Hover Camera, der fliegende Selfiestick.

Es mutet an wie ein Kickstarter-Projekt — weil es weitab vom Mainstream ist: Ja, es ist eine fliegende Kamera, aber nicht als typische Drohne. Hover Camera (Quelle: Screenshot aus Firmenvideo/Youtube)Und dahinter steckt eine ganz normale Firma und kein “crowd funding“.

Hover Camera
(Quelle: Screenshot aus Firmenvideo/Youtube)

Auf den ersten Blick sieht die “Hover Camera” wie ein aus vier Gehäuselüftern zusammengesetzter Staubsaugeraufsatz aus. Doch das Konzept berücksichtigt die Erfahrungen mit Drohnen.

Continue reading Hover Camera, der fliegende Selfiestick.

Speicherkarten-Barometer [2016|03] 128 Gigabyte für 38 Euro.

Bei gedruckten Jahreskatalogen werden die Preise für Festplatten, Speicherriegel und Speicherkarten schon gar nicht mehr angegeben, da sich sich fast täglich ändern — wenn auch meist mit starker Tendenz nach unten.

Lexar SDXC Card 633x Professional Class 10 UHS-I 128GB.

Lexar SDXC Card 633x Professional Class 10 UHS-I 128GB.

Außerdem taugen Schnäppchenangebote gut als Marketingmaßnahme. Gerade bietet “Computeruniverse” eine Lexar Professional mit 128 Gigabyte für knapp 38 Euro an. In dieser Größenklasse gibt es keine lahmen Restbestände à la Class 4, so daß man mit Class 10 bzw. UHS-1 in den meisten Fällen gut bedient ist.

  • 128 GB SDXC (UHS-I)
  • max. 45 MB/s schreiben
  • max. 95 MB/s lesen

Continue reading Speicherkarten-Barometer [2016|03] 128 Gigabyte für 38 Euro.

ISO ist das neue Megapixel: Canon mit 4 Millionen ISO.

[PM] Canon das neue Modell ME20F-SH vor – eine professionelle Mehrzweck-Videokamera für die Aufzeichnung von Farbvideos bei extrem geringem Licht. Mit einer unvergleichlichen maximalen ISO-Empfindlichkeit von über 4 Millionen (+ 75dB) wurde die ME20F-SH so konzipiert, dass sie im kleinstmöglichen Gehäuse eine qualitativ hochwertige professionelle Full-HD-Aufzeichnung ermöglicht.

Canon ME20F mit 4 Millionen ISO (Bild: Canon)

Canon ME20F mit 4 Millionen ISO
(Bild: Canon)

Continue reading ISO ist das neue Megapixel: Canon mit 4 Millionen ISO.

Photoshop Elements und Premiere Elements für zusammen 30 Euro

Neulich gibt es für Kunden von Amazon Prime in einer Aktion Adobe Photoshop Elements 13 für schlappe 30 Euro. Da wird man neidisch, kostet es offiziell sonst um die 100 Euro und in Aktionen meist 60 bis 70 Euro.

Photoshop Elements und Prmiere Elements für knapp 30 Euro. (Quelle: EDV-Buchversand)

Photoshop Elements und Premiere Elements für knapp 30 Euro.
(Quelle: EDV-Buchversand)

Das kann der EDV-Buchversand nicht auf sich sitzen lassen und kontert mit einem Wahnsinsangebot: Bildbearbeitung Photoshop Elements 13 und Videobearbeitung Premiere Elements 13 für zusammen 30 Euro. Auch Adobe Premiere Elements 13 kostet sonst ebenfalls allein zwischen 50 und 90 Euro.

Continue reading Photoshop Elements und Premiere Elements für zusammen 30 Euro

5 Minuten: Fotos in Lightroom kolorieren.

Zu Analogzeiten der Fotografie ist die Frage “schwarzweiß oder farbig” meist eine wirtschaftliche, inzwischen dagegen eher eine künstlerische. Und obwohl inzwischen fast jede Kamera Farbbilder abliefert, gibt es immer mehr Fans der Schwarzweißfotografie — Spitzenhersteller Leica traut sich sogar eine Kamera anzubieten, die “nur” schwarzweiß kann.

Aus einem Schwarzweiß-Negativ wird ein farbiges Bild.

Aus einem Schwarzweiß-Negativ wird ein farbiges Bild
(Lehrter Zucker AG und Beginn Parkhausbau ca. 1982)

Doch wie sieht es im umgekehrten Fall aus, wenn man im Archiv ein echtes Schwarzweißbild hat, das man mit Farbe “aufhübschen” möchte? In meinem Beitrag “Kolorierung: Alte Bilder mit frischer Farbe.” stelle ich im Überblick einige Techniken vor, heute zeige ich in einem Video-Tutorial konkret wie’s geht.

Continue reading 5 Minuten: Fotos in Lightroom kolorieren.

5 Minuten: In Lightroom Rahmen oder Filmprojektor-Look gestalten [Video-Tutorial]

Lightroom ist ein RAW-Entwickler mit integrierter Bildverwaltung — und trotzdem kann man dem Programm mit etwas Fantasie noch ein bißchen mehr entlocken.

Lightroom: Für einen einfachen Rahmen braucht man kein Plugin.

Lightroom: Für einen einfachen Rahmen braucht man kein Plugin.

Dazu gehört beispielsweise das Hinzufügen einfacher Rahmen, ein Filmprojektor-Look oder ein Watteblick ohne gleich ein aufwendiges Plugin installieren zu müssen.

Continue reading 5 Minuten: In Lightroom Rahmen oder Filmprojektor-Look gestalten [Video-Tutorial]

Lightroom: Wasserzeichen automatisch einfügen. [Video-Tutorial]

Nichts, was man einmal ins Netz gestellt hat, läßt sich wieder “einfangen”. Schlimmer noch, aus technischen Gründen steht bei Texten und Bildern immer eine makellose Kopie zur “Selbstbedienung” bereit.

Lightroom: Wasserzeichen mit Logo automatisch einfügen.

Ein Wasserzeichen automatisch hinzufügen.

So ist es das Leid der Fotografen, daß insbesondere Bilder gern zur fremden Illustration oder sogar für Shop-Angebote “entführt” werden. Mit einem sogenannten Wasserzeichen, kann man einerseits als Künstler oder Fotojournalist ein Bild signieren, andererseits durch den sichtbaren Vermerk manch dreisten Bilderdieb (hoffentlich) abschrecken.

Bei der Suche im Internet stößt man auf Hunderte Programme, die so etwas als Spezialfunktion anbieten. Doch warum in die Ferne schweifen, wenn wir dies mit Lightroom in einem Abwasch erledigen können?

Continue reading Lightroom: Wasserzeichen automatisch einfügen. [Video-Tutorial]

Praxistest: Sony WX220 als Videokamera für Full HD [und im Vergleich zur QX10].

Bei hochwertigen Spiegelreflexkameras sind mir Videofunktionen ein Ärgernis, da die Anforderungen für Fotografieren und Filmen sehr unterschiedlich sind. Wer mit Professionalität argumentiert, möge sich bitte auch eine entsprechend professionelle Filmkamera kaufen.

Buchtsäblich handlich: die Sony WX 220.

Buchstäblich handlich: die Sony WX 220.

Beim Smartfon oder einer Kompaktkamera sehe ich die Dinge allerdings ganz anders. Diese Geräte entwickeln sich immer mehr zu Multitools und verschmelzen die unterschiedlichsten Informationen. Das bemerkt man besonders bei Reisefeatures, wie beispielsweise GPS das nicht nur nur Aufnahmedaten speichert, sondern auch Sehenswürdigkeiten der Region auf dem Kameradisplay anzeigt (zum Beispiel die Samsung WB850F mit interaktiver Landkarte und digitalem Kompaß). Für Tutorials und Familienaufnahmen habe ich die Vorteile der Videofunktionen entdeckt und möchte sie erweitern. Einzige Vorgabe: Full HD in möglichst guter Qualität.

Continue reading Praxistest: Sony WX220 als Videokamera für Full HD [und im Vergleich zur QX10].

Gratis Tutorial: 1 Portrait aus 2 Gesichtern.

Wenn man sich mit Bildbearbeitung beschäftigt, ist man immer auch auf der Suche nach Inspiration. Ein neuer Trend ist “Der Zwei-Gesichter-Effekt in Photoshop“. Zum “Anfixen” für eine umfangreiche Erklär-DVD gibt es bei PSD-Tutorials dies als Probekapitel zum kostenlosen Download (zeitlich begrenzt!).

Doppeltes Portrait (Quelle: PSD-Tutorials Newsletter)

Doppeltes Portrait
(Quelle: PSD-Tutorials Newsletter)

Continue reading Gratis Tutorial: 1 Portrait aus 2 Gesichtern.

Kostenloses Video: Portraitfotografie mit Peter Hurley.

Ich gebe es zu, beim Stichwort “people & fashion”-Fotografie bekomme ich oft ein breites Grinsen im Gesicht. Weniger wegen der hübschen Mädels, sondern wegen der nicht selten damit einhergehenden Wichtigtuerei, selbst in Amateurkreisen (ich möchte da nicht aus dem Nähkästchen plaudern…).

So leuchtet man ein Foto draußen korrekt aus.

So leuchtet man ein Foto draußen korrekt aus.
(Quelle: Screenshot aus dem Video)

Trotzdem kann man ja immer dazulernen, wie beispielsweise mit einem kostenlosen Videotutorial…

Continue reading Kostenloses Video: Portraitfotografie mit Peter Hurley.