Lumia Windows Phone als Fotoapparat — Totgesagte leben länger

Eigentlich bin ich ja mit meinem Smartfon Huawei Y300 ganz zufrieden, denn es erfüllt meine Anforderungen an ein Smartfon sehr gut: 4 Zoll IPS-Display, brauchbare Kamera, vernünftige Laufzeit, austauschbarer Akku, SD-Karten-Slot und um die 100 Euro ohne Vertrag…

Microsoft Lumia 640 Dual-SIM mit Nokia Lumia 735 und Nokia Lumia 1320 (Quelle: Handy Deutschland)

Microsoft Lumia 640 Dual-SIM mit Nokia Lumia 735 und Nokia Lumia 1320
(Quelle: Handy Deutschland)

Nichts zum Angeben, funktioniert aber und der Wertverlust ist nach zwei Jahren nicht so drastisch wie bei Renommiermodellen. Eigentlich könnte es wie mein Nokia E50 auch vier oder fünf Jahre seinen Zweck erfüllen. Doch da gibt es ein Problem…

Continue reading Lumia Windows Phone als Fotoapparat — Totgesagte leben länger

Fotografieren mit dem Smartfon (kostenloses E-Buch)

Es ist schon wieder passiert. Gerade habe ich eine E-Mail mit dem Hinweis auf ein kostenloses E-Buch zur Smartfon-Fotografie bekommen. Der Hinweis allein reicht dem Absender nicht, sondern es wird nachgefragt, ob ich denn schon Gelegenheit hatte, es zu lesen…

Smartfon-Fotografie punktet vor allem mit Effekten (Quelle: a. a. O. , S. 41)

Smartfon-Fotografie punktet vor allem mit Effekten.
(Quelle: a. a. O. , S. 41)

Nein, hatte ich nicht. Jetzt “mußte” ich ja wohl. Selbst schuld. Wenn man etwas bejubelt, fragt keiner nach. Kritisiert man etwas, muß man es begründen…

Continue reading Fotografieren mit dem Smartfon (kostenloses E-Buch)

DxO bringt Ansteckkamera fürs iPhone

[PM] DxO — Fotofreunden als RAW-Entwicklungssoftware bekannt — wagt sich mit der DxO ONE in den Hardwarebereich. Das Unternehmen kündigt eine “revolutionäre Kamera” an, die DSLR-Bildqualität bei extrem kompakten Maßen ermöglichen soll. Die DxO ONE ist mit 69 mm und nur 108 g klein genug, um in jeder Jacken- oder Hosentasche Platz zu finden. Dennoch verfügt sie über ein hochwertiges asphärisches Objektiv f/1,8, 32 mm bezogen auf KB mit sechs Blendenlamellen und einen 1-Zoll-20,2MP CMOS BSI Sensor, so dass selbst bei schwachen Lichtverhältnissen hoch aufgelöste Bilder möglich sind.

Eine Ansteckkamera fürs Apple iPhone von DxO (Bild: DxO)

Eine Ansteckkamera fürs Apple iPhone von DxO
(Bild: DxO)

Die DxO ONE, deren Korpus aus hochwertigem Aluminium besteht, ist eine Premiumkamera, die speziell für neuere(!) iPhone und iPad konzipiert wurde: Sie wird an die Lightning-Schnittsttelle angeschlossen und verwandelt das Display des iPhones oder iPads in einen großformatigen Sucher. Der Sockel der Kamera ist um ±60° schwenkbar, so daß kreative Perspektiven möglich sind.

Continue reading DxO bringt Ansteckkamera fürs iPhone

Smarter fotografieren mit Canon Kompaktkameras

[PM] Im Alltag wird häufig mit dem Smartfon fotografiert – schon weil man es ohnehin meistens bei sich hat. Im Urlaub aber lohnt es sich immer, eine vollwertige Digitalkamera im Gepäck zu haben. Kompakte Modelle wie die Canon Ixus 265 HS sind einfach zu bedienen, liefern Fotos in hervorragender Qualität und können diese drahtlos direkt zum Smartfon übertragen.

Mit der Ixus 265 HS will Canon dem Smartfon den Rang ablaufen. (Bild: Canon)

Mit der Ixus 265 HS will Canon dem Smartfon den Rang ablaufen.
(Bild: Canon)

Telefon, Spielkonsole, Navi, Kalender, Wecker, Kamera – moderne Mobiltelefone sind Alleskönner. Snapshots mit dem Smartfon sind im Alltag praktisch, im Urlaub oder bei besonderen Anlässen sieht das anders aus: Wenn es darauf ankommt, die vielfältigen Eindrücke einer Reise – Land und Leute, Sehenswürdigkeiten, Pflanzen und Tiere, sportliche Aktivitäten oder Schnappschüsse von Familie und Kindern – einzufangen, ist die Digitalkamera immer noch die überlegene Lösung.

Continue reading Smarter fotografieren mit Canon Kompaktkameras

Pushbullet: Smartfon auf dem PC-Bildschirm — zum Beispiel WhatsApp.

Neben der Tatsache, daß die Politik in Sachen Datenschutz komplett versagt und den Bürger sogar ausländischen Geheimdiensten ausliefert, tut der Nutzer natürlich ein Übriges. Für die Bequemlichkeit und interessante Ideen werden Bedenken schnell über Bord geworfen…

PushBullet leitet Smartfon-Benachrichtigung auf PC um. (Quelle: Screenshot PC)

PushBullet leitet Smartfon-Benachrichtigung von WhatsApp auf PC um.
(Quelle: Screenshot PC)

So zum Beispiel für eine interessante App für Android und iOS, die eigentlich ein Dienst ist: Pushbullet kann Ihnen Benachrichtigungen vom Smartphone auch am Computer anzeigen. Wieder ein Grund, schwach zu werden…

Continue reading Pushbullet: Smartfon auf dem PC-Bildschirm — zum Beispiel WhatsApp.

Mobil Drucken mit Instax Share SP-1

Obwohl alle Welt mit Smartfon und Tablett-PC unterwegs ist und damit Mobil drucken mit dem Fujifilm Instax Share SP-1 (Quelle/Bild: Amazon)Fotos jederzeit elektronisch angezeigt werden können, gibt es noch immer das Bedürfnis Bilder zu Papier zu bringen.

Mobil drucken mit dem Fujifilm Instax Share SP-1
(Quelle/Bild: Amazon)

Es ist eben doch etwas anderes, wenn man ein Erinnerungsfoto hinter den Spiegel stecken, an die Pinwand heften oder in einen Rahmen stecken kann. Und weil viele Fotos heutzutage sowieso mit einem mobilen Gerät aufgenommen werden, zielt auch der Instax Share SP-1 von Fujifilm darauf ab.

Continue reading Mobil Drucken mit Instax Share SP-1

Mobil Drucken mit Instax Share SP-1

Obwohl alle Welt mit Smartfon und Tablett-PC unterwegs ist und damit Mobil drucken mit dem Fujifilm Instax Share SP-1 (Quelle/Bild: Amazon)Fotos jederzeit elektronisch angezeigt werden können, gibt es noch immer das Bedürfnis Bilder zu Papier zu bringen.

Mobil drucken mit dem Fujifilm Instax Share SP-1
(Quelle/Bild: Amazon)

Es ist eben doch etwas anderes, wenn man ein Erinnerungsfoto hinter den Spiegel stecken, an die Pinwand heften oder in einen Rahmen stecken kann. Und weil viele Fotos heutzutage sowieso mit einem mobilen Gerät aufgenommen werden, zielt auch der Instax Share SP-1 von Fujifilm darauf ab.

Continue reading Mobil Drucken mit Instax Share SP-1

Samsung Galaxy Tab 3 für unter 200 Euro

In Konsumentenelektronik zu “investieren” ist ja fast schon ein Widerspruch in sich, weil sich die Preise immer mehr oder weniger schnell nach unten bewegen. Aktuelles Beispiel: Das Samsung Galaxy Tab 3. Bei meinem Vergleichstest im Oktober letzten Jahres kostet es noch rund 300 Euro — heute wird es als “WOW” bei Ebay für schlappe 199 Euro angeboten — das ist ein “Rabatt” von rund 30 Prozent innerhalb von drei Monaten.

Das Samsung Galaxy Tab 3 für knapp 200 Euro ( Quelle: Ebay)

Das Samsung Galaxy Tab 3 für knapp 200 Euro
(Quelle: Ebay)

Es handelt sich um die Wifi-Version mit 16 Gigabyte Speicher, wahlweise in weiß oder schwarz. Der Preis bei Amazon liegt zur Zeit bei rund 222 Euro (zzgl. Versandkosten). Die Kundenbewertung liegt bei 4 von 5 Sternen (bei 310 Rezensionen).

[Update]

Das Huawei Ascend Y300 — mein Preisleistungstipp aus meiner Smartfon-Recherche — ist übrigens inzwischen regelmäßig für unter 100 Euro zu haben (bei Conrad und Real oft in Aktionen sogar deutlich unter 90 Euro).

Kaufentscheidung: Smartfon mit 4-Zoll-IPS-Display und Dual Core. [Update: ab 84 Euro]

Ich habe das Privileg als Technik-Redakteur eine ganze Menge Elektronik als Teststellung zu bekommen und lerne dabei die gesamte Bandbreite kennen, natürlich auch die “Luxus”-Modelle. Huawei Ascend Y300.Nun benötige ich zum “Dauereinsatz” auch ein privates Gerät (als Ersatz für mein sechs Jahre altes Nokia E50). Mancher wird nun an ein Renommiergerät à la Apple iPhone oder ein Samsung Galaxy S4 denken — weit gefehlt: Weil Konsumentenelektronik schneller veraltet als man sie aus dem Geschäft tragen kann und dabei rapide im Wert verfällt, suche ich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mein Tipp: Das Huawei Ascend Y300.

Das Huawei Ascend Y300
bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Aus dem unüberschaubaren Angebot von Smartfons habe ich mir das Huawei Y300 aus folgenden Gründen herausgesucht:

  • IPS-Display in 4 Zoll (10 cm, 480 x 800 Pixel) — nicht zu groß zum Telefonieren, aber groß genug, um unterwegs auch mal ein paar Fotos zu zeigen
  • Dualcore-Prozessor (Snapdragon S4 MSM8225 1,0 GHz) — leistungsfähig genug für alle meine Apps, aber nicht zu energiehungrig, so daß man locker über den Tag kommt und bei sparsamer Nutzung sogar 2 bis 3 Tage
  • mobiler WLAN-Hotspot für mein Tablett
  • Preis ohne Vertrag, SIM-Lock, Netlock oder ähnliche Späßchen unter 100 Euro (bei Conrad in einer Aktion sogar knapp über 80 Euro — siehe [Update] unten)

Continue reading Kaufentscheidung: Smartfon mit 4-Zoll-IPS-Display und Dual Core. [Update: ab 84 Euro]

Kaufentscheidung: Smartfon mit 4-Zoll-IPS-Display und Dual Core. [Update: ab 84 Euro]

Ich habe das Privileg als Technik-Redakteur eine ganze Menge Elektronik als Teststellung zu bekommen und lerne dabei die gesamte Bandbreite kennen, natürlich auch die “Luxus”-Modelle. Huawei Ascend Y300.Nun benötige ich zum “Dauereinsatz” auch ein privates Gerät (als Ersatz für mein sechs Jahre altes Nokia E50). Mancher wird nun an ein Renommiergerät à la Apple iPhone oder ein Samsung Galaxy S4 denken — weit gefehlt: Weil Konsumentenelektronik schneller veraltet als man sie aus dem Geschäft tragen kann und dabei rapide im Wert verfällt, suche ich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mein Tipp: Das Huawei Ascend Y300.

Das Huawei Ascend Y300
bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Aus dem unüberschaubaren Angebot von Smartfons habe ich mir das Huawei Y300 aus folgenden Gründen herausgesucht:

  • IPS-Display in 4 Zoll (10 cm, 480 x 800 Pixel) — nicht zu groß zum Telefonieren, aber groß genug, um unterwegs auch mal ein paar Fotos zu zeigen
  • Dualcore-Prozessor (Snapdragon S4 MSM8225 1,0 GHz) — leistungsfähig genug für alle meine Apps, aber nicht zu energiehungrig, so daß man locker über den Tag kommt und bei sparsamer Nutzung sogar 2 bis 3 Tage
  • mobiler WLAN-Hotspot für mein Tablett
  • Preis ohne Vertrag, SIM-Lock, Netlock oder ähnliche Späßchen unter 100 Euro (bei Conrad in einer Aktion sogar knapp über 80 Euro — siehe [Update] unten)

Continue reading Kaufentscheidung: Smartfon mit 4-Zoll-IPS-Display und Dual Core. [Update: ab 84 Euro]