ePUB-Reader: 5 kostenlose Programme

Ich freue mich ja immer königlich, wenn ein E-Buch kein unhandliches Mit einem E-Reader macht ein E-Book Spaß.PDF sondern ein echtes MOBI oder EPUB ist. Doch manchmal gibt es ein Problem: Manches möchte ich erstmal am PC überprüfen, bevor ich es auf meinen Kindle lade oder mit Calibre importiere bzw. konvertiere.

Mit einem E-Reader macht ein E-Book Spaß.

Für ein paar Tests mit DRM-“geschützten” ePUB-Büchern habe ich ja eigentlich Adobe Digital Editions — aber das Programm funktioniert (bei mir) nicht zuverlässig und die Überwachung durch Adobe gefällt mir nicht. Natürlich zeigt auch Sigil ein ePUB-Buch an, aber ich will es ja nicht bearbeiten. Welche Tools gibt es für die schnelle Nutzung zwischendurch?

Continue reading ePUB-Reader: 5 kostenlose Programme

Kindle kann mehr: Korrespondenz, Konzepte und Webartikel bequem lesen.

Kindle E-Book-Reader

Kindle E-Book-Reader.

Ein E-Book-Reader ist für E-Books — ja, auch… Wie so oft geht man bei Amazon mit dem Kindle einen Schritt weiter, denn du kannst auch persönliche Dokumente auf dem Gerät lesen. Dabei bist du nicht auf das spezielle E-Buch-Format festgelegt:

  • MOBI und AZW (Kindle E-Buch)
  • DOC bzw. DOCX (Microsoft Word)
  • HTML (Website)
  • RTF (rich text format)
  • TXT (reiner Text)
  • JPG (Bild)
  • GIF (Bild)
  • PNG (Bild)
  • BMP (Bild)
  • PDF (portable document format)

Dabei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie die Dokumente auf das Gerät gelangen können und welche tollen Vorteile darin verborgen liegen…

Continue reading Kindle kann mehr: Korrespondenz, Konzepte und Webartikel bequem lesen.

Konverter: ePUB zu PDF umwandeln.

Gerade schreibe ich eifrig an meinen zweiten Band zu Lightroom (natürlich als eBook). Und wieder einmal brauche ich dringend eine Korrekturfahne — auf Papier, was bei E-Books nicht selbstverständlich ist! Einerseits finde ich erst gedruckt die letzten Tippfehler, andererseits fällt der inhaltliche Abgleich bei einer Überarbeitung leichter.

Der Online-Dienst Go4ePUB liefert ein gutes Ergebnis.

Der Online-Dienst Go4ePUB liefert ein gutes Ergebnis.

Nach meiner Grundlagenforschung zum Thema E-Buch schreibe ich das Manuskript im EPUB-Editor Sigil, wo ich keinen Ballast mitschleppe und direkt ins XHTML eingreifen kann. In dem Programm gibt es zwar eine Druckfunktion, die sich allerdings nur einzelne Dateien bezieht und zudem erheblich Text am Rand abschneidet…

Continue reading Konverter: ePUB zu PDF umwandeln.

Kostenloser ePub-Reader von Sony

Als Fan der Kindle E-Ink-Geräte habe ich verhältnismäßig wenig mit EPUB zutun, und wenn doch, was dann? Natürlich kann ich mit Calibre oder Hamster ein EPUB in MOBI umwandeln und sogar auf den Kindle senden. Doch dann habe ich unnötigerweise zwei Dateien, was ich vermeiden möchte.

Kostenloser Reader für EPUB von Sony.

Kostenloser Reader für EPUB von Sony.

Continue reading Kostenloser ePub-Reader von Sony

Wie kommen Dokumente auf den Kindle? [Update]

Lange Zeit nehme ich E-Book-Reader nur als Anzeigegeräte für E-Bücher wahr. Da auch ich anfänglich außerdem den Fehler mache und für erste Schritte PDF-Dokumente Mit dem Kindle geht mehr...verwende, begeistert mich zwar von Anfang an die E-Ink-Technik, der Lesespaß hält sich aber deutlich in Grenzen.

Mit dem Kindle geht mehr…

Inspiriert durch einen Beitrag und viele eigene Praxistests mit dem Kindle sehe ich ihn inzwischen als spezialisierten Tablett-PC mit dem man mehr anfangen kann, als “nur” Bücher zu lesen. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten hat der Kindle allerdings eine individuelle E-Mail-Adresse, die sich vielseitig nutzen läßt. Darüber hinaus kann man seinem Gerät einen individuellen Namen geben und es so von ggf. mehreren im Haushalt unterscheiden.

Eine der wichtigsten “Nebenfunktionen” ist das Lesen von RSS-Feeds, die sonst im RSS-Reader auf dem PC versauern würden. So kann man sie bequem auf dem Sofa oder auch unterwegs lesen. Für Vorträge speichere ich dort auch meine Spickzettel.

Wie kommen die vielen anderen Dokumente denn nun auf den Kindle, wenn nicht über den Shop?

Continue reading Wie kommen Dokumente auf den Kindle? [Update]

Welche Software, um ein E-Book zu schreiben? [Update 2]

Beim Thema E-Book geht es nicht nur darum, ob ein Buch auf Papier gedruckt oder als Ein E-Buch schreiben, das Spaß macht.Datei publiziert wird. Insbesondere Amazon hat erkannt, daß dies auch neue Themengebiete, Kunden und Autoren erschließt, was sich im Kindle Direct Publishing wiederspiegelt (KDP). Zwischenzeitlich erleben “Printing on Demand”-Dienste eine Blüte, erfordern aber immer noch eine finanzielle Vorleistung. Als Autor kann man endlich über das Thema schreiben, das die Verlage als “gate keeper” immer wieder ablehnen.

Ein E-Buch schreiben,
das Spaß macht.

Jetzt ermöglicht das elektronische Publizieren eine fast risikolose Möglichkeit — wenn man sich mit dem Drumherum und Computerdingen auskennt. Doch neben inhaltlichen Aspekten stellt sich eine ganz andere Frage: Wie erstelle ich ein E-Buch aus technischer Sicht?

Continue reading Welche Software, um ein E-Book zu schreiben? [Update 2]

Kindle: E-Book im Flattersatz.

Kindle erweitern

Je ausgefeilter die E-Book-Reader daherkommen, um so erbitterter wird das gedruckte Buch verteidigt — nicht selten von Leuten, die selbst nur über einen bescheidenen Buchbestand verfügen.

Ein nicht unberechtigter Einwand ist ist gelegentlich mangelnder Lesekomfort, wozu ein nicht abschaltbarer Blocksatz gehört. Gerade, wenn bei großer Schrift häufig ein Zeilenumbruch nötig wird, entstehen dabei große Lücken im Text. Obwohl im System verborgen, kann man den Kindle nicht einfach auch Flattersatz (linksbündig) umstellen — es sei denn, man kennt die richtige Stellschraube…

Continue reading Kindle: E-Book im Flattersatz.

Kindlean — mehr Durchblick mit “Sammlungen”. [Update]

Der Kindle ist schon ein interessantes Stück Technik, doch wenn man ihn entsprechend intensiv nutzt, wird der “Home”-Bildschirm schnell unübersichtlich. Eine Möglichkeit wäre ein ausgefuchstes Management, nur “wichtige” oder “aktuelle” Bücher auf das Gerät zu laden — aber das widerspricht ja “irgendwie” dem Grundgedanken, die Bibliothek dabei zu haben. Es bleiben also (vorerst) nur die Sammlungen (Collections), die man prinzipiell auch direkt auf dem Gerät anlegen und verwalten kann — m. E. aber eine Strafarbeit.

Mit Kindlean kann man Sammlungen organisieren

Mit Kindlean kann man endlich Sammlungen organisieren.

Wie schön, daß dies auch andere so sehen und eine komfortable Lösung entwickelt haben: Mit Kindlean — so ähnlich wie “lean” (schlank) und “clean” (sauber) — kann man seinen Buchbestand bequem am Bürocomputer verwalten und alle Vorteile nutzen.

Continue reading Kindlean — mehr Durchblick mit “Sammlungen”. [Update]