Streetfotografie mit Wilhelm Hauschild

Wenn es um das Thema Straßenfotografie (street photo) geht, verweise ich gern auf einen in der Region Hannover bekannten Pressefotografen: Wilhelm Hauschild (1902 – 1983).

Als Fotograf für eine Zeitung macht man im Prinzip das, was man als Amateur gern unter Street Photography subsummiert — besondere Ereignisse, aber auch den Alltag und letztlich den Wandel im Bild festzuhalten. Ein Markenzeichen von Hauschild ist u. a. die dabei mitgeführte Leiter, um sich einen besseren Überblick und Standpunkt zu verschaffen. Auch unter Nichtfotografen erregen die Fotos noch heute großes Interesse. Neben einigen Bildbänden gibt eine örtliche Buchhandlung jährlich einen Kalender mit seinen Bildern heraus.

Dies macht mich ein bißchen neidisch, wenn ich daran denke wie schwierig es heute ist, auf Hauschilds Spuren zu wandeln: Einerseits haben Leute kein Problem damit privateste Bilder auf F***book zu stellen, andererseits wird man zum Teil schon rüde angegangen, wenn man eine Menschenmenge beim Schützenumzug fotografiert — rechtlich eindeutig unbedenklich. “Dank” Display einer Digitalkamera wird dann (rechtswidrig) Einsicht in die Bilder gefordert und sogar damit gedroht, die Polizei zu rufen — Angebot annehmen, die kennen sich meist besser aus…

Warum ich darüber jammere — hätte sich Hauschild auch schon mit soviel Kleinkariertheit herumschlagen müssen, würde sein Nachlaß nur einen Bruchteil ausmachen und wäre mit Sicherheit nur halb so interessant. Bis zu 5 Millionen(!) Bilder soll er in seiner langen Karriere gemacht haben — das wären fast 200 Fotos pro Tag (in 70 Jahren). Leider sind via Internet zugängliche Veröffentlichungen mit/von ihm eher rar, so daß ich auf folgende Beiträge hinweisen möchte:

  • Die Sache mit der Kamera: Wilhelm Hauschild im Porträt — ein Bericht von HAZ-Redakteur Klaus Partzsch anläßlich Hauschilds 70. Geburtstag am 16. Januar 1972…
  • … sowie eine Fotostrecke mit Hauschild…
  • … und eine Fotostrecke bisher unveröffentlichter Bilder von Hauschild.

j7e03lw

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.