Sigma SD1 kostet nur noch 2.000 Euro

Ich gebe es zu, persönlich bin ich ja der Meinung, daß Sigma die Sache mit den Kameras und dem exotischen Foveon-X3-Sensor vergessen und sich auf seine hervorragenden Objektive konzentrieren sollte. Nichtsdestotrotz startet man in diesen Tagen einen neuen Versuch die bereits im Mai 2011 vorgestellte SD1 den Fotografen schmackhaft zu machen.

Das Flaggschiff SD1 zum stolzen Preis von ca. 7500 Euro (Quelle: Sigma)

Das Flaggschiff SD1 zum stolzen Preis von ca. 7.500 Euro (Quelle: Sigma)

Die nach hauseigener Zählung “46 Megapixel” (in der Sigma-typischen Rechenweise 4.800 × 3.200 × 3 Schichten) auf 24 × 16 mm APS-C X3 der Sigma SD1 sollen lt. deutscher Homepage im vergangenen Jahr stolze 7.500 Euro kosten (in der Fußnote “Auflösung ist äquivalent zu 30 MP eines Farbfiltergittersensors.” inzwischen relativiert) — doch wer hat diese Kamera in freier Wildbahn oder bei einem Profi (bei dem die Anschaffungskosten nur eine untergeordnete Rolle spielen) je gesehen?

Continue reading Sigma SD1 kostet nur noch 2.000 Euro