WordPress’ neue Kleider für 7,99 Euro.

Terrashop ist seit Jahren der Tipp für preiswerte Bücher. Das “Geheimnis” liegt darin, daß dort neben Neuheiten vor allem Remittenden und beschädigte Rückgaben, Sonderausgaben und “alte” Bücher ohne Preisbindung verkauft werden.

Wordpress Template Theme

Themes/Templates verstehen und selbst entwickeln.

Gerade als Fachbuchautor kann man ein Lied davon singen, wie schnell ein Buch aus den Regalen des Handels verschwindet, wenn sich an der Versionsnummer der Software auch nur ein Pünktchen ändert (gilt insbesondere für Joomla, wo 2.5 “besser” als 3.0 ist).

Continue reading WordPress’ neue Kleider für 7,99 Euro.

Farbmangement: Color Picker

Der Color Picker hilft bei der Farbenverwaltung.Gerade wenn man mit unterschiedlichen Programmen arbeitet oder Bilder aus mehreren Quellen verwendet, hat man häufig das Problem einen bestimmten Farbton einzuhalten. Der Color Picker ein tolles Programm, mit dem man Farbwerte aus beliebigen Bildschirmpunkten auslesen kann.

Der Color Picker hilft bei der Farbenverwaltung.

Mit dem “Just Color Picker” (Windows) kann man die Farbwerte eines beliebigen Punktes auf dem Bildschirm bestimmen. Die Website ist zwar auf Englisch, das Programm läßt sich aber auf Deutsch umstellen.

Continue reading Farbmangement: Color Picker

WordPress: Mit Child Theme Design anpassen ohne Angst vor Updates

Ich erlebe es immer wieder: Bei der Entwicklung einer (Unternehmens-) Website wird nicht selten mehr Zeit in die Auswahl der Schriften und Farben gesteckt als in Inhalte und Struktur. Dabei stellen sich mir die Haare zu Berge, wenn ich lese “mit Photoshop erstellt” — eine Website… (da sollte man sich einmal den Code genauer ansehen — darum heißt diese Site auch strg-u)

Wie passe ich ein Theme in WordPress an?

Wie passe ich ein Theme in WordPress an?

In WordPress steuert das Theme (Template) nicht nur das Aussehen, sondern auch einen Teil der Funktionalität, zum Beispiel um Widgets plazieren zu können und hilft indirekt bei SEO (z. B. Verwaltung <title>-Tag). Deshalb gibt es neben Core und Plugins gelegentlich auch ein Update für das scheinbar passive Theme. Alles kein Problem, im Gegenteil — es sei denn, man hat individuelle Anpassungen vorgenommen…

Continue reading WordPress: Mit Child Theme Design anpassen ohne Angst vor Updates

Farbenspiel für Web, Foto, Corporate Design.

Bei Fotografie und Webentwicklung spielen Farben eine bedeutende Rolle. Gerade im Design, der Webentwicklung oder dem späteren Druck ist eine Abstimmung wichtig. Sei es, um Werte über unterschiedliche Systeme hinweg einhalten zu können oder harmonische Zusammenstellungen für ein Corporate Design zu finden.

Automagically create a color palette from any photo bei Big Huge Labs

“Automagically create a color palette from any photo”
bei Big Huge Labs.

Im Web gibt es eine Menge interessanter Tools und Dokumente, die dem Fotografen oder Webentwickler die Arbeit erleichtern können.

Continue reading Farbenspiel für Web, Foto, Corporate Design.

Farbenspiel für Web, Foto, Corporate Design.

Bei Fotografie und Webentwicklung spielen Farben eine bedeutende Rolle. Gerade im Design, der Webentwicklung oder dem späteren Druck ist eine Abstimmung wichtig. Sei es, um Werte über unterschiedliche Systeme hinweg einhalten zu können oder harmonische Zusammenstellungen für ein Corporate Design zu finden.

Schöne bunte Welt in HKS und CMYK (Quelle: HKS-Color-Conversion)

Schöne bunte Welt in HKS und CMYK
(Quelle: HKS-Color-Conversion)

Im Web gibt es eine Menge interessanter Tools und Dokumente, die dem Webentwickler die Arbeit erleichtern können.

Continue reading Farbenspiel für Web, Foto, Corporate Design.

CSS: Form folgt Funktion.

Egal, ob man eine Website in statischem HTML entwickelt oder ein CMS verwendet, man sollte immer auf eine Trennung von Inhalt und Design achten. Ein Grundsatz, der nicht selten ausgerechnet von “Mediengestaltern” mißachtet wird, um eine Website rein nach Design-Kriterien in ein unzerstörbares Layout zu gießen (z. B. mit Tabellen und festen Breiten, Blind GIF oder Schriftgrafiken). Ursache sind dabei auch grafische Entwicklungsprogramme, die unbequemes technisches Hintergrundwissen aus “Komfortgründen” vom Benutzer fernhalten. Das Ergebnis ist nicht selten umfangreicher, behäbiger Code und kaum barrierefrei.

Dabei hat eine barrierarme Gestaltung nicht nur enorme Vorteile bei Pflege und Weiterentwicklung der Homepage, sondern kommt auch der Suchmaschinen-Freundlichkeit zu Gute. Weil solche Seiten besser analysiert werden können, erreichen sie i. d. R. ein besseres Ranking ganz ohne Tricks. Eine Schlüsselfunktion haben dabei “cascading style sheets“, kurz CSS. — Wie funktionieren CSS und wie kann man sie nutzen?

Continue reading CSS: Form folgt Funktion.

Webfonts — Schriftenvielfalt auf der Website [Update]

Viele “Konzeptionen” von Websites konzentrieren sich darauf, als erstes den “richtigen” Schriftschnitt und die “richtige” Farbe festzulegen — Inhalte kann der Designer ja aus der PDF-Broschüre umkopieren.

Schriften ausprobieren mit Best Web Fonts

Schriften ausprobieren mit “Best Web Fonts”.

Das setzt nicht nur die falschen Maßstäbe bei der Konzeption einer Website, sondern ist auch aus technischer Sicht nicht ganz unproblematisch. Lange Zeit ist man bei der Auswahl der Schriften tatsächlich darauf angewiesen, was auf dem Computer des Lesers installiert ist, weshalb in den HTML- bzw. CSS-Beschreibungen standardmäßig Schrift-Familien angegeben werden. So wird aus “sans serif” je nach Computer im Browser eine Arial oder eine Helvetica.

Continue reading Webfonts — Schriftenvielfalt auf der Website [Update]