Sigma-Zoom 70 bis 300 mm für 90 Euro…

Stammgast bei den Ebay-Sonderangeboten sind im Eine Telezoom für unter 100 Euro. (Quelle: Ebay)Allgemeinen die Schnappschußkameras, die ja inzwischen buchstäblich in jeder Coleur angeboten werden.

Ein neues Telezoom für unter 100 Euro.
(Quelle: Ebay)

Zu Wochenbeginn gibt es ein Angebot für Freunde der Spiegelreflexkameras, ein Sigma 70 – 300 mm für 89,99 Euro — werbewirksam mit dem Etikett “-54%” versehen. Wie immer die Frage: Ist dies wirklich ein Schnäppchen?

Zu allererst: Das Objektiv wird in diesem Angebot ausschließlich für Nikon angeboten — allerdings kein Grund, gleich wegzuklicken. Die Gegenprobe bei Amazon zeigt, daß 90 Euro zwar ein guter Preis sind, aber die Varianten für Canon oder Sony/Minolta mit rund 100 Euro nicht wesentlich teuerer sind. Und die Amazon-interne Beschreibung gibt auch einen Hinweis für den günstigen Preis: “Im Angebot von Amazon.de seit: 14. Oktober 2005” (aus der Beschreibung für den Canon-Anschluß). Es handelt sich also um ein älteres Modell und die wie so oft bezieht sich der Rabattangabe auf irgendeinen Listenpreis, der möglicherweise zur Produkteinführung einmal relevant ist. Die zehn Euro Preisunterschied zum Amazon-Angebot, zeigen auch, daß man jetzt nicht unter Zeitdruck entscheiden muß (obwohl Online-Händler Preise durchaus stündlich an solche Schnäppchenaktionen anpassen).

Was gibt es sonst zu wissen? Als “DG” ist es für Vollformat geeignet (wobei ich mit den spezifischen Unterschieden bei Nikon nicht auskenne, Blendenring und so…), was auf APS C dann etwa einem KB-Äquivalent von 105 bis 450 mm entspricht. Das ist schon ein gewaltiger Brennweitenbereich, der allerdings mit einer Lichtstärke von f4 bzw. f5,6 erkauft wird. Dabei spielt es dann eine Rolle, daß diese preisgünstige Variante ohne Bildstabilisierung (OS) und nicht mit “HSM” ausgestattet ist (Ultraschallantrieb, der in der Regel schneller und leiser als Mikromotor ist). “Macro” ist bei 95 cm Naheinstellgrenze relativ (wie ich u. a. in meinem kostenlosen Leitfaden zur Makrofotografie beschreibe).

Das Zoom wird bei Sigma noch gelistet. (Quelle: Sigma Deutschland)

Das Zoom wird bei Sigma noch gelistet.
(Quelle: Sigma Deutschland)

Zu meiner Überraschung ist es noch immer auf der offiziellen Sigma-Homepage gelistet, wo es als “Preiswertes und kompaktes Outdoor Tele-Zoomobjektiv mit Makrooption. Für Fotografie-Einsteiger. Ein treuer Reisebegleiter.” beschrieben wird. Leider gibt es bei DPreview nur eine Kurzübersicht, bei Amazon bekommt es überwiegend gute Bewertungen. Inzwischen überlassen die Hersteller der Gehäuse den lukrativen Amateurmarkt nicht mehr ungeschlagen den Drittanbietern. So findet man beispielsweise bei Canon ein vergleichbares Objektiv “Canon EF 75-300mm/ 4,0-5,6/ III” für knapp 170 Euro (Neupreis). Da dies oft in Einsteiger-Sets verkauft wird, kann man es zumindest gebraucht für ca. 100 Euro bekommen.

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.