Nikon D3100 mit Objektiv für 279 Euro

Wer “anständige” Fotos schießen und sich alle Möglichkeiten offen halten will (zum Beispiel anspruchsvolle RAW-Entwicklung), kommt an einer digitalen Spiegelreflexkamera nicht vorbei — egal wie leistungsfähig inzwischen so eine Smartfon-Knipse geworden ist.

Nikon D3100 SLR-Digitalkamera (14 Megapixel, Live View, Full-HD-Videofunktion) Kit inkl. AF-S DX 18-55 VR (Quelle: Amazon)

Nikon D3100 Kit mit AF-S DX 18-55 VR
(Quelle: Amazon)

Doch oft hört man eine Ausrede: So eine Kamera kann ich mir nicht leisten. Stimmt gar nicht, wie ein Angebot zeigt, das ich gerade entdeckt habe.

Bei Amazon gibt es die Nikon D3100 mit dem Standardobjektiv AF-S DX 18-55 VR für schlappe 279 Euro — und damit durchaus in der Preisregion einer guten Kompaktkamera (die eine deutlich schlechtere Bildqualität liefert). Selbst, wenn es nicht das neueste Modell ist, so gibt es m. E. keine schlechte oder wirklich veraltete Spiegelreflexkamera (lediglich beim — überflüssigen — Video-Schnickschnack muß man ggf. Abstriche machen). Beim ewigen Konkurrenten Canon ist das preisgünstige Vorgängermodell 1000D leider nicht mehr verfügbar, das aktuelle Einsteigermodell Canon EOS 1100D schlägt bei ähnlicher Ausstattung mit 325 Euro zu Buche, was auch nicht wirklich teuer ist.

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.