Kostenlose E-Books von Amazon frei Haus

Lesestoff muß weder teuer noch kompliziert sein. Sprich: Auch im Kindle-Shop gibt es zuweilen kostenlose Bücher, die man bequem und ohne Konvertieren herunterladen kann. Dabei denke ich nicht nur an die vielen gemeinfreien Werke, sondern auch reguläre Verkaufstitel.

Infos zu Schnäppchen auch via Twitter.

Infos zu Schnäppchen auch via Twitter.

Doch wie findet man sie? Man mag annehmen, daß in den “Top 100 gratis” nur die dauerhaft kostenlosen Titel gelistet sind und es somit die gemeinfreien Werke sind, die man schon alle kennt. Irrtum: Zumindest derzeit tauchen dort auch Titel auf, die sonst Geld kosten, aber gerade in Werbeaktionen vorübergehend kostenlos erhältlich sind (diese Hitliste ist eben nicht identisch mit “Kostenlose Klassiker”). Doch wie erfährt man davon?

Man könnte natürlich täglich oder bei Bedarf die Seite aufrufen und nachschauen, was es gibt. Oder man nutzt IFTTT, einen Dienst, der dies automatisch erledigt und per E-Mail informiert, wenn es etwas Neues gibt. Zum Glück kann man eine solche automatische Benachrichtigung über kostenlose Titel sofort als fertiges Skript starten.

Manchmal gibt's was geschenkt.

Nicht schön, aber hilfreich: IFTTT für kostenlosen Download.

Zugegebenermaßen findet dieses Skript nur einen Teil der interessanten Titel. Außerdem nehmen an solchen Aktion überwiegend Selfpublisher teil, während “echte Verlage” gern an ihren Mondpreisen festhalten. Eine der Stärke der Selfpublisher sind beispielsweise Geschichten mit Lokalkolorit wie die von Alfred Bekker (Bsp. vom 10.1.2013, wenn er auch dringend die reine Technik verbessern sollte) oder mit speziellem Hintergrund wie “Der Mörder mit dem grünen Daumen“, wo in die Story praktische Gartentipps eingestreut sind. Beide Autoren habe ich über diese Kostenlos-Promotion kennengelernt, wäre sonst unter den vielen Tausend Titeln wahrscheinlich nie auf sie gestoßen.

Doch es gibt auch Aktionen, an denen sich große Verlage beteiligen. Regelmäßig gibt es bei Amazon eine Weihnachts-Neujahrs-Aktion, in der man 14 Tage lang täglich einen Titel kostenlos herunterladen kann. Oder die “Große Haufe-Jubiläumsaktion” bei der man ebenfalls täglich ein Buch der Ratgeber-Reihe zu “Beruf & Persönlichkeit” kostenlos bekommt — regulärer Preis sonst 3,99 Euro.

Von solchen Aktionen erfährt man als regelmäßiger Kunde von Amazon auf der Homepage oder über Social Media. So gibt es bei Twitter einen Infoservice @Gratisbuch, der auf solche und andere Aktionen aufmerksam macht (siehe Abb. oben). Darüber hinaus kann man sich natürlich immer bei den vielen kleinen Plattformen umsehen, die abgelaufene oder eigene Titel anbieten.

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.