Konverter: ePUB zu PDF umwandeln.

Gerade schreibe ich eifrig an meinen zweiten Band zu Lightroom (natürlich als eBook). Und wieder einmal brauche ich dringend eine Korrekturfahne — auf Papier, was bei E-Books nicht selbstverständlich ist! Einerseits finde ich erst gedruckt die letzten Tippfehler, andererseits fällt der inhaltliche Abgleich bei einer Überarbeitung leichter.

Der Online-Dienst Go4ePUB liefert ein gutes Ergebnis.

Der Online-Dienst Go4ePUB liefert ein gutes Ergebnis.

Nach meiner Grundlagenforschung zum Thema E-Buch schreibe ich das Manuskript im EPUB-Editor Sigil, wo ich keinen Ballast mitschleppe und direkt ins XHTML eingreifen kann. In dem Programm gibt es zwar eine Druckfunktion, die sich allerdings nur einzelne Dateien bezieht und zudem erheblich Text am Rand abschneidet…

Continue reading Konverter: ePUB zu PDF umwandeln.

Kostenloses Fotobuch zur Modefotografie

Modefotografie -- Tipps, Tricks & Hintergrundinformationen.

Fotografie ist eines der interessantesten Hobbys, weil man sie mit vielen anderen Steckenpferden oder Tätigkeiten kombinieren kann und sie deshalb wiederum sehr vielseitig ist. Auf der anderen Seite sollte man sich spezialisieren, damit man sich nicht verzettelt — zum Beispiel auf Modefotografie, gern auch als “people & fashion” bezeichnet. Da könnte ein Buch zum Einstieg sehr hilfreich sein — und wie so oft findet man dazu eine interessante Quelle im Internet.

eBook Modefotografie LichtequipmentModefotografie Lichtequipment

E-Book zur Modefotografie (Kapitel “Lichtequipment”)
(Quelle: a. a. O.)

In diesem Fall schaltet das Modelabel Bonprix nicht einfach ein Werbebanner, sondern spendiert stattdessen seinen Kunden ein kostenloses Fotobuch und schafft so eine win-win-Situation: Der Leser bekommt Fachinformation, die Marke Aufmerksamkeit (nicht zuletzt eben auch durch Berichte über das e-Buch).

Continue reading Kostenloses Fotobuch zur Modefotografie

Das Beste aus sechs Büchern — gratis E-Buch “Social Media Wissen”

Um ein Buch oder Thema bekannt zu machen, gehören auch mehr oder weniger ausführliche Leseproben ins Angebot. O’Reilly läßt sich nicht lumpen und bietet Social Media Wissen (Bild: O'Reilly)einen 260 Seiten umfassenden Sampler (Stand: April 2014) rund um das Thema Social Media zum kostenlosen Download an.

Social Media Wissen
(Bild: O’Reilly)

Es ist eine Zusammenstellung aus Probekapiteln folgender aktueller Bücher:

Continue reading Das Beste aus sechs Büchern — gratis E-Buch “Social Media Wissen”

Glückliche Kindheit mit CSS

In meinem Artikel “Mit Child Theme Design anpassen” schildere ich, wie man schnell und sauber mit einem Child Theme das Erscheinungsbild von WordPress anpassen kann, zum Beispiel für ein Corporate Design oder besondere Hervorhebungen. In dem Grundlagenartikel gibt es keine praktischen Beispiele — die Inspiration will ich hiermit nachholen. Gewisse Grundlagen, wie CSS grob funktioniert sollte man allerdings haben.

Ich stelle hier exemplarisch einige meiner Erweiterungen vor, um die ich unterschiedliche Themes gern ergänze und so bei der Entwicklung nicht ganz von vorn anfangen muß.

Continue reading Glückliche Kindheit mit CSS

Whitepaper “Fotos im Onlinemarketing”

Wenn man keine Lust auf dicke Wälzer hat und sich schnell in ein Thema einarbeiten möchte, ist das Internet inzwischen die erste Wahl. Neben der generellen Suche via Google lohnt sich auch der Blick auf spezielle Dokumenten-Plattformen wie beispielsweise Slideshare, wo ich schon einige interessante Tutorials gefunden habe.

Auch die Rezepte im Marketing haben sich geändert: Das Whitepaper “Fotos im Onlinemarketing” von Thomas Hendele, Online Marketing Berater bei “some communication”, nimmt sich des Themas an. Dazu gehört das “Image-Sharing” à la Pinterest oder Instagram und wie man es zeitgemäß nutzen kann. Darüber hinaus gibt es Beiträge des Fotografen Martin Schlichting (Wie fotografiere ich (m)ein Hotel?), Martin Mißfeldt (“Bilder-SEO”) sowie Sabine Heukrodt-Bauer (Fachanwältin für IT-Recht).

Continue reading Whitepaper “Fotos im Onlinemarketing”

Whitepaper “Fotos im Onlinemarketing”

Wenn man keine Lust auf dicke Wälzer hat und sich schnell in ein Thema einarbeiten möchte, ist das Internet inzwischen die erste Wahl. Neben der generellen Suche via Google lohnt sich auch der Blick auf spezielle Dokumenten-Plattformen wie beispielsweise Slideshare, wo ich schon einige interessante Tutorials gefunden habe.

Auch die Rezepte im Marketing haben sich geändert: Das Whitepaper “Fotos im Onlinemarketing” von Thomas Hendele, Online Marketing Berater bei “some communication”, nimmt sich des Themas an. Dazu gehört das “Image-Sharing” à la Pinterest oder Instagram und wie man es zeitgemäß nutzen kann. Darüber hinaus gibt es Beiträge des Fotografen Martin Schlichting (Wie fotografiere ich (m)ein Hotel?), Martin Mißfeldt (“Bilder-SEO”) sowie Sabine Heukrodt-Bauer (Fachanwältin für IT-Recht).

Continue reading Whitepaper “Fotos im Onlinemarketing”

Ist der Kobo E-Reader aus dem Ebay-WOW eine Alternative zum Kindle?

Heute gibt es als Ebay-WOW den E-Reader Kobo Glo in schwarz oder silber für 119 Euro. Kobo E-Reader bei Ebay (Quelle: Ebay)Und viele Leute werden wieder fragen: Soll ich lieber den kaufen..? Auf den ersten Blick ist er mit dem Kindle Paperwhite oder dem Tolino vergleichbar, allerdings nicht unbedingt preisgünstiger.

Kobo E-Reader bei Ebay
(Quelle: Ebay)

Wenn es um das Thema E-Buch geht, fallen viele Interessenten auf einen Denkfehler hinein und gehen von der Hardware aus, einzelnen technischen Funktionen oder oft sogar nur vom Design. Dabei bedeutet der Kauf die Entscheidung für ein System

Continue reading Ist der Kobo E-Reader aus dem Ebay-WOW eine Alternative zum Kindle?

Mit Scribd, Youtube & Co. die Reichweite für E-Books erhöhen.

Im Beitrag “Ansichtssache” nehme ich die Lizenzbedingungen einer kostenlosen Auflistung von Pressediensten zum Anlaß, mir über meinen ebenfalls kostenlosen Leitfaden “E-Book Makrofotografie ” Gedanken zu machen. Während der eine Autor den Vertrieb explizit auf seine eigene Website beschränkt, möchte ich genau das Gegenteil ausprobieren: Kann ich damit die Reichweite erhöhen?

Makrofotografie bei Scribd.

Mein E-Buch kostenlos bei Scribd.

Als bekannte Plattform probiere ich Scribd, Slideshare sowie ein fachspezifisches Forum aus.

Continue reading Mit Scribd, Youtube & Co. die Reichweite für E-Books erhöhen.

E-Book-Reader im 8-Zoll-Format

TrekStor Pyrus Maxi mit 8-Zoll-Display (Quelle: Amazon)Ich bin zugegebenermaßen erklärter Kindle-Fan, wie auch mein kostenloses E-Buch “Praxisbuch Kindle” zeigt.

TrekStor Pyrus Maxi mit 8-Zoll-Display
(Quelle: Amazon)

Da mich das Thema E-Buch inzwischen allerdings auf einer breiteren Basis beschäftigt, bin ich auf der Suche nach einem nativen EPUB-Gerät (da Kindle leider ausschließlich auf MOBI ausgelegt ist). Da stoße ich ausgerechnet beim Stöbern beim Kistenschieber auf den TrekStor Pyrus Maxi: Es ist nicht nur ein EPUB-Reader mit E-Ink-Display, sondern mit 8 Zoll (gut 20 cm) Bildschirmdiagonale deutlich größer als die meisten anderen Geräte (Kindle hat 6 Zoll), aber handlicher als die meisten Tablett-PCs (meist 10 Zoll).

Continue reading E-Book-Reader im 8-Zoll-Format

Praxisbuch Kindle — kostenloser Download.

Ich hatte sie alle — und habe sie im Gegensatz zu vielen Kollegen der Fachpresse auch seit Monaten ernsthaft im Büro oder unterwegs im Einsatz: Kindle 3 aka Kindle Keyboard, Kindle 4, Kindle Touch und Kindle Paperwhite sowie als “App” auf meinem Smartfon. Die Begeisterung rührt nicht nur vom flimmerfreien elektronischen Papier her (E-Ink), sondern auch den Möglichkeiten, die über das Lesen eines Buches hinausgehen.

Kndle E-Ink

Kindle 3 (Keyboard), Kindle 4, Kindle Touch, Kindle Paperwhite.

Die auf dem Gerät mitgelieferte Anleitung erklärt gut die reine Bedienung, dieses kostenlose Praxisbuch zeigt, was darüber hinaus noch alles geht — und fast täglich entdecke ich weitere Möglichkeiten, die bei mir einen wachsenden Teil der Nutzung ausmachen.

Continue reading Praxisbuch Kindle — kostenloser Download.