Samsung Galaxy Tab 3 für unter 200 Euro

In Konsumentenelektronik zu “investieren” ist ja fast schon ein Widerspruch in sich, weil sich die Preise immer mehr oder weniger schnell nach unten bewegen. Aktuelles Beispiel: Das Samsung Galaxy Tab 3. Bei meinem Vergleichstest im Oktober letzten Jahres kostet es noch rund 300 Euro — heute wird es als “WOW” bei Ebay für schlappe 199 Euro angeboten — das ist ein “Rabatt” von rund 30 Prozent innerhalb von drei Monaten.

Das Samsung Galaxy Tab 3 für knapp 200 Euro ( Quelle: Ebay)

Das Samsung Galaxy Tab 3 für knapp 200 Euro
(Quelle: Ebay)

Es handelt sich um die Wifi-Version mit 16 Gigabyte Speicher, wahlweise in weiß oder schwarz. Der Preis bei Amazon liegt zur Zeit bei rund 222 Euro (zzgl. Versandkosten). Die Kundenbewertung liegt bei 4 von 5 Sternen (bei 310 Rezensionen).

[Update]

Das Huawei Ascend Y300 — mein Preisleistungstipp aus meiner Smartfon-Recherche — ist übrigens inzwischen regelmäßig für unter 100 Euro zu haben (bei Conrad und Real oft in Aktionen sogar deutlich unter 90 Euro).

Tablett-PC: Kaufentscheidung für 8 Zoll.

Mein neuer Begleiter: Acer Iconia A1-810 (Bild: Luhm)Seit rund zwei Jahren gibt es bei mir ein gut ausgestattetes Budget zur Anschaffung eines Tablet(t)-PCs, bis zu 1.000 Euro wäre mir so ein mobiler Begleiter Wert. Doch bisher konnte mich keines überzeugen, geschweige begeistern. Vor ein paar Tagen hat sich das geändert.

Mein neuer Begleiter: Acer Iconia A1-810
(Bild: Luhm)

Tablett-PCs sind technologisch gar nicht so neu, sogar Atari führt Anfang der 90er eines auf einer Pressekonferenz vor und Apple versucht sich erstmals mit dem Newton (der dann sogar Teil eines Siemens-Tischtelefons wird) — das ist alles verdammt lange her… Inzwischen ist der Markt kaum noch überschaubar und in wirklich jeder Preisklasse vertreten. Deshalb ist es wichtig, sich eine entsprechende Auswahlstrategie zurecht zu legen, um für sich das richtige Gerät herauszufischen — einfach “das Beste” gibt es m. E. nicht. — So habe ich es gemacht.

Continue reading Tablett-PC: Kaufentscheidung für 8 Zoll.

Tablett-PC: Kaufentscheidung für 8 Zoll.

Mein neuer Begleiter: Acer Iconia A1-810 (Bild: Luhm)Seit rund zwei Jahren gibt es bei mir ein gut ausgestattetes Budget zur Anschaffung eines Tablet(t)-PCs, bis zu 1.000 Euro wäre mir so ein mobiler Begleiter Wert. Doch bisher konnte mich keines überzeugen, geschweige begeistern. Vor ein paar Tagen hat sich das geändert.

Mein neuer Begleiter: Acer Iconia A1-810
(Bild: Luhm)

Tablett-PCs sind technologisch gar nicht so neu, sogar Atari führt Anfang der 90er eines auf einer Pressekonferenz vor und Apple versucht sich erstmals mit dem Newton (der dann sogar Teil eines Siemens-Tischtelefons wird) — das ist alles verdammt lange her… Inzwischen ist der Markt kaum noch überschaubar und in wirklich jeder Preisklasse vertreten. Deshalb ist es wichtig, sich eine entsprechende Auswahlstrategie zurecht zu legen, um für sich das richtige Gerät herauszufischen — einfach “das Beste” gibt es m. E. nicht. — So habe ich es gemacht.

Continue reading Tablett-PC: Kaufentscheidung für 8 Zoll.