Sigma Zoom 70 – 300 mm für 111 Euro — oder doch nicht?

Die vielen Schnäppchennewsletter machen uns auf Angebote aufmerksam, die wir gar nicht brauchen — oder doch? Gerade bietet Saturn das Sigma 70 – 300 mm Zoomobjektiv für Canon, Nikon oder Sony für 111 Euro statt 199 Euro an.

Sigma 70 - 300 mm für 11 Euro (Quelle: Saturn, 24.7.2016)

Sigma 70 – 300 mm für 11 Euro
(Quelle: Saturn, 24.7.2016)

Doch keine Panik, Sonntag morgen um kurz nach 8 meldet die Website: “Online derzeit nicht verfügbar. Bitte wählen Sie einen Saturn Markt zur Abholung.” — du kannst wieder ins Bett plumpsen. Der Saturn-Markt ist da wahrscheinlich keine Alternative, denn es sind ja ausdrücklich “online only offers”.

Was hast du denn wirklich verpaßt? Bei Sigma muß man immer gut hinsehen, denn nicht selten gibt es von einem Objektiv drei Varianten oder sogar mehr. “Seit 2012 gruppieren wir alle neu erscheinenden Sigma Objektive in drei Produktlinien: Contemporary, Art und Sports.”, erklärt der Hersteller, wobei das Konzept 2016 noch nicht durchgängig zu sein scheint. Ich finde bei Amazon folgende Modelle:

  • Variante 1: Das “einfache” wie aus der Werbung für ca. 135 Euro
  • Variante 2: mit APO-Linse für etwa 200 Euro
  • Variante 3: mit Bildstabilisator für ca. 350 Euro

Über die Bezeichnung kann man oft wichtige Eigenschaften ablesen: “DG” steht bei Sigma für “Vollformat”, es paßt also prinzipiell für alle Sensorgrößen, während “DC” nur für APS C geeignet ist. Der etwas flinkere AF-Ultraschallmotor heißt “HSM” und der Bildstabilisator “OS”. Auf der Homepage von Sigma wird übrigens derzeit nur ein Objektiv mit dieser Brennweite aufgeführt. Ich gucke bei Amazon gern bei der Produktbeschreibung auf die Angabe “Im Angebot von Amazon.de seit:” — 1. Mai 2005 steht da für das preiswerteste Modell. Das muß nicht schlecht sein, aber sicher ein Grund für den Schnäppchenpreis.

Aber auch Tamron bietet so ein Objektiv mit identischen technischen Eckwerten — für etwas über 100 Euro. Dieses Modell ist bei Amazon seit 22. November 2006 gelistet (und m. E. nicht mehr auf der HP von Tamron zu finden). Bei Tamron bedeutet “Di” Vollformat, während “Di II” für APS C steht. Der Ultraschallmotor nennt sich “USD”, der Bildstabilisator “VC”.

Sowohl Sigma als auch Tamron haben zusätzlich einen “Makro”-Schalter, der in der Tele-Einstellung die Mindestentfernung verringert und einen Maßstab von 1:2 erlaubt. Wegen unterschiedlicher Preisklassen und Produktionsjahre mußt du bei Schnäppchen auf Details achten. Andererseits machen ein gutes Objektiv selten die vielen Features aus. Gutes Glas ist langlebig, meistens aber eine Festbrennweite.

7xqz2q

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.