Journalist: Stipendien der Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung.

[PM] Der Presse Club Hannover und die BBC in London Stipendien der Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftunghaben gemeinsam eine Stiftung ins Leben gerufen, die junge Journalistinnen und Journalisten fördert. Die Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung mit Sitz in Hannover bietet in- und ausländischen Stipendiaten individuelle Fortbildungsmöglichkeiten.

Stipendien der Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung
(Quelle: a. a. O.)

Mit dieser 14. Ausschreibung unserer Stiftung seit ihrer Gründung wollen wir an die bisherigen Erfolge unserer Arbeit anknüpfen.

Continue reading Journalist: Stipendien der Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung.

Die farbenfrohen Bilder der Niki de Saint Phalle haben heute Geburtstag

Google hat eine schöne Gepflogenheit zum Doodle genannte Logo auf seiner Suchmaschinenstartseite: Zu einem besonderen Anlaß wird es besonders gestaltet, wie beispielsweise heute, am 29. Oktober, zum 84. Geburtstag der Künstlerin Niki de Saint Phalle.

Google zum 84. Geburtstag...

Google gratuliert zum 84. Geburtstag…

Als Hannoveraner fühlt man sich ihr besonders verbunden, da man nach anfänglich heftigen Protesten ihre Kunst inzwischen liebgewonnen hat.

Continue reading Die farbenfrohen Bilder der Niki de Saint Phalle haben heute Geburtstag

Streetfotografie mit Wilhelm Hauschild

Wenn es um das Thema Straßenfotografie (street photo) geht, verweise ich gern auf einen in der Region Hannover bekannten Pressefotografen: Wilhelm Hauschild (1902 – 1983).

Als Fotograf für eine Zeitung macht man im Prinzip das, was man als Amateur gern unter Street Photography subsummiert — besondere Ereignisse, aber auch den Alltag und letztlich den Wandel im Bild festzuhalten. Ein Markenzeichen von Hauschild ist u. a. die dabei mitgeführte Leiter, um sich einen besseren Überblick und Standpunkt zu verschaffen. Auch unter Nichtfotografen erregen die Fotos noch heute großes Interesse. Neben einigen Bildbänden gibt eine örtliche Buchhandlung jährlich einen Kalender mit seinen Bildern heraus.

Continue reading Streetfotografie mit Wilhelm Hauschild

Lightroom: Schwarzweißbild mit farbigen Akzenten.

Je bunter viele Bilder werden, desto häufiger wird man auf Schwarzweißtechniken angesprochen. Schon öfter habe ich mich dieses Themas angenommen, denn es gibt unterschiedliche Methoden mit kleinen Unterschieden in den Details, zum Beispiel in Photoshop via Kanalmixer.

Das Ausgangsbild hat bereits eine dominante Farbe. Colorkey mit rotem Farbklecks.

Das Ausgangsbild hat bereits eine dominante Farbe.

In diesem Beitrag geht es darum, im Prinzip ein Schwarzweißbild anzufertigen, das aber mit farbigen Akzenten interessanter werden soll.

Continue reading Lightroom: Schwarzweißbild mit farbigen Akzenten.

Lumix Festival für jungen Fotojournalismus

Diesmal habe ich es geschafft und war gestern beim “Lumix Festival für jungen Fotojournalismus” an der Expo-Plaza in Hannover. Immerhin fünf Tage vom 13. bis 17. Juni 2012 dauert es und man braucht auch die fast soviel Zeit, um alles anzusehen und das ganze Drumherum wahrnehmen zu können.

Lumix Festival für jungen Fotojournalismus.

Lumix Festival für jungen Fotojournalismus in Hannover.

Die Veranstaltung bietet 60 Ausstellungen, 1.400 Fotos, 8 Fotografenvorträge, 22 Multimedia-Storys, Technikschau und diversen Wettbewerbe. Dies alles wird möglich durch das Engagement der Studenten der Hochschule Hannover im Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie sowie dem spendablen Hauptsponsor Lumix (Panasonic). Der Eintritt beträgt 7 Euro und berechtigt zum Besuch aller Ausstellungen und der Fototechnik-Schau während der fünf Festivaltage.

Continue reading Lumix Festival für jungen Fotojournalismus

Fotografie: Lumix Festival vom 13. – 17. Juni 2012 in Hannover

[PM] Zum dritten Mal kommen die besten Nachwuchsfotografen aus der ganzen Welt nach Hannover: Die Organisatoren des 3. Lumix Festivals für jungen Fotojournalismus – der Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie der Hochschule Hannover sowie die Fotojournalistenvereinigung FREELENS – verwandeln vom 13. bis zum 17. Juni 2012 das ehemalige Expo-Gelände in Hannover in eine riesige Fotoschau mit 60 Reportagen. Einer der Ausstellungsorte ist der futuristische Skywalk, der bereits zum dritten Mal zur Fotogalerie der Superlative wird: 18 Fotoreportagen gleichzeitig waren 2010 in der 450 Meter langen Glasröhre zu sehen.

Lumix Festival für jungen Fotojournalismus (Quelle: a. a. O.)

Lumix Festival für jungen Fotojournalismus (Quelle: a. a. O.)

Continue reading Fotografie: Lumix Festival vom 13. – 17. Juni 2012 in Hannover

(Foto-) Wanderungen durch Stadt und Region Hannover

Ob nun mit oder ohne Fotoapparat, Ausflüge machen SpaßFotospaziergang durch Hannover und bringen nicht selten neue Erkenntnisse, doch oft stellt sich die Frage “Wohin?”. Dazu bieten alle möglichen Vereine, Organisationen und örtliche Gruppen interessante Veranstaltungen an — leider erfährt man meist nur davon, wenn man gezielt danach sucht.

Fotospaziergang durch Hannover.

Deshalb freue ich mich über die Zusammenstellung “Grünes Hannover“, wo man wahrscheinlich nicht “alle”, aber doch eine Menge konkrete Termine für die gesamte Region Hannover findet — und seit einigen Jahren eben nicht nur gedruckt, sondern als PDF-Download (Stand 2012, leider ändert sich der Speicherort von Jahr zu Jahr). Das schöne ist außerdem, daß die Veranstaltungen nicht nur kostenlos sind, sondern in den meisten Fällen ohne Anmeldung — so kann man sich problemlos spontan entschließen.

Solche Ausflüge bieten auch immer Gelegenheit für interessante Fotos. Gerade in neuen Umgebungen ist man diesbezüglich aufmerksamer und für neue Blickwinkel empfänglich.

Continue reading (Foto-) Wanderungen durch Stadt und Region Hannover

Ignite 2011 im TCH

Fast hätte ich den Termin verpaßt, weil ich mich gleich nach dem Webmontag #15 im Dezember angemeldet habe: zur Ignite Hannover 2011. Die Idee dahinter: Der Zuhörer soll nicht mit einem endlosen Stapel-Powerpoint-Folien gefoltert werden, sondern der Vortragende muß auf den Punkt kommen. 5 Minuten Zeit — 20 Folien — automatischer Folienwechsel alle 15 Sekunden. Basta.

Der Vortrag von J. Lancker bei der Ignite Hannover. (Bild: Luhm)

Der Vortrag von J. Lancker bei der Ignite Hannover.
(Bild: Luhm)

Initiator O’Reilly legt als “Ignite-Woche” die KW 6/2011 fest. Um 19.00 Uhr ist dann der Lichthof im TCH gut gefüllt. Das Thema ist prinzipiell frei, manche nutzen es, um sich und ihre Arbeit vorzustellen, andere halten einen Fantasievortrag über den Münzwurf (M. Maas) oder wie lange Ideen brauchen um sich durchzusetzen an Hand der Kartoffel (R. Basic).

Continue reading Ignite 2011 im TCH

Luhm am Tatort

Im Frühjahr 2005 entsteht in Hannover der Tatort “Atemnot” mit Maria Furtwängler als Kommissarin Charlotte Lindholm (Sendetermin 23. Oktober 2005). Luhm ist vor und hinter den Kulissen dabei.

Charlotte Lindholm stattet der Firmenzentrale (in der KKH) einen Besuch ab.

Charlotte Lindholm stattet der Firmenzentrale (in der KKH) einen Besuch ab.

Der Geschäftsführer der Lebensmittelfirma Corte Germany, Herwig Gruber, ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Das LKA geht von einem Anschlag aus, denn Gruber war vor einiger Zeit in einen spektakulären Lebensmittelskandal verwickelt: Corte Germany, deutscher Zweig eines amerikanischen Multikonzerns, hatte mit einem riesigem Werbeaufwand eine neue Spaghettisauce auf den Markt gebracht, die mit Pflanzenschutzmittel verseucht war.

Continue reading Luhm am Tatort