Erkenntnissen aus der Keywordrecherche an? „Einfach drauflos” zu optimieren ist mit Sicherheit der schlechteste Weg. In der Regel nehmen Unternehmen ein SEO Beratungskontigent in Anspruch, welche die strategische Planung der Suchmaschinenoptimierung übernimmt.

Als Methode für den Keyword-Überblick hat sich das Keyword Mapping etabliert. Dieses Verfahren bietet zunächst eine Einsicht in den Ist-Zustand der Website in puncto Optimierungsstatus und gibt Antwort auf wichtige Fragen wie zum Beispiel:

  • Für welche Keywords rankt die Website bereits, und mit welchen URLs?
  • Welche Keywords werden durch die vorhandenen Inhalte der Site noch nicht abgedeckt?
  • Existieren Mehrfachrankings?

Hauptaufgabe und -ansatzpunkt des Keyword Mappings ist es aber, die mittels Keywordrecherche eruierten Suchbegriffe den dafür geeigneten URLs zuzuordnen. Dabei gilt: Jedes Keyword sollte mit nur einer Seite in den Suchmaschinen ranken, jede Seite sollte auf maximal drei Suchbegriffe optimiert werden. Kannibalisierungen der Seiten untereinander können somit verhindert werden.

Alle gewünschten und notwendigen Informationen werden in der Keyword Map (meist eine Excel-Tabelle) zusammengetragen und aufbereitet. Neben der eindeutigen Zuordnung von Keywords zu den jeweils passenden URLs kann diese Übersicht noch weitere Dienste bei der SEO leisten. So kann sie beispielsweise genutzt werden, um die interne Verlinkung abzubilden und durch die Verlinkung mit vorbestimmten Ankertexten zu optimieren.

Comments

comments

Published by

Anna Pianka

Anna Pianka leitet das SEO Offpage Team bei ABAKUS Internet Marketing und ist eine Expertin für Linkaufbau. Ihr Fachwissen macht sie außerdem zu einer gefragten Speakerin zum Thema Offpage-Optimierung. In ihrer Freizeit wird Anna Pianka gern künstlerisch tätig und schafft glitzernde Kunstwerke.