Preissenkung: Kindle kostet nun 69 Euro.

Für mich ist es der E-Book-Reader schlechthin: Der Kindle mit E-Ink-Display ist hervorragend geeignet, um “textlastige” Bücher zu lesen. Im Gegensatz zu Tablett-PCs — für die es übrigens eine hervorragende kostenlose App gibt — Mit 69 Euro das ideale Zweitgerät für E-Books und RSS-Feeds.läuft er in prallem Sonnenschein zur Hochform auf, der Text wirkt besonders dann tatsächlich wie gedruckt.

Mit 69 Euro das ideale Zweitgerät für E-Books und RSS-Feeds. (Quelle: Amazon)

Nur um umfangreiche Bücher damit zu lesen, wäre mir so ein spezielles Gerät vielleicht etwas zu viel des Guten, aber durch die E-Mail-Schnittstelle und über zusätzliche Skripte auf meinem PC kann er mehr: Lange Webartikel oder RSS-Feeds lese ich ebenfalls damit und muß nun nicht mehr im Büro vor einem Rechner hocken oder auf ein spiegelndes Display gucken. Mit 6 Zoll paßt er gerade noch in die Jackentasche, wo er mit 170 Gramm kaum ins Gewicht fällt und sogar leichter als manches gedruckte Buch ist.

Continue reading Preissenkung: Kindle kostet nun 69 Euro.