Cherry, Cherry Lady… Tastatur mit Cherry MX blue macht glücklich

Es ist noch gar nicht so lange her, da bin ich auf der Suche nach einer neuen Tastatur. Damals entscheide ich mich für ein Set Cherry DW 5100 , weil Funk vermeidet, daß sich ein Kabel am Schreibtischequipment verhakt.

Qpad MK 50 Tastatur (Quelle: Amazon)

Nicht nur für Gamer — Qpad MK 50 Tastatur.
(Quelle: Amazon)

Obwohl der allererste Eindruck positiv ist, enttäuscht die Tastatur nach kurzer Zeit: Es gibt eine Menge Tippfehler, das Tastgefühl bleibt schwammig — unter dem Strich ist die Cherry nicht besser als alle anderen Membran-Tastaturen, die ich bisher hatte. Darüber hinaus ist die Beschriftung auf der linken Umschalttaste schon nach wenigen Wochen verschwunden — ein unerfreuliches Problem, das heutzutage “normal” zu sein scheint (ebenso bei der von Microsoft meines Vaters). Aber inzwischen bin ich an (nicht ganz) unerwarteter Stelle fündig geworden…

Continue reading Cherry, Cherry Lady… Tastatur mit Cherry MX blue macht glücklich

Unendliche Geschichte: Die richtige Tastatur…

Rii RK100 Mechanische Tactile Gaming Tastatur

Rii RK100 Mechanische Tactile Gaming Tastatur

Wenn es um Computer oder Fotoausrüstung geht, wird an allen Ecken und Enden geprotzt, aber bei einer Tastatur kann’s auch die Zugabe aus dem 10-Euro-Regal sein. Lediglich Gamer wissen gelegentlich eine gute Tastatur zu schätzen.

Obwohl ich konkrete Vorstellungen habe, bin ich seit Monaten erfolglos auf der Suche:

  • Schreibgefühl der guten alten IBMs & Co.
  • gern kabellos wegen des Krams auf meinem Schreibtisch
  • eine Beschriftung, die nicht nach 6 Wochen weg ist
  • Sondertasten für Lautstärke und Ruhemodus

Ein neuer Versuch mit derRii RK100 Mechanische Tactile Gaming Tastatur

Continue reading Unendliche Geschichte: Die richtige Tastatur…

Action Keys — nein Danke!

Jeder, der mit einem Computer produktiv arbeitet, nutzt Tastenkürzel und Funktionstasten (zum Beispiel F5 Reload, F7 Rechtschreibkontrolle oder F11 für Vollbildschirmmodus und Alt+F4 für den Taskmanager). Die “F-Tasten” sind seit den 80er Jahren Standard auf jeder Tastatur. Lediglich mit dem Aufkommen von Notebooks und erst recht Netbooks wollen einige Hersteller die Extrazeile einsparen.

Ich will Funktionstasten.

Ich will Funktionstasten.

Auf der anderen Seite tauchen stattdessen allerlei proprietäre Sondertasten für das absolut unverzichtbare Audio- und Video-Streaming oder Umschalten des Monitorausgangs auf. Wie kann man das wieder zurecht rücken?

Continue reading Action Keys — nein Danke!

Auf der Sucher nach der “richtigen” Tastatur: Logitech, Microsoft oder Cherry?

Die Tastatur wird als wichtiges Eingabemedium unterschätzt. Lange Zeit ist sie “unbedeutende” Zugabe eines Komplettsystems oder kostet schlappe 9,99 Euro Aufpreis. Entsprechend ist die Wertschätzung. Lediglich — ausgerechnet — Gamer wissen gelegentlich ein gutes Keyboard zu schätzen — die einen wegen cooler Lichteffekte, die anderen wegen zuverlässiger mechanischer Schalter.

Tastaturen im Vergleich: Microsoft, Logitech, Cherry. (Bild:Luhm)

Tastaturen im Vergleich: Microsoft, Logitech, Cherry.
(Bild:Luhm)

Als Vielschreiber plage ich mich nun schon einige Zeit mit dem Thema Tastatur herum. Trotz — oder gerade — wegen der Featurezähler ist es leider gar nicht so einfach, eine brauchbare Tastatur zu finden. Es gibt zwar eine riesige Auswahl an Tastaturen zwischen 4,49 Euro und 1.300 Euro , und obwohl mein Limit bei 100 Euro liegt, habe ich bisher nicht die perfekte Lösung gefunden…

Continue reading Auf der Sucher nach der “richtigen” Tastatur: Logitech, Microsoft oder Cherry?

Ziffernblock und Taschenrechner reden miteinander.

Ziffernblock oder Taschenrechner? (Quelle/Bild: Amazon, Ginodo UG)Obwohl Vielschreiber bin ich Fan minimalistischer Tastaturen — statt bombastischer Keyboards mit haufenweise Sonderfunktionen.

Ziffernblock oder Taschenrechner? Ultron UN-1.
(Quelle/Bild: Amazon, Ultron)

Entscheidend ist für mich der alfanumerische Bereich sowie die Funktionstasten. Den Ziffernblock brauche ich “eigentlich” nicht, vermisse ihn aber doch manchmal…

Continue reading Ziffernblock und Taschenrechner reden miteinander.

Wer schreibt am Computer schneller? Ist das 10-Finger-System Pflicht oder Kür?

[PM|(thl)] Eine neue Studie zeigt: die Anzahl der Finger bestimmt nicht die Tippgeschwindigkeit. Personen, die das 10-Finger-System gelernt hatten, können im Durchschnitt genauso schnell schreiben wie die, die sich das Tippen selbst beigebracht hatten.

Ist tippen mit zehn Fingern wirklich schneller? (Bild: Aalto Universität)

Ist tippen mit zehn Fingern wirklich schneller?
(Bild: Aalto-Universität Mikko Raskinen)

Ein internationales Forscherteam der Aalto-Universität in Helsinki hat das Tippverhalten von 30 Personen unterschiedlichen Alters und Könnens untersucht. Ihre Ergebnisse widerlegen den verbreiteten Glauben, daß man das 10-Finger-System lernen muss, um mit der Computertastatur schnell schreiben zu können.

Continue reading Wer schreibt am Computer schneller? Ist das 10-Finger-System Pflicht oder Kür?