Kindle Paperwhite jetzt mit FreeTime und X-Ray-Funktion

[PM / (thl)] Seit ein paar Tagen gibt es einen neuen Paperwhite und demnächst sollen in einem Software-Update weitere Funktionen nachgerüstet werden: FreeTime und X-Ray . Kindle FreeTime wird in den kommenden Wochen als Teil eines kostenlosen Software-Updates verfügbar sein und kann ab heute bereits auf der Website www.amazon.de/paperwhite-software heruntergeladen werden.

“Der neue Kindle Paperwhite ist bereits der beste eReader der Welt. Wir freuen uns, ihn nun noch besser zu machen mit neuen Funktionen, die die Leser lieben werden”, sagt Jorrit Van der Meulen , Vicepresident von Amazon Kindle. “Mit der ersten Funktion, Kindle FreeTime, können Eltern ihre Kinder mit verschiedenen Hilfsmitteln ermuntern, mehr zu lesen. Sie können tägliche Leseziele setzen, gezielt Bücher auswählen, den Lesefortschritt messen und Auszeichnungen für besondere Leistungen vergeben. Mit der zweiten Funktion namens X-Ray kann man ein Buch sozusagen ‚bis auf die Knochen durchleuchten’ – und sich Passagen mit wichtigen Ideen, fiktiven Charakteren, historischen Figuren, Orten oder interessanten Themen anzeigen lassen.”

Kommentar: Schade, daß Amazon anscheinend bewußt nur noch die Software des teuersten Modells weiterentwickelt und promoted — warum nicht den “normalen” Kindle? Der K4 ist in der Einfachheit der Bedienung überzeugend und Viellesern sympathischer. Und gerade mit Eltern-Funktionen ist ein für Kinder gedachtes robustes, einfaches und preiswertes Gerät doch viel sinnvoller.

Apropos: X-Ray gibt es seit dem Touch — und kaum ein Buch untertstützt diese Funktion, die natürlich vom Autor/Verlag erstellt und gepflegt werden muß. Und Cloud gehört ebenfalls zur Grundausstattung aller Kindles, die allerdings noch immer unter einem simplen Backend leidet. Schade auch, daß es andererseits auch bei Bevormundung bleibt: Warum darf man beispielsweise die Bilder für den “Bilderschirmschoner” (Ruhebildschirm) denn nicht selbst einstellen — seit ich meinen K3 “gehackt” habe, freue ich mich über meine Eigenkreationen .

Continue reading Kindle Paperwhite jetzt mit FreeTime und X-Ray-Funktion

Nikon D610 bietet Vollformat

[PM] Nikon stellt mit der D610 eine Spiegelreflexkameras mit Bildsensor im FX-Format (Vollformat) vor. Volles Format, volle Details, volle kreative Freiheit: Der 24,3 Megapixel Bildsensor im FX-Format erfasst jedes Detail mit naturgetreuer Schärfe. Die Bildrate bei Serienaufnahmen wurde auf 6 Bilder/s erhöht (im Vergleich zur Vorgängerin Nikon D600). Mit Nikons neuem Modus “Leise Auslösung” für Aufnahmeserien fotografieren Sie nahezu geräuschlos, und dank der robusten und leichten Ausführung können Fotografen die Vorteile des Vollformats in jeder beliebigen Umgebung nutzen. In Kombination mit der optischen Leistungsfähigkeit von NIKKOR-Objektiven ist die Nikon D610 mit einer Bildqualität, wie sie nur das FX-Format bietet, das richtige Werkzeug zur Umsetzung neuer kreativer Ideen.

Die Nikon D610 FX im Vollformat.

Die Nikon D610 FX im Vollformat.
(Bild: Nikon)

Die Nikon D610 bietet einen fantastischen Detailreichtum, einen enorm hohen Tonwertumfang und hervorragende Leistung selbst bei schlechten Lichtverhältnissen und kann so durch brillante und scharfe Fotos sowie eine beeindruckende Videoqualität selbst bei hohen ISO-Einstellungen überzeugen. Der ISO-Empfindlichkeitsbereich reicht von ISO 100 bis 6.400 und kann auf Werte entsprechend ISO 25.600 bzw. ISO 50 erweitert werden. Dies sorgt sowohl beim Fotografieren als auch beim Filmen für maximale Flexibilität bei allen Lichtverhältnissen.

Continue reading Nikon D610 bietet Vollformat

Nikon Coolpix S6600 mit integriertem WLAN und 14-fach Superzoom Coolpix L620

Man merkt, die IFA steht vor der Tür: Nikon bringt zwei neue Kompaktkameramodelle aus der Coolpix-Reihe auf den Markt: die Nikon Coolpix S6600 mit Nikon Coolpix S6600 (Bild: Nikon)dreh- und neigbarem Monitor, integrierter Wi-Fi-Funktion für das einfache Teilen von Bildern im Web und einem NIKKOR-Objektiv mit 12-fach-Zoom; außerdem die ergonomische NIKON COOLPIX L620 mit verbesserter Zoomleistung und Full-HD-Filmfunktion.

Nikon Coolpix S6600
(Bild: Nikon)

Die Nikon COOLPIX S6600 eröffnet neue Perspektiven
Mit dem neuen dreh- und neigbaren Monitor der COOLPIX S6600 ist es nun noch einfacher, tolle Selbstporträts aufzunehmen und dabei schon bei der Aufnahme die unmittelbare Kontrolle über das Aufnahmeergebnis zu haben. Diese besondere Monitorkonstruktion vereinfacht außerdem die Wahl des Bildausschnitts aus hohen oder niedrigen Aufnahmepositionen. Zudem können Sie mittels berührungsloser Gestensteuerung die Kamera auslösen, um Fotos oder Videos aufzunehmen. Wenn sich der Monitor in der Selbstporträt-Stellung befindet, lässt sich mit einer Handbewegung sogar die Zoomposition anpassen.

Continue reading Nikon Coolpix S6600 mit integriertem WLAN und 14-fach Superzoom Coolpix L620

AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR

[PM] Nikon präsentiert ein neues Zoomobjektiv für das DX-Format, das sich durch vielseitige Einsatzmöglichkeiten von Weitwinkel- bis hin zu Teleaufnahmen sowie eine kompakte Konstruktion und einen hochwirksamen Bildstabilisator auszeichnet.

AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)

AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR
(Bild: Nikon)

Das vielseitige Objektiv ist laut Nikon ein echter Allrounder. Von Bildern weitläufiger Landschaften über detailreiche Aufnahmen entfernter Motive bis hin zu scharfen HD-Filmen ist es für alle Aufnahmeszenarien geeignet. Dieses Objektiv ist durch seinen großen Brennweitenbereich vom 18-mm-Weitwinkel bis zum 140-mm-Tele für die Aufnahme verschiedenster Motive wie geschaffen, da der Fotograf spontan, schnell und flexibel auf sich bietende Motive reagieren kann, ohne das Objektiv wechseln zu müssen. Das neue Zoomobjektiv ist praktisch, handlich und die ideale Wahl, wenn man mit wenig Gepäck reisen will, aber dennoch die verschiedensten Aufnahmegelegenheiten nutzen möchte.

Continue reading AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Canon EOS 70D

[PM] Mit dem Neuzugang EOS 70D erweitert Canon sein bekanntes EOS Kamera-Portfolio. Konzipiert für ambitionierte Fotografen ist die EOS 70D eine ideale Kamera für jeden, der seine fotografischen Möglichkeiten und Fertigkeiten ausbauen möchte. Sie kombiniert eine weltweit neue Canon Imaging-Technologie mit Leistungsstärke, Kreativfunktionen und WLAN – die reaktionsschnelle Allround-Spiegelreflexkamera hält jeden Moment mit wunderbaren Fotos und Full-HD-Videos fest. Die EOS 70D ist voraussichtlich ab Ende August zum Preis von 1.099* Euro im Handel erhältlich.

Canon EOS 70D -- ab August 2013 am Start (Bild: Canon)

Canon EOS 70D — ab August 2013 am Start (Bild: Canon)

Continue reading Canon EOS 70D

Canon EF-M 11-22mm 1:4-5,6 IS STM – Kompaktes Superweitwinkel-Zoomobjektiv

[PM] Mit dem neuen EF-M 11-22mm 1:4-5,6 IS STM verstärkt Canon seine Objektivserie mit EF-M Bajonett. Es ist für die kompakte, spiegellose Canon Systemkamera EOS M konzipiert und das erste EF Superweitwinkel-Zoomobjektiv mit optischem Bildstabilisator. Neben dem vielseitigen Weitwinkel-Brennweitenbereich überzeugt es mit einer erstklassigen optischen Leistung und einer neuen einziehbaren Objektivkonstruktion.

Das Weitwinkelzoom für die EOS-M-Reihe: 11 - 22 mm. (Bild: Canon)

Das Weitwinkelzoom für die EOS-M-Reihe: 11 – 22 mm.
(Bild: Canon)

7oom: Die Canon EOS M arbeitet — anders als viele andere spiegellose Systemkameras — mit einem APS C großen Sensor, weshalb das Standardobjektiv mit den bekannten Werten 18 – 55 mm ausgestattet ist. Das Weitwinkelzoom 11 – 22 mm deckt auf Vollformat umgerechnet also etwa den Bereich von 18 bis 35 mm ab.

Continue reading Canon EF-M 11-22mm 1:4-5,6 IS STM – Kompaktes Superweitwinkel-Zoomobjektiv

Kindle Paperwhite Testsieger bei Stiftung Warentest

[PM] Im Vergleichstest von Stiftung Warentest erzielt der Kindle Paperwhite — neuestes Modell der E-Ink-Reihe bei Amazon — den Testsieg der E-Reader. Das Gerät überzeugte die Tester mit einem sehr guten Display (1,1), das sowohl in dunkler wie auch in sehr heller Umgebung punkten konnte, mit einer sehr guten Akkulaufzeit (1,0), einer guten Handhabung (1,7) und einer guten Konstruktion (1,7). Stiftung Warentest gab dem Kindle Paperwhite ebenfalls Bestnoten für den Lesekomfort, die Synchronisation von Büchern zwischen einem eReader und anderen mobilen Geräten mit den Kindle Apps, die Verwaltung der Bücher auf dem Gerät und die Anbindung an den Kindle Shop. Die Tester heben außerdem die zahlreichen Zusatzfunktionen wie die PIN-Sperre und den einfachen Download von Büchern hervor.

Continue reading Kindle Paperwhite Testsieger bei Stiftung Warentest

BVDW: Unternehmen setzen mehrheitlich auf Social-Media-Strategie

[PM] Die deutschen Unternehmen setzen bei ihren Social-Media-Aktivitäten immer stärker auf ein strategisches Vorgehen. Bereits 78 Prozent der befragten Unternehmen vertrauen auf eine eigene Strategie für Social Media. Rund 69 Prozent der Unternehmen ohne übergeordnete Strategie wollen diese langfristig einführen. Das berichtet die Fachgruppe Social Media im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. im Rahmen der StudieSocial Media in Unternehmen“. Im Zuge der Professionalisierung von Social Media dominieren die beiden Unternehmensbereiche Marketing und Public Relations. Sowohl bei der Planung als auch bei der Umsetzung der Aktivitäten in Social Media gelten diese als treibende Fachbereiche. Als Schwierigkeiten beim Umgang mit Social Media nennen die befragten Unternehmen vordergründig Ressourcenmangel, Datenschutzbedenken, fehlende interne Zusammenarbeit und interne Widerstände durch die Vorgesetzten. Weitere Details stehen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

Welche Social-Media-Aktivitäten führen Unternehmen durch? (Quelle: BVDW)

Welche Social-Media-Aktivitäten führen Unternehmen durch?
(Quelle: BVDW)

Continue reading BVDW: Unternehmen setzen mehrheitlich auf Social-Media-Strategie

Canon EOS 6D: dSLR mit Vollformat und WLAN.

Es geht Schlag auf Schlag. Kurz nach Nikon präsentiert nun Canon mit der EOS 6D, das neueste EOS-DSLR-Mitglied für ambitionierte Fotofans. Mit einem ähnlichen Format und Gewicht wie die EOS 60D ist die EOS 6D die derzeit kleinste und leichteste Canon Vollformat-DSLR und damit ideal für Reise-, Porträt- und Landschaftsaufnahmen, vermeldet Canon.

Canon EOS 6D mit Batteriegriff und L-Objektiv 24 - 105 mm (Bild: Canon)

Canon EOS 6D mit Batteriegriff und L-Objektiv 24 – 105 mm
(Bild: Canon)

Die EOS 6D vereint ein leistungsstarkes Vollformat-System und exzellente Low-Light-Leistung in einem kompakten, robusten und leichten Gehäuse. Als erste EOS mit integriertem WLAN und GPS empfiehlt sie sich als ideale Begleiterin unterwegs für herausragende Bilder. Das Gehäuse der EOS 6D ist zum Preis von rund 2.000 Euro angekündigt.

Continue reading Canon EOS 6D: dSLR mit Vollformat und WLAN.

D600 — der Nikon-Einstieg ins Vollformat

[PM] Man hatte es schon gerüchteweise vernommen, nun ist es soweit: Nikon stellt heute die D600 vor, eine neue digitale Spiegelreflexkamera mit Bildsensor im FX-Format und 24,3 Megapixel Auflösung (Info: FX steht bei Nikon für volles Kleinbildformat, während DX für APS C steht).

Nikon D600 mit Vollformat-Sensor (Bild: Nikon)

Nikon D600 mit Vollformat-Sensor (Bild: Nikon)

Mit ihrem Bildsensor im FX-Format, das bisher ausschließlich Profikameras vorbehalten war, bietet die vergleichsweise leichte Nikon D600 nun viel mehr Fotografen die Möglichkeit, die Vorteile des Vollformats für sich zu nutzen und die Qualität ihrer Fotos deutlich zu steigern. Von Weitwinkel- bis zu Superteleaufnahmen sorgt die Kamera mit präziser Kontrolle über die Tiefenschärfe und außerordentlich hohem Detailreichtum für optimale Resultate, die jeden leidenschaftlichen Fotografen begeistern werden.

Continue reading D600 — der Nikon-Einstieg ins Vollformat