Lightroom 6: HDR ohne entscheidenden Lichtblick.

Die HDR-Funktion — oft synonym auch DRI genannt (wenn Experten auch darüber streiten) — gehört zu den großen Neuheiten von Lightroom 6. Dabei nimmt Adobe Funktionen auf, die bisher speziellen Plugins oder externen Programmen vorbehalten waren.

HDR vom Hannöverschen Rathaus.

HDR vom Hannöverschen Rathaus.

Diese Aufnahmetechnik stammt aus dem Bereich der Nachtfotografie, wo man regelmäßig mit extremen Helligkeitsunterschieden zu kämpfen hat: Unbeleuchtete Bereiche erscheinen schwarz, beleuchtete Bereiche nahezu weiß, so daß es unmöglich ist, mit einer einzigen Aufnahme beide Bereiche erkennbar abzulichten. Die Idee von HDR besteht darin, einmal ein Foto für die dunklen Stellen im Bild zu machen sowie ein weiteres für die hellen Bildteile und diese beiden Aufnahmen anschließend zu verschmelzen.

Continue reading Lightroom 6: HDR ohne entscheidenden Lichtblick.