Firmware-Update für Canon EOS 7D

Canon meldet, daß ab sofort im Support-Bereich auf canon.de die Firmware Version 2 für die EOS 7D zum kostenlosen Download verfügbar ist. Das leistungssteigernde Upgrade stellt für die beliebte DSLR-Kamera viele zusätzliche Funktionen bereit. Basierend auf den Anregungen zahlreicher Fotografen weltweit bietet das neue Digic-4-Chips der Canon EOS 7D (Bild: Canon)Firmware-Upgrade eine erhöhte Bildqualität und einen erweiterten Pufferspeicher für High-Speed-Serien sowie neue Kreativfunktionen.

Digic-4-Chips der Canon EOS 7D
(Bild: Canon)

Eine effizientere Datenverarbeitung steigert die maximale Kapazität des Pufferspeichers auf bis 25 RAW-Aufnahmen oder 130 JPEGs. Für umfangreichere Bildoptionen unmittelbar nach der Aufnahme steht direkt in der Kamera eine Reihe neuer Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung: RAW-Aufnahmen können verarbeitet, Weißabgleich, Schärfe und Bildstile angepasst werden. Für eine kreative Bildgestaltung von Fotos und Videos lässt sich in der Auto-ISO-Einstellung der maximale ISO-Wert im Bereich von 400 bis 6.400 festlegen, um die Belichtung nach eigenen Vorstellungen an verschiedene Aufnahmesituationen anzupassen.

Eine manuelle Einstellung des Tonpegels in 64 Stufen ermöglicht eine optimierte Audiosteuerung im Movie Modus. Dank Kompatibilität mit dem leistungsstarken Canon GPS Empfänger GP-E2 können den Bilddaten zur Nachverfolgung der Aufnahmen Geo-Tags mit Breiten-, Längen- und Ortsangabe hinzugefügt werden.

Canon EOS 7D Firmware Version 2 – Leistungssteigernde Merkmale:

  • Größerer Pufferspeicher für bis zu 25 RAW-Aufnahmen
  • Kamera-interne Editierfunktionen für RAW-Bilder
  • Bildbewertung in der Kamera
  • JPEG-Größenanpassung in der Kamera
  • Maximalwert-Einstellung im Auto ISO-Bereich von ISO 400 bis 6.400
  • Manuelle Anpassung des Tonpegels im Movie Modus
  • GPS-Kompatibilität
  • Anpassung von Dateinamen
  • Einstellung der Zeitzonen
  • Schnelleres Scrollen durch vergrößerte Bilder
  • Quick-Control-Bildschirm während der Wiedergabe

Canon EOS 7D – Hauptleistungsmerkmale:

  • 18 MP APS-C CMOS-Sensor
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 8 B/s
  • ISO-Bereich erweiterbar auf bis zu ISO 12.800
  • Sucherabdeckung ca. 100 %
  • Weitbereich-Autofokus mit 19 AF-Kreuzsensoren
  • iFCL AE-Messsystem
  • Dual DIGIC 4 Prozessor
  • Full-HD-Videoaufzeichnung
  • Integrierter Speedlite Transmitter
  • 7,7 cm (3,0 Zoll) Clear View II LCD

Die Firmware Version 2 ist ab sofort zum kostenlosen Download im Support-Bereich auf canon.de verfügbar. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: August 2012.

(Dieser Eintrag basiert auf einer Mitteilung des Herstellers.)

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.