Kostenloses Video: Portraitfotografie mit Peter Hurley.

Ich gebe es zu, beim Stichwort “people & fashion”-Fotografie bekomme ich oft ein breites Grinsen im Gesicht. Weniger wegen der hübschen Mädels, sondern wegen der nicht selten damit einhergehenden Wichtigtuerei, selbst in Amateurkreisen (ich möchte da nicht aus dem Nähkästchen plaudern…).

So leuchtet man ein Foto draußen korrekt aus.

So leuchtet man ein Foto draußen korrekt aus.
(Quelle: Screenshot aus dem Video)

Trotzdem kann man ja immer dazulernen, wie beispielsweise mit einem kostenlosen Videotutorial…

So erläutert ein gewisser Peter Hurley in einer Serie von Video-Tutorials in rund 4½ Stunden seine Aufnahmetechnik bei Portraitfotos. Eine Folge davon — “Illuminating the Face On Location” — kann man jetzt “kostenlos” herunterladen und bekommt sogar noch einen 75-Dollar-Gutschein für die weiteren Folgen (Preis ist eine Zwangsregistrierung mit Download-Link).

In knapp 40 Minuten werden unterschiedliche Aufnahmesituationen mit dem Schwerpuinkt “on location” beleuchtet (englisch, 590 Megabyte). Dies ist sicherlich nicht ganz uninteressant. Ob der Materialaufwand tatsächlich immer notwendig ist oder dem Unterstützer Profoto geschuldet ist, weiß man nicht (und wer im Hintergrund die Kisten schleppt). Ich bevorzuge eher Techniken, die zeigen, wie mit wenig Gerätschaft und ein bißchen Knowhow tolle Bilder entstehen.

Wem das alles zu kompliziert ist — hier ein etwas älteres Video “It’s all about the Squinch!”, das man sich direkt bei Youtube ansehen kann. Es zeigt ein Shooting mit anschließender Bildbearbeitung.

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.