Zur richtigen Zeit — die Blaue Stunde

Wann ist die richtige Zeit für Nachtaufnahmen? Auch wenn die Antwort klar scheint, ist die “richtige Zeit” die Phase des Übergangs, also bei Sonnenauf- oder -untergang. Dabei muß man sich nicht auf sein Bauchgefühl verlassen, sondern kann auf Berechnungen zurückgreifen.

Berechnung der Blauen Stunde.

Berechnung der “Blauen Stunde”.

Die muß man nicht unbedingt selbst machen, zumal in manchem Kalender diese Daten zu finden sind. Etwas genauer und komfortabler geht es mit einem Dämmerungsrechner. Damit findet man dann auch die “blaue Stunde”.

Continue reading Zur richtigen Zeit — die Blaue Stunde

Blick in die Sterne — Astrofotografie

Die Fotografie bietet reichhaltig Möglichkeit zu experimentieren oder sich auf ein Gebiet zu spezialisieren und mit anderen Hobbys zu kombinieren: Eine sehr interessante Variante ist der Blick in die Sterne, die Astrofotografie.

Selbst habe ich diesbezüglich leider nur wenig Erfahrung, da es sich oft nicht mit Standardequipment auf die Schnelle machen läßt. Wie viele andere mache auch ich den Fehler und denke, daß man dazu unbedingt lange Brennweiten benötigt (Teleobjektive). Doch das spielt oft nur bei erdnahen Objekten wie dem Mond eine Rolle. Die beeindruckenden Zeitrafferaufnahmen der Milchstraße entstehen i. d. R. überraschenderweise mit eher kurzen Brennweiten (Weitwinkel) — das o. g. Video sogar mit einem 15-mm-Fisheye (Canon EOS 5D [Vollformat] mit EF 15 mm 2,8 bei ISO 1.600).

Continue reading Blick in die Sterne — Astrofotografie