Rollei Actioncam S-50 WiFi.

[PM] Vormals ist Rollei für seine in Braunschweig gefertigte zweiäugige Spiegelreflexkamera im 6-x-6-Format bekannt, jetzt werden unter diesem Namen Fotozubehör und kleine Kameras vertrieben. Rollei S-50 WiFi (Bild: Rollei)Mit sogenannten Actioncams ist man verstärkt auf dem Markt präsent.

Rollei S-50 WiFi Actioncam
(Bild: Rollei)

Zur IFA präsentiert Rollei seine neue, extrem kleine Actioncam S-50 WiFi in drei perfekt auf jede Sportart abgestimmten Editionen. Mit 14 Megapixel, Full HD Video Auflösung 1080p (1920x1080p/30fps), integriertem WiFi und extra flacher Linse für gestochen scharfe Unterwasseraufnahmen ausgestattet, ist dieser kompakte Action Camcorder ein absolutes „Must-Have“ für alle Action-Begeisterten, die ihren Sport in Echtzeit in einer Wahnsinns-Bildqualität ansehen und über soziale Netzwerke teilen wollen.

Continue reading Rollei Actioncam S-50 WiFi.

Kodak vor dem aus?

Steht mit Kodak ein weiterer Fotopionier vor dem Ende? In den vergangenen Monaten ist der Kodak FilmpatroneAktienkurs des Traditionsunternehmens auf unter 1 Dollar gefallen und zählt zu den sog. Penny Stocks die mittelfristig aus dem Handel fliegen (was die Situation im allgm. nicht verbessert). Gerade lese ich in mehreren Zeitungen, daß sich das Unternehmen auf eine Insolvenz nach “Chapter 11” vorbereite — eine Milliarde Dollar werden benötigt…

Die kennt fast jeder: Kodak Patrone für Kleinbildfilm.

Dabei ist Kodak nicht wirklich arm und versucht rund 1100 Patente zu verkaufen, die zwei bis drei Milliarden Dollar einbringen könnten. Wie es aussieht, scheint auch bei Kodak das Problem überraschenderweise im Wandel von analog zu digital zu liegen, obwohl das Unternehmen hinter den Kulissen oft Vorreiter ist (meine erste Digitalkamera von Kodak teste ich bereits 1996 — als eine von vier Modellen im gesamten Markt für Amateure).

Continue reading Kodak vor dem aus?