Manipulation: Schöne neue Bilderwelt.

Bildbearbeitung gehört zum täglichen Workflow. (Bild: Luhm)Gerade werden die Preisträger des “World Press Photo“-Wettbewerbs 2015 gekürt. Es gibt rund 98.000 Einsendungen von etwa 5.500 Fotografen, von denen 42 ausgezeichnet werden.

Bildbearbeitung gehört zum täglichen Workflow.

Nur am Rande kommt dabei ein ernstes Thema zur Sprache: In der Vorrunde werden rund 20 Prozent der eingereichten Bilder disqualifiziert, weil sie manipuliert wurden.

Continue reading Manipulation: Schöne neue Bilderwelt.