Der neue Kindle Fire HDX und Kindle 4 für 39 Euro

[PM / (thl)] Ich habe es schon öfter gefragt — wenn nicht jetzt, wann dann? Nun ist das Einstiegsmodell des Kindle E-Book-Readers mit E-Ink-Display schon wieder im Preis gefallen. Beim Elektrogroßmarkt Saturn wird er zur Zeit für 39 Euro angeboten (Artikelnummer 1647248).

Kampfpreis: Kindle 4 für 39 Euro (Quelle: Saturn)

Kampfpreis: Kindle 4 für 39 Euro
(Quelle: Saturn)

Kampfpreis oder Ausverkauf: “Der” Kindle — aka Kindle 4 (K4) — gilt aus Sicht von Amazon als Einstiegsgerät, der Paperwhite als Vorzeigemodell. Beide zeichnet ein E-Ink-Display aus, mit dem man besonders gut unter freiem Himmel in der prallen Sonne lesen kann. Mit ca. 200 Gramm ist der Reader so leicht, daß man ihn auch länger in einer Hand halten und und gut in die Tasche stecken kann. Das Konzept ist m. E. zur Zeit das ausgereifteste am Markt, wenn man elektronische Bücher lesen möchte. Den “txtr” habe ich mir nur zu “Forschungszwecken” zugelegt und liegt meist ungenutzt herum (gibt’s Hacks dazu?).

Der neue Kindle Fire HDX (Bild: Amazon)

Der neue Kindle Fire HDX
(Bild: Amazon)

Allerdings ist der K4 nicht die eierlegende Wollmilchsau, das soll künftig der neue Kindle Fire HDX — die dritte Kindle Fire-Generation — übernehmen (ab ca. 400 Euro, mehr Tablett-PC und Multimedia-Station als E-Book-Reader, Vorgänger wird preiswerter angeboten). Der neue Kindle Fire HDX kommt mit einem neuen Display mit besonders hoher Pixeldichte und genauer Farbdarstellung (100% sRGB) sowie mit einem starken Quad-Core-Prozessor mit 2,2 GHz. Darüber hinaus enthält er die neueste Version des Fire OS sowie exklusive neue Funktionen und Services wie Kindle FreeTime, “Bitte nicht stören” (Quiet Time) oder neue Cloud-Sammlungen.



Der Kindle Fire HDX ist laut Pressemitteilung zum Spielen und Arbeiten gemacht. Er verfügt über ein neues 7-Zoll- bzw. 8,9-Zoll-Display (17,8 bzw. 22,6 cm), Quad-Core 2,2-GHz-Prozessor mit verdreifachter Prozessorleistung, doppelt so viel Arbeitsspeicher, 11 Stunden Akku-Laufzeit und Stereo-Lautsprechern mit Dolby Digital Plus-Audio. Das neue HDX-Display kann mehr als nur HD und bietet eine besonders hohe Pixeldichte, genaue Farbdarstellung (100% sRGB) sowie minimale Spiegeleffekte; dynamische Bildkontraste und verbesserte Helligkeitseinstellungen sorgen drinnen und draußen für ein ideales Bild. Der starke Quad-Core Snapdragon 800 Prozessor läuft mit 2,2 GHz und liefert die dreifache Leistung für schnelle und flüssige Datenverarbeitung – der Kindle Fire HDX ist lt. Amazon bisher das einzige Tablet mit einem Prozessor über 2 GHz. Sowohl der Kindle Fire HDX als auch der Kindle Fire HDX 8.9 unterstützen 3G und 4G-LTE im Vodafone-Mobilfunknetz. Das leichteste, großformatige Tablet — der Kindle Fire HDX 8.9 — ist mit seinen 374 Gramm erstaunlich leicht (leichter als das neue Apple iPad Air und sogar als mein 8-Zöller von Acer).

Neue E-Mail- und Kalender-App, verbesserter Silk-Browser sowie die nahtlose Integration von Facebook und Twitter sorgen für die ideale Vernetzung und produktives Arbeiten; Kindle Fire HDX-Geräte können problemlos im Unternehmen genutzt werden und unterstützen Datenverschlüsselung, Kerberos-Intranet, sichere WLAN-Verbindungen und VPN-Integration. Mit Kindle FreeTime können Eltern festlegen, wie ihre Kinder den Kindle Fire nutzen dürfen. Eltern wählen die Inhalte aus und legen Zeitlimits für die verschiedenen Inhalte fest.

Details zum Kindle Fire HDX

Das ist neu an der Kindle Fire HDX-Familie:

  • – Das beeindruckende, exklusive HDX-Display kann mehr als nur HD und bietet eine extrem hohe Pixeldichte (323 ppi beim 7-Zoll-Modell, 339 ppi beim 8,9-Zoll-Modell), perfekte Farbdarstellung (100% sRGB), minimale Spiegeleffekte, dynamische Bildkontraste und verbesserte Helligkeitseinstellungen, die unter allen Lichtverhältnissen ein ideales Bild erzeugen.
  • Der leistungsstarke Quad-Core Snapdragon 800 Prozessor mit 2,2 GHz bringt im Vergleich zur Vorgängergeneration mehr als die dreifache Prozessorleistung. Hinzu kommen der neueste Grafikprozessor und doppelt so viel Arbeitsspeicher. All dies ermöglicht eine schnelle, flüssige Performance. Derzeit ist kein anderes Tablet mit einem Prozessor von mehr als 2 GHz erhältlich.
  • Extrem leichtes Design: Mit nur 374 Gramm ist der Kindle Fire HDX 8.9 das leichteste großformatige Tablet.
  • Die neueste Version des Fire-Betriebssystems, Fire OS 3.0 “Mojito” mit Hunderten neuen und verbesserten Funktionen, Plattform-Updates und Amazon-exklusiven Services wie der “Bitte nicht stören”-Funktion (Quiet Time), Cloud-Sammlungen und vielem mehr.
  • Kindle FreeTime ist mehr als die übliche Kindersicherung. Mit ihr können Eltern auf einfache Weise die Nutzung des Kindle Fire für ihre Kinder regeln: Eltern wählen die Inhalte aus und legen dafür Zeitlimits fest.
  • Tausende Filme und Fernsehserien von LOVEFiLM, Europas führendem Abo-Service.
  • Akku-Laufzeit – bis zu 11 Stunden bei der Nutzung verschiedener Inhalte und Anwendungen. Bis zu 17 Stunden beim reinen Lesen.
  • Verbesserte E-Mail- und Kalender-App sowie überarbeiteter Silk-Browser für die ideale Vernetzung und produktives Arbeiten.
  • Neue Funktionen für die Nutzung von Kindle Fire-Tablets im Unternehmen – dazu gehören Hardware- und Software-Verschlüsselung, Kerberos-Intranet, gesicherte WLAN-Verbindungen, VPN-Integration und eine Funktion zum drahtlosen Drucken. Sowohl der Kindle Fire HDX als auch der Kindle Fire HDX 8.9 sind mit 3G und 4G-LTE-Verbindung über das Vodafone-Mobilfunknetz erhältlich. Ein Kindle Fire HDX-Mobilfunk-Starter-Paket von Vodafone kostet nur 35€. Darin inbegriffen sind 5 GB Datennutzung, 20 GB Speicherplatz in der Amazon Cloud und eine Gutschrift im Wert von 10€ für den Amazon App-Shop.
  • Stereo-Lautsprecher mit Dolby Digital Plus-Audio und virtuellem 5.1-Mehrkanal-Surround-Sound – dem Standard bei hochwertigem Audio.
  • HD-Frontkamera für Skype-Gespräche mit Freunden und der Familie. Der Kindle Fire HDX 8.9 hat zusätzlich eine 8-Megapixel-Kamera mit großer Blende auf der Rückseite. Mit ihr lassen sich gestochen scharfe Fotos und HD-Videos mit 1080p aufnehmen.
  • Optimale Integration in das weltbeste Ökosystem und dadurch Zugriff auf eine riesige Auswahl an Inhalten: Über 27 Millionen Filme, Fernsehserien, Songs, Apps, Spiele, Bücher, Hörbücher und Zeitschriften.
  • Die neuen Origami-Hüllen haben ein innovatives Design und können sowohl im Hoch- als auch im Querformat als Ständer für den Kindle Fire HDX verwendet werden.

Der allererste HDX-Bildschirm – mehr als nur HD und exklusiv für Kindle Fire
Der exklusive HDX-Bildschirm von Amazon bietet eine extrem hohe Pixeldichte (1920×1200/323 ppi beim 7-Zoll-Modell, 2560×1600/339 ppi beim 8,9-Zoll-Modell) und sorgt für eine perfekte Farbdarstellung (100% sRGB). Dadurch werden Fotos und Videos exakt so abgebildet, wie vom Fotograf oder Filmemacher beabsichtigt. Das neue Display verwendet außerdem dynamische Bildkontraste. Ein Algorithmus, der sich am Umgebungslicht orientiert, passt die Farben jedes einzelnen Pixels individuell an und erzeugt dadurch den höchstmöglichen Kontrast. Dadurch sind Bilder und Videos in jeglichen Lichtverhältnissen noch deutlicher zu erkennen, sogar draußen.

2,2-GHz-Quad-Core-Prozessor und doppelt so viel RAM
Kindle Fire HDX Tablets sind die ersten Tablets mit dem neuen Quad-Core-Prozessor Snapdragon 800. Sie sind die einzigen Tablets mit einem Prozessor von mehr als 2 GHz (die vier Prozessorkerne laufen jeweils auf 2,2 GHz und verarbeiten 28 Millionen Anweisungen pro Sekunde) – das ist dreimal mehr Prozessorleistung als beim Kindle Fire HD, dem Vorgängermodell. Der Fire HDX enthält auch doppelt so viel RAM (2 GB). Dadurch starten Apps schneller, Webseiten laden zügiger, Multitasking-Prozesse laufen reibungsloser ab und die Gesamtleistung verbessert sich entscheidend.

Neue Grafik-Engine – perfekt zum Spielen
Der neue Grafik-Prozessor Adreno 300 des Kindle Fire HDX liefert viermal so viel Grafik-Leistung wie die Vorgängergeneration Kindle Fire HD. Die Kombination aus neuem Grafikprozessor, HDX-Display, Quad-Core-Prozessor und doppeltem Arbeitsspeicher erzeugt beim Spielen ein noch eindrucksvolleres HD-Erlebnis.

Das leichteste, großformatige Tablet – 374 Gramm
Amazon hat die kapazitive Touch-Schicht direkt in das Glas-Display des Kindle Fire HDX integriert, um anstelle des üblichen, zweischichtigen Displays eine einzige, leichtere Schicht zu schaffen. Der Rahmen des Kindle Fire HDX 8.9 besteht nur aus einem einzigen Stück, das aus maschinell verarbeitetem Magnesium gefertigt wurde. Auf ihm wurde ein Glas-Nylon-Gemisch aufgetragen, um Öffnungen für die Antennen formen und die Signalstärke zu maximieren zu können, ohne die Stabilität zu beeinträchtigen. Der Kindle Fire HD 8.9 ist das leichteste großformatige Tablet. Mit nur 374 Gramm ist es 34% leichter als das große Kindle Fire HD-Modell der Vorgängergeneration.

11 Stunden Akku-Laufzeit, bis zu 17 Stunden lesen
Trotz der zusätzlichen Leistungsstärke hält der Akku des Kindle Fire HDX bei der Nutzung verschiedener Inhalte und Anwendungen 11 Stunden lang. Beim Lesen schaltet der Kindle Fire HDX automatisch die CPU und nicht benötigte Systemkomponenten aus und speichert den dargestellten Text auf einem eigenen Speicher, der nur wenig Energie benötigt. Dadurch hält der Akku beim Lesen bis zu 17 Stunden.

8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite des Kindle Fire HDX 8.9
Sowohl der Kindle Fire HDX als auch der Kindle Fire HDX 8.9 verfügen über eine HD-Frontkamera. So kann man über Skype einfach mit Freunden und Familie in Kontakt bleiben. Der Fire HDX 8.9 hat auf der Rückseite außerdem eine 8-Megapixel-Kamera, über die hochauflösende Fotos und 1080p-Videos aufgenommen werden können, sowie einen LED-Blitz, elektronische Bildstabilisierung und eine große 5P 2.2-Blendenöffnung, über die mehr Licht eindringen kann. Letzteres reduziert die Belichtungszeit und erzeugt schärfere Bilder.

Neue Origami-Hüllen
Durch das Origami-Design lassen sich die neuen Hüllen zu einem einfachen Ständer im Hoch- und Querformat falten. Die Hüllen werden über Magnete fixiert, sodass sie leicht an die Kindle Fire Tablets anzubringen und davon zu entfernen sind. Die Hülle für den Kindle Fire HDX 8.9 hat eine passgenaue Schiebemechanik, die schnell die Kamera auf der Rückseite freigibt und automatisch die Kamera-App startet.

Fire OS 3.0 “Mojito”
Der Kindle Fire HDX ist mit der neuesten Version des Fire-Betriebssystems Fire OS 3.0 “Mojito” ausgestattet, mit dem Hunderte neuer und verbesserter Funktionen, Amazon-exklusive Services, Plattform-Updates und vieles mehr eingeführt werden. Das Fire-Betriebssystem basiert auf Android und setzt darauf die Cloud-Services, eine Content-first Nutzeroberfläche, integrierte Medien-Bibliotheken, Produktitvitäts-Apps und low-level Plattform-Erweiterungen, um Amazons digitale Inhalte gut zu integrieren und die Performance der Kindle Fire-Tablets zu verbessern. Wenn eine App auf Android läuft, läuft sie auch auf dem Fire-Betriebssystem. Dieses unterstützt zudem neue Funktionen wie “Bitte nicht stören” (Quiet Time), mit der man Benachrichtigungen und Kalendererinnerungen lautlos stellen kann, wenn man bei bestimmten Tätigkeiten z. B. Lesen, nicht gestört werden möchte. Fire OS bietet Nutzern jetzt zusätzlich zum Karussell, über das auf der Kindle-Startseite bisher Inhalte dargestellt wurden, auch eine Rasteransicht an. Neu ist auch QuickSwitch, womit man schnell zwischen mehreren Apps und – anders als beim Standard-Android – auch Inhalten wechseln kann, ohne zurück zur Startseite wechseln zu müssen. Das ist besonders praktisch, wenn man beispielsweise mehrere Bücher gleichzeitig nutzen möchte.

Kindle FreeTime
Kindle FreeTime ist mehr als eine Kindersicherung und bietet Eltern eine einfache Anwendung, mit der sie die die Nutzung des Kindle Fire für ihre Kinder genau festlegen können. Mit FreeTime brauchen Eltern sich nie wieder Gedanken machen, auf welche Inhalte ihre Kinder zugreifen – sie wählen die Inhalte, die die Kinder sehen können, selbst aus. Die Kinder können FreeTime ohne Passwort nicht verlassen. FreeTime bietet Eltern außerdem die Möglichkeit, Zeitlimits für bestimmte Inhalte zu setzen und so die Zeit zu begrenzen, die Kinder mit dem Gerät verbringen. So können sie z. B. einen Zeitlimit für Spiele setzen, Lesen jedoch unbegrenzt zulassen. Kindle FreeTime wird noch in diesem Jahr auf dem Kindle Fire HD und dem Kindle Fire HDX verfügbar sein.

Display duplizieren
Filme, TV-Serien, Apps, Spiele und Fotos können von den Tablets – mit Miracast-fähigem Zubehör oder Miracast-Fernseher – drahtlos auf den Fernseher übertragen werden.

In Verbindung bleiben – mit erweiterter E-Mail-Funktion, Dokumente-Verwaltung und Druck-Option
Die neue E-Mail-App auf dem Kindle Fire HDX macht es einfacher als je zuvor, verschiedene Konten einzurichten, E-Mail-Threads nach dem Betreff zu sortieren, E-Mails zu synchronisieren und vieles mehr. Auch das Lesen und Verwalten von Dokumenten ist auf dem Kindle Fire HDX ganz einfach: Dokumente können per E-Mail verschickt, über den Computer mit dem Cloud Drive synchronisiert, über das Internet mit Hilfe von “Send to Kindle” direkt an den Kindle gesandt oder über USB übertragen werden. Ab Mitte November wird es außerdem über ein kostenloses, automatisches Fire OS 3.1-Update möglich sein, Dokumente, Fotos, E-Mails und Kalendereinträge direkt an kompatible Drahtlos-Drucker zu schicken und auszudrucken.

Kindle für Unternehmen
Der Fire HDX kann auch beruflich genutzt werden. Er unterstützt die Verschlüsselung der Nutzer-Partitionen des Geräts, um Datensicherheit zu gewährleisten sowie die Authentifizierung über Kerberos, damit Nutzer auch gesicherte Intranet-Seiten im Unternehmen besuchen können. Außerdem kann sich der Kindle Fire HDX über den integrierten VPN-Client, oder den VPN-Client eines Drittanbieters, mit gesicherten Firmen-WLAN-Netzwerken verbinden. Das Tablet bietet zudem Lösungen zur Verwaltung von Mobilgeräten an, z. B. AirWatch, Citrix, Fiberlink, Good Technology und SOTI. Einige dieser Funktionen sind Teil des Fire OS 3.1-Updates.

Spezialangebote
Die neue Kindle Fire-Familie gibt es auch mit Spezialangeboten, die auf dem gesperrten Bildschirm im Ruhemodus dargestellt werden. Das können beispielsweise Sonderangebote und Rabatte auf Kindle-Zubehör sein oder auf digitale Inhalte wie Kindle eBooks, Apps, Spiele und MP3s und vieles mehr.

(Dieser Eintrag basiert zum Teil auf einer Mitteilung des Herstellers.)

w4z9vgw

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.