Kindle: Neue Bilder für den Screensaver. [Workshop]

Man muß sich erstmal daran gewöhnen, daß auch ein ausgeschalteter Kindle mit E-Ink-DisplayKeine Montage, eigene Bilder als Bildschirmschoner auf dem Kindle. ein Bild anzeigt — und dabei trotzdem keinen Strom verbraucht! Das ist das Wunder der elektronischen Tinte, Elektrophorese oder kurz E-Ink genannt.

Keine Montage, eigene Bilder als
Bildschirmschoner auf dem Kindle.

Da das Gerät dabei “irgendwie” nicht richtig ausgeschaltet ist, spricht man daher vom Ruhemodus. Dabei werden Bilder aus dem eingespeicherten Fundus angezeigt. Bis zum Kindle 3 verwendet man — dem Genre entsprechend — Bildnisse mehr oder weniger bekannter Schriftsteller (auch als “dead people” verspottet). Doch irgendwann wird man derer überdrüssig… Dazu noch ewig der unnötige Hinweis “Slide and release the power switch to wake”, als Nutzer weiß man das. Beim Kindle 4 schwenkt man zu eher abstrakten Schwarzweißfotos um. Doch es ist nicht nur die Langeweile, die das Bedürfnis weckt, diese Bilder zu ändern.

Continue reading Kindle: Neue Bilder für den Screensaver. [Workshop]