Er ist wieder da!

Oberlehrer ist wieder da! Nachdem ein unzuverlässiger Webhoster — der komischerweise gerade massiv mit Kundenfreundlichkeit wirbt — meine seit mehr als zehn Jahren bestehende Website lahmlegt, bin ich eine zeitlang ratlos. 972 Pageviews -- weiter so! Niemals hätte ich damit gerechnet, daß man so ausgetrickst werden kann…

972 Pageviews — weiter so!

Zwar kann ich noch ein Backup ziehen, doch irgendwie ist da der Wurm drin, so hundertprozentig bekomme ich das bewährte System nicht zum Laufen. Immer ist irgendetwas anderes nich in Ordnung. Ich entschließe mich deshalb, das Ärgernis zu einem Relaunch mit der Option zur Optimierung zu nutzen…

Continue reading Er ist wieder da!

Wordcamps in Zürich, Utrecht, Berlin und anderswo.

Wenn etwas kostenlos und Opensource ist, wird es irrtümlicherweise von vielen nicht ernst genommen. Auch hinter WordPress steckt federführend eine Firma und eine aktive Community. Neben zahlreichen user groups gibt es außerdem große zentrale Veranstaltungen, bei denen sich Hobbyisten und Unternehmen austauschen können: Ein Word(press)camp ist eine “Unkonferenz” nach dem Barcamp-Prinzip. — Hier eine Auswahl “in der Nähe”:

Weitere Informationen bei WordPress Deutschland oder der Wordcamp Central.

CMS — WordPress 4 steht vor der Tür und Sofia läßt grüßen

Wenn man eine lebendige Website pflegen möchte, kommt man um ein CMS (content management system) nicht herum. Eines der bekanntesten ist WordPress — dem gerade wieder ein großer Versionssprung bevorsteht: Version 4 steht vor der Tür.

Gelegenheit nachzuschauen, wie es bei den anderen Systemen aussieht und was sonst noch anliegt…

Continue reading CMS — WordPress 4 steht vor der Tür und Sofia läßt grüßen

Stand der Dinge bei den CMS: WordPress, Joomla, Drupal.

Vordergründig kommt es bei Software auf den Funktionsumfang und leichte Installation an. Doch wenn man langfristig damit arbeitet, freut man sich über Softwarepflege: Sicherheitsupdates und neue Features. Wie ist denn so der Stand bei meinen Lieblings-CMS?

CMS Version Installationen .de (%)
WordPress

3.7.1

183.687 (21,60)

Joomla

3.1

149.367 (17,56)

Drupal

7.23

24.196 (2,84)

Versionsnummer und Verbreitung beliebter CMS.

Continue reading Stand der Dinge bei den CMS: WordPress, Joomla, Drupal.

Instant WordPress — CMS auf einen Klick

Wasch’ mich, aber mach’ mich nicht naß — das scheint gerade bei Webprojekten an der Tagesordnung zu sein. Sprich: Man möchte eine selbst gehostete Website und “volle Kontrolle”, aber die Installation ist dann doch zu mühsam und kostenpflichtige Beratung angeblich “zu teuer” (so oft auch die Ausrede selbst bei Firmenkunden).

Wordpress zum sofortigen Genuß

Control Panel von “Instant WordPress”.

Wenn noch nicht Hopfen und Malz verloren sind, kann man sich vielleicht mit dem Softwarepaket “Instant WordPress” aus der Affäre ziehen: Obwohl ich sonst immer das Gegenteil behaupte, kann man mit diesem Paket tatsächlich ein CMS a) per einfachem Klick und b) direkt vom Desktop aus starten. Dabei kommt das System dann ohne Webspace oder eine Internetverbindung aus.

Continue reading Instant WordPress — CMS auf einen Klick

Welches CMS für meine Zwecke?

Hinter einer erfolgreichen Website stecken neben interessanten Inhalten auch ein paar grundlegende technische Entscheidungen: Reicht statisches HTML oder muß es ein CMS sein? Welche ist die “richtige” Software für das Projekt?

Neben der Funktionalität spielt auch die Verbreitung eine Rolle. Warum? Das “Volumenmodell” wird gepflegt und weiterentwickelt, an Trends angepaßt und Sicherheitslücken zügig geschlossen. Darüber hinaus gibt es reichlich Zubehör in Form von Plugins, Themes und Spezialisten.

Seit mehr als zehn Jahren befasse ich mich mit Webentwicklung. Dabei durchlaufe ich diverse Stationen, vom anbietergebundenen Publikationstool über statisches HTML in Handarbeit bis zu diversen CMS . Nach meinen ersten “selbstgetrickten” CMS verwende ich WordPress und setze es seit 1.x ein, später kommen Joomla und Drupal hinzu (wozu ich mehrere Fachbücher veröffentliche). Aus “historischen” Gründen hat Typo3 weltweit, aber auch in Deutschland eine große Verbreitung — so entsteht meine “Watchlist”.

Continue reading Welches CMS für meine Zwecke?

Das Einsteigerseminar zu Joomla 2.5 ist da!

Es hat einige Tage gedauert, aber das Warten hat sich gelohnt: Seit ein paar Stunden ist es bei Amazon verfügbar und gerade hat der Paketbote die Schatzkiste mit den Autorenexemplaren rangeschleppt: Das “Einsteigerseminar Joomla 2.5” ist da.

Eine Schatzkiste voll mit Einsteigerseminaren zu Joomla 2.5

Eine Schatzkiste voll mit Einsteigerseminaren zu Joomla 2.5

Es ist mit ca. 464 Seiten mein bisher umfangreichstes Buch dieser Reihe. Das Einsteigerseminar zu Joomla wendet sich an Nutzer, die erstmals eine Website aufsetzen oder von einem kleinen Projekt in statischem HTML auf ein dynamisches Content-Management-System wie Joomla umsteigen wollen. Das Buch erläutert alle wichtigen Arbeitsschritte vom Download über die Installation bis zur eigenen Homepage.

Continue reading Das Einsteigerseminar zu Joomla 2.5 ist da!