Journalist: Stipendien der Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung.

[PM] Der Presse Club Hannover und die BBC in London Stipendien der Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftunghaben gemeinsam eine Stiftung ins Leben gerufen, die junge Journalistinnen und Journalisten fördert. Die Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung mit Sitz in Hannover bietet in- und ausländischen Stipendiaten individuelle Fortbildungsmöglichkeiten.

Stipendien der Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung
(Quelle: a. a. O.)

Mit dieser 14. Ausschreibung unserer Stiftung seit ihrer Gründung wollen wir an die bisherigen Erfolge unserer Arbeit anknüpfen.

Internationales Medien-Stipendium
Das Stipendium beinhaltet ein bis zu drei Monate dauerndes Praktikum bei einer Medienanstalt im Ausland, dazu das Flugticket und einen Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten. Seit der Kooperation mit ARTE können Bewerber mit französischen Sprachkenntnissen dort ein Praktikum absolvieren.

Leibniz-Stipendium
Begabte Nachwuchsjournalisten werden mit einem Stipendium im Inland gefördert. Bausteine des Leibniz-Stipendiums können sein:

  • Seminare bei ausgewählten Akademien
  • Journalistische Hospitanz bei Medien und Organisationen
  • Unterstützung bei aufwendigen Recherchen zu einem selbst gewählten Thema
  • Journalistische Begleitung von Reisen führender Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur

Bewerbung

  1. Die Bewerbung ist entweder für das Internationale Medien-Stipendium oder für das Leibniz-Stipendium möglich.
  2. Der Bewerber sollte nicht älter als 35 Jahre sein.
  3. Der Bewerber sollte sich in einer journalistischen Ausbildung befinden oder hauptberuflich für Medien oder in Kommunikationsabteilungen von Unternehmen arbeiten.
  4. Die Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen ist zu richten an die Sir-Hugh-Carleton-Greene-Stiftung, Arnswaldtstr. 6, 30159 Hannover.
  5. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist trifft der Vorstand der Stiftung zeitnah eine Vorauswahl. Über die Vergabe der Stipendien entscheidet dann das Kuratorium der Stiftung.
  6. Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2015.

 

(Dieser Eintrag basiert auf einer Mitteilung des Anbieters.)

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.