Canon 50 mm Objektiv “plastic fantastic” für 50 Euro von Yongnuo. [Update]

Als “immer drauf” sind Zoomobjektive kaum schlagbar — zumindest tagsüber. Neuer Markt: 50 mm von Yongnuo (Bild: Amazon / Yongnuo)Doch für abendliche Straßenfotografie empfiehlt sich nicht nur eine handliche, sondern auch eine lichtstarke Festbrennweite .

Neuer Markt: 50 mm von Yongnuo
(Bild: Amazon / Yongnuo)

Eine beliebte Optik ist dabei 50 mm , entweder aus dem Fundus oder als Neuanschaffung. Bei Canon gibt es seit Jahren einen “Geheimtipp”: Das Canon EF 50 mm. Es hat mit 1 : 1,8 eine ordentliche Lichtstärke, ist für Vollformat geeignet und kostet neu (meist) unter 100 Euro. Trotz der Anmutung eines schwarzen Joghurtbechsers (keine Skalen usw.) liefert es eine sehr gute Schärfe — deshalb auch bekannt als “plastic fantastic”. So weit, so gut…

Continue reading Canon 50 mm Objektiv “plastic fantastic” für 50 Euro von Yongnuo. [Update]

Nikkor 18,5 mm 1:1,8 für Nikon-1-Modelle

[PM] Nikon stellt das bisher lichtstärkste 1 NIKKOR Objektiv vor: das 1 NIKKOR 18,5 mm 1:1,8 mit Festbrennweite. Das erstklassige Objektiv mit Normalbrennweite für das CX-Format ergänzt das Lichtstarkes Nikkor 18 mm 1,8 für Nikon 1 (Bild: Nikon)Objektivangebot für das Nikon 1 System und bietet kreative Freiräume, die über die Möglichkeiten von in Kits enthaltenen Objektiven hinausgehen.

Lichtstarkes Nikkor 18 mm 1,8 für Nikon 1
(Bild: Nikon)

Die hohe Lichtstärke ermöglicht das Herausstellen des Motivs vor unscharfem Hintergrund bei Porträtaufnahmen und sorgt auch bei wenig Umgebungslicht für erstklassige Aufnahmen.

Continue reading Nikkor 18,5 mm 1:1,8 für Nikon-1-Modelle

Crop-Faktor — mehr als nur eine Umrechnung

Eigentlich gibt es den sog. Crop-Faktor schon immer, auch zu Analogzeiten spielt er bei den unterschiedlichen Kameramodellen vom Pocket-Format (110er) über Kleinbild (135er, 24 x 36 mm) bis zum Mittelformat (120er, 6 x 6 cm) — zumindest theoretisch — eine Rolle. Da die Mehrzahl der Fotografen aber Kleinbildkameras verwendet (auch bei vielen Schnappschußkameras), tritt erst mit Verbreitung der Digitalkameras und dort insbesondere in Zusammenhang mit zu “altem” analogen Equipment kompatibler Spiegelreflexmodellen dieses Phänomen als Kriterium verstärkt in Erscheinung.

Größenverhältnisse unterschiedlicher Sensoren.

Größenverhältnisse unterschiedlicher Sensoren.

Mancher freut sich, daß er so zu einem lichtstarken Tele kommt, andere ärgern sich, weil aus dem teueren Weitwinkel ein “Normalobjektiv” wird. Und den Heerscharen der Kompaktkameraknipser ist nicht klar, wie nah die kleinen Wunderdinger an den Grenzen der Physik operieren und deshalb selbst das teuerste Kompaktmodell nicht mit der “billigsten” dSLR konkurrieren kann.

Continue reading Crop-Faktor — mehr als nur eine Umrechnung

Canon EF 50 mm für 99 Euro

Fast jede Digitalkamera wird heute mit lichtschwacher “Gummilinse” angepriesen, 20facher Zoomfaktor, dafür eine schlappe Lichtstärke von 5,6. Da entwickelt sich manche Linse mit fester Brennweite zum Geheimtipp, wie beispielsweise das Canon EF 50 mm II.

Das 50-mm-Objektiv für 99 Euro (Quelle: Saturn)

Das 50-mm-Objektiv für 99 Euro (Quelle: Saturn)

Das hat eine ziemlich gute Lichtstärke von 1 : 1,8 und liegt lange Zeit bei ca. 120 Euro. Inzwischen bekommt man es bei Amazon meist für knapp 110 Euro. Bei Saturn ist es online und z. T. im aktuellen Prospekt (KW25/2012) für 99 Euro zu haben.

Continue reading Canon EF 50 mm für 99 Euro