Cashback bei Canon und Nikon und Fotografie-Beilage für “Die Zeit”

Obwohl die Industrie mit geplanter Obsoleszenz im Verdacht steht, gezielt mit eingebauten Sollbruchstellen den Verschleiß von Konsumgütern zu fördern, gehen die Produkte immer noch nicht schnell genug kaputt. Deshalb muß man mit immer neuen Features locken, damit das Produkt von heute schon morgen als “veraltet” gilt. Neue Produkte kommen deshalb gern zum Weihnachtsgeschäft heraus, “alte” werden im Sommer “verramscht” — Gelegenheit, bei gezieltem Einkauf auch ein Schnäppchen zu machen. Aktuell gibt es Cash-Back-Aktionen von Canon und Nikon bei denen man bis zu 300 Euro sparen kann.

Bei Amazon wird zumindest die Canon-Aktion direkt angezeigt. (Quelle: Amazon)

Bei Amazon wird zumindest die Canon-Aktion direkt angezeigt. (Quelle: Amazon)

Continue reading Cashback bei Canon und Nikon und Fotografie-Beilage für “Die Zeit”

Tablett-PC als Fernbedienung für die Digitalkamera

Mich wundert es immer, wenn ausgerechnet mobile Geräte immer “alles” können sollen — und dann groß, schwer und teuer werden. Bei meinem Praxistest zum Tablett-PC Touchlet X8 entdecke ich den den 8-Zoll-Formfaktor: Deutlich handlicher als ein 10-Zoll-Gerät und in der nutzbaren Fläche nicht so viel kleiner, zumindest wenn man weiß was man will: Im Prinzip alles, wozu mir ein Smartphone doch zu fummelig und ein Laptop zu groß ist. Und seit ein paar Tagen kenne ich noch einen weiteren Grund: Steuerung einer Digitalkamera.

Mit Helicon Remote kann man fast alles in der Kamera einstellen.

Mit Helicon Remote kann man fast alles in der Kamera einstellen.

Das liegt an einem Detail, dem auch ich bisher wenig Beachtung geschenkt habe: Wie einige andere — aber noch nicht alle — Tablets hat das X8 nicht nur eine USB-Schnittstelle, sondern diese entspricht OTG-Standard.

Continue reading Tablett-PC als Fernbedienung für die Digitalkamera

Nikon Coolpix A — “A” wie APS-C-Sensor

Bei den Kompaktkameras kann man noch soviel Geld ausgeben, am Ende bekommt man meist einen mickrigen 1/1,7-Zoll-Sensor (ca. 5,7 x 6,2 mm) mit all den Macken, Nikon Coolpix mit APS-C-Sensor und opt. Aufstecksucher (Bild: Nikon)den so ein Winzformat zwangsläufig mit sich bringt. Größere APS-C-Sensoren im bezahlbaren Bereich bietet bisher nur die Sigma-SD-Reihe — allerdings mit einem “launischen” X3-Sensor, der mal sehr gute und mal eher unschöne Farben produziert.

Nikon Coolpix mit APS-C-Sensor und
opt. Aufstecksucher (Bild: Nikon)

Dieses Kamerasegment will man bei Nikon nun erschließen und dem Interesse am Look & Feel der alten Meßsucherkameras profitieren: Die Nikon Coolpix A hat ebenfalls einen APS-C-großen (konventionellen) Sensor mit 16,2 Megapixel Auflösung — das liegt im mittleren Bereich einer Spiegelreflexkamera. RAW-Bilder können in 14 Bit aufgezeichnet werden, was ebenfalls ein guter Wert ist. Mutig: Das Objektiv ist nicht nur fest verbaut, sondern hat auch eine feste Brennweite, ob dabei die 18,5 mm bei f 2,8 überzeugen können (Bildwinkel entspricht etwa 28 mm Kleinbildformat)? Ich finde eine solche Lichtstärke für ein Festbrennweite unattraktiv, wenn es auch z. T. APS C geschuldet ist. Zu denken geben mir neben dem optionalen Aufstecksucher die im Pressetext (siehe unten) hervorgehobenen Bildbearbeitungsfunktionen direkt in der Kamera — das zielt dann doch eher auf “Knipser”. Der Preis, der ab ca. Mitte März 2013 verfügbaren Kamera, von rund 1.100 Euro wohl eher nicht.

Continue reading Nikon Coolpix A — “A” wie APS-C-Sensor

Nikon D7100

[PM] Nikon stellt die D7100 vor, das neue Flaggschiff innerhalb der digitalen Spiegelreflexkameras mit Bildsensor im DX-Format. Designed für Foto-Enthusiasten, die viel von Ihrer Kamera verlangen, verfügt die D7100 über eine Top-Ausstattung und ist dabei dennoch überraschend leicht und kompakt. Das Gehäuse ist extrem robust, so daß die Nikon D7100 auch unter widrigen Umgebungsbedingungen zum Einsatz kommen kann. Mit ihrem professionellen Nikon D7100 (BIld: Nikon)Feature-Paket sind einzigartige Ergebnisse zu erzielen: detailreiche Fotos mit hohem Dynamikumfang und faszinierender Schärfe sowie brillante Full-HD-Filme.

Nikon D7100 (Bild: Nikon)

ERSTKLASSIGE PERFORMANCE FÜR EINE SENSATIONELLE BILDQUALITÄT
Die Nikon D7100 bietet durch eine Vielzahl nützlicher Funktionen erstklassige Leistung und hochwertige Bildqualität. Der hervorragende CMOS-Bildsensor im DX-Format mit 24,1 Megapixeln sorgt für Bilder mit hohem Detailreichtum bei perfekter Schärfe. Dadurch, dass die Kamera über keinen optischen Tiefpassfilter verfügt, kommen die 24,1 Megapixel des Sensors voll zur Geltung. Dank der beeindruckenden Schärfe der Bilder können auch feinste Texturen wie Haare oder Federn in hoher Auflösung aufgenommen werden. Der Bildprozessor EXPEED 3 der Kamera sorgt für ultraschnelle Bedienung, getreue Farbwiedergabe und verbesserte Rauschunterdrückung.

Mit ihrer hohen ISO-Empfindlichkeit (100 – 6.400, erweiterbar bis auf 25.600) liefert die Kamera selbst bei schwachem Licht erstklassige Ergebnisse und fängt problemlos schnell bewegte Motive ein. Highspeed-Serienaufnahmen können mit bis zu 6 Bildern pro Sekunde durchgeführt werden – so können Bewegungen von Motiven oder Mimik in jeder Einzelheit erfasst werden.

Continue reading Nikon D7100

Nikon Coolpix jetzt mit Superzoom

Die Pressemitteilungen der großen Kamerahersteller verwende ich an dieser Stelle nur noch vereinzelt. Insbesondere im Bereich der Kompakt- und Nikon Coolpix (Bild: Nikon)Bridge-Kameras werden kaum noch einzelne Neuheiten vorgestellt, sondern gleich ganze Modellreihen.

Nikon Coolpix
(Bild: Nikon)

Da kann man schon ein wenig Verständnis für die Verkäufer im Kistenschieberladen haben, wenn da keiner mehr durchblickt. Nachdem Canon gerade drei neue Ixus und eine neue Powershot vorstellt, kommt der Ausgewogenheit halber Nikon mit fast einem Dutzend neuer Kameras: 2 neue Coolpix der Reihe P520 und L820 sowie AW110, S31 und L27, S9500, S5200 und S9400. Neben Wifi/WLAN und GPS wird verstärkt mit “Superzoom” geworben — obwohl andere dort deutlich mehr zu bieten haben.

Continue reading Nikon Coolpix jetzt mit Superzoom

Die neue Nikon 1 V2

[PM] Gut ein Jahr nach Vorstellung der Nikon-1-Modelle kommen schon die Upgrades. Bereits seit Anfang August 2012 gibt es eine neue Nikon 1 J2, nun stellt Nikon stellt eine Nikon 1 V2 vor. Die Nikon 1 V2 basiert als erste Kamera dieser Produktfamilie auf Nikon-1-Technologie der zweiten Generation. Sie vereint in sich die hohe Geschwindigkeit und Handlichkeit, die zum Erfolg der Nikon 1 als europaweit erfolgreiches Kompaktkamerasystem beigetragen haben.

Nikon 1 V2 (Bild: Nikon)

Upgrade: Nikon 1 V2 (Bild: Nikon)

Die Nikon 1 V2 eignet sich gleichermaßen als vielseitige Hauptkamera wie auch als überragende Zweitkamera: mit nie da gewesener Geschwindigkeit und noch höherer Genauigkeit, durchdachten neuen Funktionen, vollständiger kreativer Freiheit und drahtlosen Bildübertragungsmöglichkeiten. Diese kompakte Systemkamera wurde für ambitionierte Hobbyfotografen entwickelt und sorgt dafür, dass trotz des geringen Gewichts weder bei der Foto- noch der Filmaufnahmequalität Abstriche gemacht werden müssen.

Continue reading Die neue Nikon 1 V2

Nikkor 18,5 mm 1:1,8 für Nikon-1-Modelle

[PM] Nikon stellt das bisher lichtstärkste 1 NIKKOR Objektiv vor: das 1 NIKKOR 18,5 mm 1:1,8 mit Festbrennweite. Das erstklassige Objektiv mit Normalbrennweite für das CX-Format ergänzt das Lichtstarkes Nikkor 18 mm 1,8 für Nikon 1 (Bild: Nikon)Objektivangebot für das Nikon 1 System und bietet kreative Freiräume, die über die Möglichkeiten von in Kits enthaltenen Objektiven hinausgehen.

Lichtstarkes Nikkor 18 mm 1,8 für Nikon 1
(Bild: Nikon)

Die hohe Lichtstärke ermöglicht das Herausstellen des Motivs vor unscharfem Hintergrund bei Porträtaufnahmen und sorgt auch bei wenig Umgebungslicht für erstklassige Aufnahmen.

Continue reading Nikkor 18,5 mm 1:1,8 für Nikon-1-Modelle

D600 — der Nikon-Einstieg ins Vollformat

[PM] Man hatte es schon gerüchteweise vernommen, nun ist es soweit: Nikon stellt heute die D600 vor, eine neue digitale Spiegelreflexkamera mit Bildsensor im FX-Format und 24,3 Megapixel Auflösung (Info: FX steht bei Nikon für volles Kleinbildformat, während DX für APS C steht).

Nikon D600 mit Vollformat-Sensor (Bild: Nikon)

Nikon D600 mit Vollformat-Sensor (Bild: Nikon)

Mit ihrem Bildsensor im FX-Format, das bisher ausschließlich Profikameras vorbehalten war, bietet die vergleichsweise leichte Nikon D600 nun viel mehr Fotografen die Möglichkeit, die Vorteile des Vollformats für sich zu nutzen und die Qualität ihrer Fotos deutlich zu steigern. Von Weitwinkel- bis zu Superteleaufnahmen sorgt die Kamera mit präziser Kontrolle über die Tiefenschärfe und außerordentlich hohem Detailreichtum für optimale Resultate, die jeden leidenschaftlichen Fotografen begeistern werden.

Continue reading D600 — der Nikon-Einstieg ins Vollformat

Mehr Durchblick bei speziellen Dateiformaten von Digitalkameras

Noch vor kurzem berichte ich über das Codec-Paket, mit dem Canon die Anzeige der eigenen RAW-Formate auf dem Desktop ermöglicht. — Frohe Kunde für Nutzer anderer Digitalkameramarken: Microsoft stellt ein Codec-Pack zur Verfügung, das Anzeigen einer Vielzahl von gerätespezifischen Dateiformaten in Windows Live Fotogalerie sowie anderer Software, die auf Windows Imaging Codecs (WIC) basiert ermöglicht.

Auch exotische Bilder frisch auf den Arbeitstisch...

Auch exotische Bilder frisch auf den Arbeitstisch…

Oder anders gesagt: Wenn die Digitalkamera nicht sowieso nur JPG-Aufnahmen macht, können damit viele Sonderformate wie RAW & Co. nun direkt auf dem Desktop angezeigt werden. Das erleichtert die Orientierung beim Dateienschubsen ungemein, selbst wenn man sonst mit Lightroom arbeitet, das ebenfalls fast alle Formate kennt.

Continue reading Mehr Durchblick bei speziellen Dateiformaten von Digitalkameras

Nikon wildert bei den Smartphones — Coolpix S800c

Die Hersteller von Schnappschußkameras müssen sich warm anziehen: Trotz Technikverliebtheit mit Megapixeln und Superzoom reicht gerade bei Social Media vielen Nutzern auch ein Handy-Kamera. Im Gegenteil, durch Dienste wie Foursquare, Facebook, Twitter oder Instagram ist ein gut ausgerüstetes Smartphone sogar vorteilhafter.

Zweimal die selbe Kamera: Nikon Coolpix S800c. (Bild: Nikon)

Zweimal die selbe Kamera: Nikon Coolpix S800c. (Bild: Nikon)

Dem will Nikon nun mit einem neuen Kameramodell entgegentreten: Auf den ersten Blick sieht die Nikon Coolpix S800c wie eine eine gewöhnliche Kompaktkamera aus — und von der Rückseite eher wie ein Smartphone

Continue reading Nikon wildert bei den Smartphones — Coolpix S800c