CMS — WordPress 4 steht vor der Tür und Sofia läßt grüßen

Wenn man eine lebendige Website pflegen möchte, kommt man um ein CMS (content management system) nicht herum. Eines der bekanntesten ist WordPress — dem gerade wieder ein großer Versionssprung bevorsteht: Version 4 steht vor der Tür.

Gelegenheit nachzuschauen, wie es bei den anderen Systemen aussieht und was sonst noch anliegt…

WP ist bei mir ebenfalls erste Wahl. Daneben befasse ich mich auch mit Joomla und Drupal:

CMS Version
WordPress 4 ß deutsch
Joomla 3.3 englisch (dt. mögl.)
Drupal 7.29 englisch (dt. mögl.)

Stand: 07/2014

Zu einem guten CMS gehört nicht nur die Programmierung des Cores, sondern auch die aktive Entwickler- und Nutzergemeinde. Die hat sich am 14./15. Juni 2014 in Hamburg zum WordCamp getroffen. Wer nicht dabei war kann trotzdem profitieren, denn vieles ist dokumentiert: Vortragsfolien, Blogeinträge, Mitschriften, Fotos oder Videos stehen zur Verfügung.

Eine Nummer größer geht’s im September weiter: Vom 27. bis 29. September 2014 findet in Bulgariens Hauptstadt Sofia das WordCamp Europe statt — die Teilnahmegebühr liegt bei 30 Euro, die Organisatoren haben vorsorglich 300 Zimmer reserviert.

j7e03lw

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.