Durchblick: Nocturnus F0,95/35

[PM] Aufnahmen bei wenig Licht und einen bewussten Einsatz von Schärfe und Unschärfe ermöglicht ab sofort das Nocturnus F0,95/35. Es ist das erste Modell der neuen Designlinie Nocturnus für spiegellose Systemkameras, die Meyer-Optik-Görlitz in Deutschland in Handarbeit fertigt. Blende und Schärfe lassen sich manuell geräuschlos einstellen, dadurch eignet es sich insbesondere für Videoaufnahmen.

Nocturnus mit Lichtstärke 1 : 0,95 (Bild: Meyer Optik Görlitz / Globell)

Nocturnus mit Lichtstärke 1 : 0,95
(Bild: Meyer Optik Görlitz / Globell)

“Das in Deutschland aus besten Materialien handgefertigte Nocturnus F0,95/35 erfüllt maximale Qualitätsstandards und schafft auch bei f 0,95 eine hervorragende Schärfeleistung im Fokusbereich”, sagt Dr. Stefan Immes, Geschäftsführer der net SE. “Das Objektiv erweitert das künstlerische Repertoire spiegelloser Kameras um ausdrucksstarke Facetten.” Besondere Stärken zeigt das Nocturnus F0,95/35 in den Disziplinen Available Light, etwa für Reportagen und in der klassischen Portrait-Fotografie.

Continue reading Durchblick: Nocturnus F0,95/35

Frisch auf den Tisch: Canon EF 35 mm 1:1,4L II USM

[PM / thl] Seit ich mich mit Fotografie beschäftige gilt die Daumenregel, daß die Baulänge eines Objektivs ungefähr der Brennweite entspricht. So fallen moderate Weitwinkel lange Zeit recht zierlich aus. Diese Regel kannst du bei modernen und vor allem lichtstarken Objektiven vergessen. Das neue Canon 35-mm-Objektiv 1:1,4 hat ist mit 105,5 mm fast dreimal so lang und wirft stolze 760 g auf die Waage.

Der moderne Klassiker für die Reportage – das neue Canon EF 35mm 1:1,4L II USM (Bild: Canon)

Der moderne Klassiker für die Reportage – das neue Canon EF 35 mm 1:1,4L II USM
(Bild: Canon)

Mit dem EF 35 mm 1:1,4L II USM stellt Canon ein neues Weitwinkelobjektiv der hochwertigen L-Serie für professionelle Fotografen vor. Der Nachfolger des legendären EF 35 mm 1:1,4L USM ist das weltweit erste Objektiv mit einer von Canon neu entwickelten Technologie, dem „Blue Spectrum Refractive“ (BR) Element.

Kommentar: Auch ich verwende gern eine 35-mm-Optik, sogar ein Original von Canon. Allerdings entspricht der angepeilte Preis von rund 2.000 Euro nicht meinem Budget. Der Vorgänger ist zur Zeit für 1.200 Euro zu haben. Mein Favorit ist allerdings ein inzwischen leider nicht mehr erhältliches Canon EF 35 mm 1:2,0. Die eine Blende läßt sich verschmerzen, wobei es auch ohne “L” eine sehr gute Abbildungsqualität hat. Mit 42,5 mm Länge und 210 g Gewicht paßt es sehr gut ins kleine Gepäck. Mit “damals” ca. 255 Euro ist es geradezu ein Schnäppchen. Von Yongnuo gibt es inzwischen für etwa 100 Euro eine Art Nachbau, der allerdings nicht so gut abschneidet.

Continue reading Frisch auf den Tisch: Canon EF 35 mm 1:1,4L II USM

Yongnuo: Lichtstarke 35 mm für Canon EF.

Bei jeder Gelegenheit predige ich, nicht den gesamten Fotoetat in ein teures Gehäuse zu stecken, sondern besonders in hochwertiges “Glas” zu investieren (womit ich allerdings nicht fette “Megazooms” meine).

Yongnuo 35-mm-Objektiv für Canon (Quelle: Ebay.com, Juli 2015)

Yongnuo 35-mm-Objektiv für Canon
(Quelle: Ebay.com, Juli 2015)

Als Zusatzkriterium berücksichtige ich außerdem die Stichworte Festbrennweite und Vollformat. Das hat meist zwei Vorteile: Bessere Abbildungsqualität und Wertstabilität. Ein “Geheimtipp” außer der Reihe ist bei Canon seit langem das 50er “plastic fantastic“, das neu für rund 100 Euro erhältlich ist. — Doch Yongnuo setzt noch eins drauf… Das Unternehmen ist vielen Fotografen als Hersteller preisgünstiger Blitzgeräte und Zubehör bekannt und versucht sich nun in Sachen Optik. Zu dem oben genannten 50-mm-Objektiv bietet man seit geraumer Zeit einen halb so teuren Nachbau an. Das riecht fast schon nach “Geiz ist geil” und ist auch nicht der Grund das Thema erneut aufzugreifen — es soll nun eine zweite, viel interessantere Optik geben…

Continue reading Yongnuo: Lichtstarke 35 mm für Canon EF.

Lightroom: Kann man Linsen-Profile nachrüsten?

Vor kurzem ist wieder ein neues Update zu Lightroom erschienen. Neben neuen Funktionen gehört auch immer eine mehr oder weniger große Portion von Objektiv-Profilen dazu. Klassiker: Tamron Adaptall2 90 mm (BBAR)Die sollen bekannte und reproduzierbare Fehler und Macken korrigieren helfen.

Gibt es ein Profil für den Klassiker?
Tamron Adaptall2 90 mm BBAR (52B)

Das funktioniert oft ganz gut und stellt die Investition in Highend gelegentlich in Frage. Doch die Sache hat auch einen Haken: Nachgerüstet werden oft nur die neuesten Modelle, selten Bridge- oder Kompaktkameras und wer ein kostenpflichtiges Upgrade nicht mitmacht, ist erstmal außen vor.

Darüber hinaus gibt es noch manches Schätzchen aus analogen Zeiten, meist Spezialobjektive oder Exoten — kann man die irgendwie nachrüsten?

Continue reading Lightroom: Kann man Linsen-Profile nachrüsten?

Das neue AF-S NIKKOR 400 mm 1:2,8E FL ED VR – Teleprofi in höchster Qualität

[PM] Nikon stellt mit dem leichten AF-S NIKKOR 400 mm 1:2,8E FL ED VR ein neues lichtstarkes Superteleobjektiv vor. Dieses Superteleobjektiv für das FX-Format ist für maximale Autofokuspräzision und -geschwindigkeit bei der Erfassung schneller Motivbewegungen ausgelegt und eignet sich somit ideal für professionelle Sport- und Pressefotografen, denen es auf Spitzenleistung ankommt.

AF-S Nikkor 400 mm 1:2,8 (Bild: Nikon)

AF-S Nikkor 400 mm 1:2,8
(Bild: Nikon)

Dank einer Lichtstärke von 1:2,8, einer völlig neuen optischen Konstruktion und dem neuen Bildstabilisatormodus “Sport” liefert das NIKKOR 400 mm 1:2,8 eine hervorragende Bildqualität und kann schnelle Motivbewegungen mit erstaunlicher Schärfe festhalten. Es ist ca. 820 g bzw. 18 Prozent leichter als das Vorgängermodell und bietet eine neue optische Konstruktion mit zwei Fluoritlinsen, die eine bessere Abbildungsleistung, ein geringeres Gewicht und eine günstigere Schwerpunktlage ermöglichen. Dank seiner soliden Konstruktion hält das Objektiv allen Anforderungen für den professionellen Einsatz stand. Die Fluorvergütung weist zudem aktiv Wasser, Staub und Schmutz ab, ohne dabei die Bildqualität zu beeinträchtigen.

Continue reading Das neue AF-S NIKKOR 400 mm 1:2,8E FL ED VR – Teleprofi in höchster Qualität

Weiter Winkel von Canon: 10 – 18 mm und 16 – 35 mm.

[PM] Mit dem EF 16-35mm 1:4L IS USM und dem EF-S 10-18mm 1:4,5-5,6 IS STM dem präsentiert Canon zwei neue Weitwinkel-Zoomobjektive im EF Objektiv-Portfolio. Canon EF-S 10 - 18 mm (Bild: Canon)Das auf professionelle Qualität ausgelegte L-Serie-Objektiv EF 16-35mm 1:4L IS USM wurde mit einer außergewöhnlichen Leistung über den gesamten Brennweitenbereich für Profifotografen und Fotoenthusiasten konzipiert.

Canon EF-S 10 – 18 mm
(Bild: Canon)

Für EOS DSLRs mit APS-C Sensor ist das kompakte und leichte EF-S 10-18mm 1:4,5-5,6 IS STM ideal für alle, die ihre Perspektive erweitern und einfach mehr auf ihren Aufnahmen festhalten möchten. Der optische Bildstabilisator (IS) und die STM Technologie ermöglichen durchgängig klare, gestochen scharfe Weitwinkelaufnahmen und Full-HD-Videos. Die Objektive sind voraussichtlich Ende Mai bzw. Ende Juni 2014 erhältlich: Das EF-S 10-18mm IS STM für 279 Euro (Alternative: Canon EF-S 10 – 22 mm 1:3,5-4,5 USM für ca. 500 Euro), das EF 16-35mm L IS USM für ca. 1.000 Euro (Alternative: Canon EF 16 – 35 mm 1:2,8L II USM für ca. 1.300 Euro) erhältlich.

Continue reading Weiter Winkel von Canon: 10 – 18 mm und 16 – 35 mm.

Industar-50-2: Pfannkuchen-Objektiv für dSLR (Pancake)

Da will sich ein Freund doch glatt ein be*** Canon ST-M 40-mm-Objektiv für fast 300 Euro anschaffen, nur weil es etwas kleiner als sein Standard 50er ist (Preisempfehlung!).

Größenvergleich Canon EF 50 mm vs. Industar 50-2.

Größenvergleich Canon EF 50/1,8 mm vs. Industar 50-2/3,5.

Mal abgesehen davon, daß für etwa das selbe Geld die ideale Ergänzung das ganz hervorragende 35er/2,0 wäre (Leistungsempfehlung! Vorsicht, Nachfolger ist fast doppelt so teuer). Klein ist etwas anderes… Pancake ist doch was für Luschen — hier ist die russische Antwort darauf: das Industar-50-2.

Continue reading Industar-50-2: Pfannkuchen-Objektiv für dSLR (Pancake)

Sigma 70 – 300 mm für 88 Euro

Während der Preisverfall bei Digitalkameras rasant ist, geht man bei “Glas” ein geringeres Risiko ein. Es ist erstaunlich wie lang die Produktzyklen bei Objektiven sind, manche werden zehn Jahre und länger produziert. Wenn dann solch ein Objektiv in die Jahre kommt, wird es gelegentlich auch etwas preiswerter (manche allerdings auch teuerer).

Sigma 70 - 300 mm Canon für 88 Euro (Quelle: Limal)

Sigma 70 – 300 mm Canon für 88 Euro
(Quelle: Limal)

Nach vielen schönen Angeboten für Nikon bietet “Limal” via Ebay nun das Sigma 70-300 mm für Canon als Schnäppchen für 88 Euro an. Geworben wird mit einer Ersparnis von 55 Prozent.

Continue reading Sigma 70 – 300 mm für 88 Euro

AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR

[PM] Nikon präsentiert ein neues Zoomobjektiv für das DX-Format, das sich durch vielseitige Einsatzmöglichkeiten von Weitwinkel- bis hin zu Teleaufnahmen sowie eine kompakte Konstruktion und einen hochwirksamen Bildstabilisator auszeichnet.

AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR (Bild: Nikon)

AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR
(Bild: Nikon)

Das vielseitige Objektiv ist laut Nikon ein echter Allrounder. Von Bildern weitläufiger Landschaften über detailreiche Aufnahmen entfernter Motive bis hin zu scharfen HD-Filmen ist es für alle Aufnahmeszenarien geeignet. Dieses Objektiv ist durch seinen großen Brennweitenbereich vom 18-mm-Weitwinkel bis zum 140-mm-Tele für die Aufnahme verschiedenster Motive wie geschaffen, da der Fotograf spontan, schnell und flexibel auf sich bietende Motive reagieren kann, ohne das Objektiv wechseln zu müssen. Das neue Zoomobjektiv ist praktisch, handlich und die ideale Wahl, wenn man mit wenig Gepäck reisen will, aber dennoch die verschiedensten Aufnahmegelegenheiten nutzen möchte.

Continue reading AF-S DX Nikkor 18-140 mm 1:3,5-5,6G ED VR

(K)eine Milchmädchenrechnung — wie man sich eine Fotoausrüstung zusammenstellt

Wer sich heutzutage hobbymäßig oder (semi-) professionell mit Fotografie beschäftigt, muß etwas anders kalkulieren als beim Kauf einer analogen Schnappschußkamera. Neben “der Kamera” fallen noch eine Menge “Nebenkosten” an, die unerwartete Ausgaben oder unerfreuliche Kompromisse bedeuten.

Wie stellt man sich die richtige Fotoausrüstung zusammen?

Wie stellt man sich die richtige Fotoausrüstung zusammen?

Immer wieder beobachte ich, daß beim Einstieg in das Fotohobby bzw. Anschaffung einer Kameraausrüstung fast das ganze Budget in ein möglichst neues und prestigeträchtiges Gehäuse fließt. Doch bei Berücksichtigung der gesamten Bearbeitungskette fallen noch eine Menge Kosten an, die man keinesfalls vernachlässigen sollte. — Hier meine Checkliste:

Continue reading (K)eine Milchmädchenrechnung — wie man sich eine Fotoausrüstung zusammenstellt