Totgesagte leben länger — Asus 701 Netbook werkelt mit Android

Totgesagte leben länger. Ende 2007 revolutioniert Asus mit dem EEE-PC den Markt für mobile Computer: Während Highend-Geräte und superleichte Sub-Notebooks mit 2.000 Euro und mehr sehr teuer sind, wird dieser als Familien-PC für 99 Dollar angekündigt. Am Ende sind es zwar 299 Euro, aber der 701 hat Handtaschenformat und wiegt unter 1 Kilogramm.

Asus 701 mit Android.

Asus 4G 701 mit Android.

Ich ergattere einen im Februar 2008 und bin begeistert (damals heißt mobilegeeks noch netbooknews ). In den folgenden Jahren gibt es eine wahre Flut an Geräten. Doch inzwischen werden insbesondere Netbooks, aber auch Notebooks und Desktop-PCs zunehmen von Tablett-PCs abgelöst. — Was mache ich nun mit meinem Asus 701?

Continue reading Totgesagte leben länger — Asus 701 Netbook werkelt mit Android