Radio weltweit sehen und hören

Zur Zeit läuft ja die große Kampagne zur Abschaltung von DVB-T — wobei verschwiegen wird, daß es einen Nachfolger DVB-T2 geben wird. Allerdings ist er nicht abwärtskompatibel, so daß in jedem Fall neue Hardware angeschafft werden muß. Das kostet nicht nur Geld, sondern ist mit den zusätzlichen Kästchen, Kabeln und doppelter Fernbedienung auch ein Komfortkiller.

Weltweit Radiohören einmal anders.

Weltweit Radiohören einmal anders.

Außerdem ist unklar, in wie weit nur für HD oder generell für “privates” Fernsehen Gebühren bezahlt werden müssen — trotz Werbeterrors. Das ist ein Schuß, der nach hinten losgehen kann. Denn auf der einen Seite verliert “traditionelles” serielles Fernsehen immer mehr Fans, andererseits wird Streaming immer beliebter. Ohne große Verrenkungen kannst du es mit Radio-Sendern ausprobieren — der Radio Garden macht es dir besonders einfach.

Continue reading Radio weltweit sehen und hören