Action Keys — nein Danke!

Jeder, der mit einem Computer produktiv arbeitet, nutzt Tastenkürzel und Funktionstasten (zum Beispiel F5 Reload, F7 Rechtschreibkontrolle oder F11 für Vollbildschirmmodus und Alt+F4 für den Taskmanager). Die “F-Tasten” sind seit den 80er Jahren Standard auf jeder Tastatur. Lediglich mit dem Aufkommen von Notebooks und erst recht Netbooks wollen einige Hersteller die Extrazeile einsparen.

Ich will Funktionstasten.

Ich will Funktionstasten.

Auf der anderen Seite tauchen stattdessen allerlei proprietäre Sondertasten für das absolut unverzichtbare Audio- und Video-Streaming oder Umschalten des Monitorausgangs auf. Wie kann man das wieder zurecht rücken?

Continue reading Action Keys — nein Danke!

Codec Pack zeigt RAWs direkt im Explorer an.

Die grafische Oberfläche von Windows zeigt nicht nur Dateien als einprägsames Icon an, sondern Bilder als echte kleine Vorschau. Leider unterstützt Windows von Haus aus nur JPG, BMP, PNG, GIF oder TIF. Andere Bildformate müssen sich mit einem Symbol begnügen, besonders RAW-Dateien.

RAW-Vorschau im Explorer.

RAW-Vorschau im Explorer.

Im Laufe der Zeit konnte ich mein System mit Einzellösungen Stück für Stück anpassen: Codecs für Canon gibt’s vom Hersteller, auch Microsoft bietet eine kleine Codec-Sammlung und Adobe hat etwas für DNG im Angebot. Doch für die RW2 meiner Lumix finde ich auf diesem Wege leider nichts. Da muß ich dann doch auf eine Drittanbieterlösung zurückgreifen…

Continue reading Codec Pack zeigt RAWs direkt im Explorer an.

Bildzählwerk für Canon EOS

Was beim Auto der Kilometerstand, ist für eine digitale Spiegelreflexkamera die Anzahl der Auslösungen. Daraus kannst du auf Alter und Verschleiß schließen. Da fragt man sich, warum diese wichtige Information nicht direkt in den vielen Menüpunkte der Kamera abgerufen werden kann.

Canon EOS Camera Info

Canon EOS Camera Info.

Ob man als Neuling preisgünstig einsteigen möchte — statt einer simplen Kompaktkamera — oder als engagierter Amateur bezahlbar ins Vollformat umsteigen möchte, eine gute Gebrauchte kann eine sinnvolle Alternative zum teuren Neukauf sein.

Manche Kameras liegen nach anfänglicher Begeisterung monatelang ungenutzt im Schrank, andere müssen jedes Wochenende für Hunderte von Bildern für das HDR-Kugelpanorama herhalten. Da besonders Verschluß und Spiegel mechanisch beanspruchte Teile sind, kannst du dich nicht unbedingt auf Verkäuferangaben oder das Äußere verlassen, wie lange die Kamera noch durchhält…

Continue reading Bildzählwerk für Canon EOS

Lightroom: Das kreative Buch nach dem Workflow!

Im Praxisbuch zum Lightroom Tipps & Tricks: Komposition, Teiltonung, Rahmen, Wasserzeichen, Color Key, Preset, Backup.Workflow für Lightroom erläutere ich die grundsätzliche Arbeitsweise mit Lightroom und setze den Fokus auf den unkomplizierten Einstieg in die Materie. Aber es gibt noch viele Kniffe und Bearbeitungsmöglichkeiten die genannt werden wollen, wenn du dich mit LR schon einigermaßen auskennst.

Lightroom Tipps & Tricks:
Teiltonung, Rahmen, Wasserzeichen, Backup.

Dies ist Thema des zweiten Buches: ⇒Tipps & Tricks für die Arbeit mit Lightroom 6 — Das Buch nach dem Buch zum Workflow: Komposition, Teiltonung, Rahmen, Wasserzeichen, Color Key, Preset, Backup.

Continue reading Lightroom: Das kreative Buch nach dem Workflow!

Alte Objektive an Canon EOS nutzen

Wer schon zu analogen Zeiten fotografiert, befaßt sich schon beim Adapter: M42 an Canon EOS. Umstieg auf eine Digitalkamera mit dem Thema Adapter (zumindest wenn es um Spiegelreflex geht). Wer einen gewissen Qualitätsanspruch hat, investiert nämlich in “Glas” und möchte nach dem Umstieg nicht gern bei Null anfangen.

Adapter: M42 an Canon EOS.

Welche Adapter gibt es und was können sie leisten? Worauf solltest du beim Kauf eines Adapters für alte Objektive achten?

Continue reading Alte Objektive an Canon EOS nutzen

Lightroom: So machst du mit Lens Tagger alte Optiken klar für Exif.

Es ist schon verrückt: Einerseits werden Kameras mit 99 AF-Sensoren angeschafft, andererseits werden per Adapter manuelle alten Linsen als auch moderne ohne jegliche Elektronik verwendet (vom Preisbrecher Walimex bis zum kostspieligen Zeiss). Viele solcher Objektive werden dabei oft nur mechanisch mit der Kamera verbunden. Eine elektronische Steuerung von Blende und AF findet i. d. R. nicht statt, noch nicht einmal rudimentäre Exif-Daten werden dabei übertragen.

Lohn der Mühe sind vollständige Exif-Daten.

Lohn der Mühe sind vollständige Exif-Daten.

Problem: In den Exif-Daten findest du dann nur, was vom Kameragehäuse aus gesteuert wird, also Aufnahmedatum, Belichtungszeit und ISO, während Brennweite, Blende und genaue Bezeichnung der Optik fehlen. Solche Angaben schreibe ich daher meist als Notiz in die Stichworte. So geht die Information zwar nicht gleich verloren, aber so richtig toll ist das nicht… Ein Plugin hilft weiter.

Continue reading Lightroom: So machst du mit Lens Tagger alte Optiken klar für Exif.

Lightroom: 3 Wege Daten mit einer Pipette auszulesen.

In einem Grafikprogramm kannst du mit einer Pipette eine Farbe im Bild oder sogar einer beliebigen Stelle des Bildschirms aufnehmen, um sie auf ein Malwerkzeug zu übertragen. In anderen Programmen gibt es einen Pinsel , um Layoutformate zu übertragen (z. B. Word). Auch in Lightroom gibt es eine Pipette. Mehr noch, es sind sogar 3 und sie können auch Einstellungen unmittelbar beeinflussen.

Continue reading Lightroom: 3 Wege Daten mit einer Pipette auszulesen.

Lightroom: Mit Tastenkürzeln die Produktivität steigern.

Seit die grafische Benutzeroberfläche (GUI, graphic user interface ) die Kommandozeile — das Ding mit der blinkenden Schreibmarke mit einem schwarzen Bildschirm — abgelöst hat, klickt sich jeder irgendwas zusammen und behauptet, sich auszukennen.

Die wichtigsten Tastenkürzel für die Arbeit mit Lightroom.

Die wichtigsten Tastenkürzel für die Arbeit mit Lightroom.

Doch wer sich wirklich auskennt, weiß sie zu schätzen: Die Tastenkürzel oder “shortcuts“, die ähnlich der Kommandozeile mit ein paar gekonnt gesetzten Tastendrücken “kilometerlange” Mauswege durch die Menüs ersparen.

Continue reading Lightroom: Mit Tastenkürzeln die Produktivität steigern.

Wegwerfgesellschaft: 3 E-Mail-Adressen gegen Spam und Spionage.

Ich weiß nicht, wie oft ich das Thema Wegwerfadresse schon aufgreifen mußte, aber leider ist es noch immer aktuell.

Daten sind ein wertvolles Gut.

Daten sind ein wertvolles Gut.

Praktisch immer, wenn im Internet etwas als “kostenlos” angepriesen wird, bezahlst du mit deinen Daten. Wenn du Glück hast, ist es im weitesten Sinne eine win/win-Situation, aber nicht selten handelst du dir einfach Spam ein. Typische Situation: Bevor du auf eine Seite lesen oder einen Download machen kannst, mußt du einen Account anlegen oder einen Newsletter abonnieren. Meist genügt es leider nicht, dort Fantasiedaten einzutragen. Es wird eine Nachricht an die genannte E-Mail-Adresse mit einem Bestätigungslink gesandt und im zweiten Schritt dort wiederum ein Downloadlink hingeschickt. Somit weiß auch der Absender sicher, daß die Adresse existiert und du mußt mindestens zweimal eine Mail lesen.

Leider macht auch immer öfter Datenschutz eine solche “konspirative” Vorgehensweise erforderlich. Gerade im konservativen Law-and-Order-Staat steht der Bürger immer öfter unter Generalverdacht. Dabei werden systematisch Kundenlisten auswertet, manches Unternehmen macht sich dabei sogar zum Handlanger — oft sogar definitiv rechtswidrig. Zusammenhanglose E-Mail-Adressen erschweren zumindest das anlaßlose Spionieren (wobei beide Seiten natürlich solche Adressen nutzen müssen). Auf der anderen Seite kann auch der Anbieter eines solchen Dienstes theoretisch alles mitlesen. Bei einem Newsletter nicht so wichtig, beim Schutz von Informanten relevant (trotz GG nicht wirklich garantiert) — dann sollte man zusätzlich eine separate Verschlüsselung verwenden.

Ich habe mir mal ein paar Treffer der ersten Ergebnisseite von Google angesehen…

Continue reading Wegwerfgesellschaft: 3 E-Mail-Adressen gegen Spam und Spionage.

So machst du den Amazon Fire mit einer Klickorgie fit für Googgle Play.

Zu Weihnachten löst Amazon sein Versprechen ein, ein Tablet(t) für 50 Euro anzubieten (was sonst allerdings 60 Euro kostet). In Amiland kostet es sogar nur 50 USD. Das ist sehr günstig und wegen der sehr kulanten Rücknahmepolitik mache ich mir über einen Klick keine Gedanken.

Google Play Store auf Amazon Fire.

Google Play Store auf Amazon Fire.

Einerseits bin ich neugierig, andererseits möchte ich ein Zweitgerät zur Steuerung der dSLR via OTG oder zur Navigation per “Here” einsetzen — habe ich neulich mit meinem Haupttablett gemacht und kriege mich vor Begeisterung gar nicht mehr ein. Aber…

Continue reading So machst du den Amazon Fire mit einer Klickorgie fit für Googgle Play.