Newsletter E-Publishing [Juni 2013]

Schon wieder ist ein Monat rum — hier der “Electronic Publishing” Newsletter für Juni 2013:

  • E-Book E-Ink: Groß und in rot oder Farbe
  • Firmware: Kindle Touch
  • Selbstverlag: Die Autonomen
  • Jubiläum: 10 Jahre WordPress
  • Umsonst — kostenlos oder vergeblich?
  • Autor: Golem für alle.
  • on/off: Wir brauchen kein Internet.
  • Termin: Tag des Online-Journalismus
  • Termin: eBookCamp

Continue reading Newsletter E-Publishing [Juni 2013]

Firmware-Update für Canon EOS 1Dx — jetzt auch für lichtschwache Objektive

[PM] Canon kündigt die Verfügbarkeit eines neuen Firmware Updates mit neuen Funktionen und optimierter Leistung für seine professionelle digitale Spiegelreflexkamera EOS-1D X an. Die Entwicklung der Firmware ist die Antwort auf das direkte Feedback von Profi-Fotografen aus der ganzen Welt: Umfang und Leistung der AF-Funktion wurden verbessert und geringfügige Anpassungen ermöglichen nun die noch einfachere Aufnahme in allen Aufnahmesituationen.

Neue Funktionen, optimierte Leistung
Bei Aufnahmen unter schwachen Lichtverhältnissen im AI Servo AF Modus sind die Informationen im Sucher nun beleuchtet: Die AF-Felder blinken periodisch rot und können während der Aufnahme einfach ausgewählt werden, ohne dabei die Belichtungsmessung zu beeinträchtigen.

Ebenso werden Aufnahmen weit entfernter Motive erleichtert: Die Firmware erlaubt den Einsatz eines Extenders zur Brennweitenverlängerung eines Super-Teleobjektives unter Beibehaltung der präzisen automatischen Scharfstellung für klare, gestochen scharfe Aufnahmen. Bei Verwendung eines L Serie Tele-Zooms stellt das zentrale AF-Meßfeld (ein AF-Kreuzsensor mit vier unterstützenden Punkten) auch noch bei einer Lichtstärke von 1:8 scharf.

Continue reading Firmware-Update für Canon EOS 1Dx — jetzt auch für lichtschwache Objektive

Firmware-Update für Canon EOS 7D

Canon meldet, daß ab sofort im Support-Bereich auf canon.de die Firmware Version 2 für die EOS 7D zum kostenlosen Download verfügbar ist. Das leistungssteigernde Upgrade stellt für die beliebte DSLR-Kamera viele zusätzliche Funktionen bereit. Basierend auf den Anregungen zahlreicher Fotografen weltweit bietet das neue Digic-4-Chips der Canon EOS 7D (Bild: Canon)Firmware-Upgrade eine erhöhte Bildqualität und einen erweiterten Pufferspeicher für High-Speed-Serien sowie neue Kreativfunktionen.

Digic-4-Chips der Canon EOS 7D
(Bild: Canon)

Eine effizientere Datenverarbeitung steigert die maximale Kapazität des Pufferspeichers auf bis 25 RAW-Aufnahmen oder 130 JPEGs. Für umfangreichere Bildoptionen unmittelbar nach der Aufnahme steht direkt in der Kamera eine Reihe neuer Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung: RAW-Aufnahmen können verarbeitet, Weißabgleich, Schärfe und Bildstile angepasst werden. Für eine kreative Bildgestaltung von Fotos und Videos lässt sich in der Auto-ISO-Einstellung der maximale ISO-Wert im Bereich von 400 bis 6.400 festlegen, um die Belichtung nach eigenen Vorstellungen an verschiedene Aufnahmesituationen anzupassen.

Continue reading Firmware-Update für Canon EOS 7D

Adobe Lightroom 4 für 70 Euro — nicht ganz…

Während das “traditionelle” Photoshop CS5 für Fotografen — funktionsüberladen und mit rund 900 Euro für Privatanwender praktisch unerschwinglich — immer unattraktiver wird, verfolgt man bei Lightroom — und z. T. auch bei Photoshop Elements — anscheinend die gegenteilige Strategie: Von knapp 300 Euro fällt die Software im Preis zunächst auf rund 200 Euro und wird Ende 2011 in mehreren Aktionen sogar für nur 99 Euro angeboten.

Lightroom 4 in den Startlöchern (Quelle: EDV Buchversand.de Newsletter)

Lightroom 4 in den Startlöchern — und wieder einmal: genau nachlesen!
(Quelle: EDV-Buchversand.de Newsletter)

Gerade flattert mir der Newsletter vom EDV-Buchversand ins Haus, der mir als “Early Bird” Photoshop Lightroom 4 vollmundig für 69,95 Euro (“+Zusatzbonus”) angepriesen wird.

Continue reading Adobe Lightroom 4 für 70 Euro — nicht ganz…

Firmware-Hacks für Lumix, Casio und Canon

Wenn man bei Produkten zwischen Software und Hardware unterscheidet, vergißt man leicht, daß Software oft ein entscheidender Teil der Hardware ist — dort meist Firmware genannt. Firmware ist eben doch nur Software...Damit ist die grundlegende Steuerungssoftware gemeint, die im mechanischen Zeitalter oft noch aus kompliziert zusammengesetzten Zahnrädchen und Steuerungsblechen besteht.

Firmware ist eben doch nur eine Software…

Bei einer modernen Digitalkamera muß die Steuerungssoftware allerdings oft viel mehr leisten: Entfernungseinstellung und Belichtungsmessung, Bildverarbeitung und Beschreiben der Speicherkarte sind alles Aufgaben, die ein kleiner Computer übernimmt. — Und das ist auch der Ansatzpunkt, um in das System einzugreifen…

Continue reading Firmware-Hacks für Lumix, Casio und Canon