Bilderklau geht weiter und wird dreister [Update]

Geiz ist geil, das schreiben sich leider auch im Land der Dichter und Denker inzwischen viele gewerbliche Verlage und Werbeagenturen auf die Fahnen. Wenn Mikrostock oder das Amateurfoto nicht billig genug sind — dann bedient man sich an Privatbildern persönlicher Blogs, frei nach dem Motto “selbst schuld”, wenn du etwas ins Netz stellst.

Bilderklau durch eine dubiose Website...

Bilderklau geht weiter…

Bereits im vergangenen Jahr habe ich bei nur einer kleinen Stichprobe selbst eine Firma dabei erwischt, die frech die Unternehmenshomepage mit einem meiner Bilder illustriert hat. Dort ist das Foto inzwischen verschwunden, dafür taucht es ungefragt auf einer dubiosen Linkseite “QuoteKo” auf (07/2014, die natürlich nicht verlinke, um ihr nicht auch noch Besucher zuzuführen!).

Continue reading Bilderklau geht weiter und wird dreister [Update]

Platzhalterbilder — oder Katzen sind sooo süß.

Wenn man ein Layout entwickelt (z. B. mit Wireframe), fehlen oft “irgendwelche” Inhalte um es schematisch darstellen zu können. Bei Texten behilft man sich oft mit dem berühmten “lorem ipsum“, das nicht selten auch in einem finalen Druck zu finden ist.

Platzhalter für Bilder

Platzhalter für Bilder.

Doch wie sieht es mit Bildern aus? Die konventionelle Methode sind diagonale Striche durch einen Kasten, was aber nicht besonders anschaulich ist. Natürlich findet man im Internet überraschend flexible Lösungen.

Continue reading Platzhalterbilder — oder Katzen sind sooo süß.

Farbmangement: Color Picker

Der Color Picker hilft bei der Farbenverwaltung.Gerade wenn man mit unterschiedlichen Programmen arbeitet oder Bilder aus mehreren Quellen verwendet, hat man häufig das Problem einen bestimmten Farbton einzuhalten. Der Color Picker ein tolles Programm, mit dem man Farbwerte aus beliebigen Bildschirmpunkten auslesen kann.

Der Color Picker hilft bei der Farbenverwaltung.

Mit dem “Just Color Picker” (Windows) kann man die Farbwerte eines beliebigen Punktes auf dem Bildschirm bestimmen. Die Website ist zwar auf Englisch, das Programm läßt sich aber auf Deutsch umstellen.

Continue reading Farbmangement: Color Picker

Bildschirmfoto oder Screenshot im Handumdrehen

Egal ob zur Illustration eines Artikels, zur Dokumentation, Screenshot per Druckbefehl.bei der Website-Entwicklung oder für Schulungsunterlagen, fast täglich benötige ich eine Abbildung davon, was auf dem Bildschirm vor sich geht — kurz: ein Bildschirmfoto oder engl. Screenshot.

Screenshot per Druckbefehl.

Im Gegensatz zur landläufigen Behauptung benötigt man dazu keine kostspielige Software und auch Android muß nicht mehr gerootet werden. Sogar vom Kindle kann man schnell einen Schnappschuß machen. In den meisten Geräten ist der Screenshot schon eingebaut. Mit meiner Tabelle bekommt man schnell den Überblick.

Continue reading Bildschirmfoto oder Screenshot im Handumdrehen

Programmiersprache: FreeBASIC.

Ich bin noch immer auf der Suche nach einer Programmiersprache für den Hausgebrauch. Aus dem Bücherregal: Assembler, BASIC, Pacal.Nachdem mich Python trotz guter Argumente nicht so recht überzeugt, gehe ich die Liste von Programmiersprachen bei Wikipedia durch — unendliche Weiten…

Aus meinem “historischen” Bücherregal:
Assembler, BASIC, Pascal.

Zum Glück gibt es außerdem eine “Liste von Hallo-Welt-Programmen“. Gerade, wenn man schon ein wenig Erfahrung hat, kann man anhand der Beispiele beurteilen, ob einem der Stil bzw. das Konzept entgegen kommt. Neben meinem ehemaligen Favoriten C++ (für mich zuviel des Guten) treffe ich auf alte Bekannte…

Continue reading Programmiersprache: FreeBASIC.

WordPress: Google Adsense nutzen

Alle Jahre wieder muß man sich auch als Hobbywebmaster Gedanken zur Refinanzierung machen. Ein praktikabler Weg ist Google Adsense — warum?

  • praktisch jeder (der keine zweifelhafte Porno- oder Warez-Site betreibt), kann sich anmelden.
  • man muß keine Vorleistungen erbringen, z. B. Setup-Gebühr o. ä.
  • durch die Verknüpfung mit der Suchmaschine sind die Werbehinhalte themenrelevant
  • Textanzeigen sind unaufdringlich, Banner optional
  • auch winzige Cent-Beträge läppern sich zusammen
    (und wenn es nur 20 Euro nach sechs Monaten sind)

Natürlich müssen die Anzeigen irgendwie auf die Website kommen. Google liefert dazu im Backend unterschiedliche Code-Schnipsel, die man ins HTML einbauen muß. Das ist kein Problem, wenn man sowieso alles selbst programmiert. Auch bei WordPress kann man dies notfalls in der HTML-Ansicht einbauen — aber: Alles, was “fest verdrahtet” ist, widerspricht grundsätzlich einem CMS und ist nur im Kopf- oder Navigations-Bereich wirklich sinnvoll. Außerdem muß man sich mit HTML auskennen. Das Zauberwort heißt also wieder einmal Plugin…

Continue reading WordPress: Google Adsense nutzen

Programmiersprache: Python.

Ich bin auf der Suche nach einer Programmiersprache für den Hausgebrauch. Die soll einerseits nicht zu kompliziert sein, andererseits alleine lauffähige Dateien erzeugen können. Ein Kollege, der sich auskennt empfiehlt mir Python

Installation von Python.

Installation von Python.

Die Sprache ist mir bisher nur dem Namen nach bekannt — “Warum Python?” Um mir einen Einblick zu verschaffen, recherchiere und lese ich, was die Suchmaschine hergibt. Anbei meine Erkenntnisse…

Continue reading Programmiersprache: Python.

Glückliche Kindheit mit CSS

In meinem Artikel “Mit Child Theme Design anpassen” schildere ich, wie man schnell und sauber mit einem Child Theme das Erscheinungsbild von WordPress anpassen kann, zum Beispiel für ein Corporate Design oder besondere Hervorhebungen. In dem Grundlagenartikel gibt es keine praktischen Beispiele — die Inspiration will ich hiermit nachholen. Gewisse Grundlagen, wie CSS grob funktioniert sollte man allerdings haben.

Ich stelle hier exemplarisch einige meiner Erweiterungen vor, um die ich unterschiedliche Themes gern ergänze und so bei der Entwicklung nicht ganz von vorn anfangen muß.

Continue reading Glückliche Kindheit mit CSS

Umsatz und Gewinn beim Wachsen zusehen

Auf eine interessante Grafik macht mich @Handgemenge aufmerksam: “Turning a Profit — How Quickly Tech Companies Build Wealth”. Die Grafik ist ein schönes Beispiel für Datenvisualisierung in modernem Webdesign und zeigt anschaulich Umsatz und Gewinn ausgewählter Technikunternehmen.

Datenvisualisierung bei Großunternehmen (Quelle: WorldPay Zinc)

Datenvisualisierung bei Technikunternehmen
(Quelle: WorldPay Zinc, 1.4.2014)

Continue reading Umsatz und Gewinn beim Wachsen zusehen

Wird Google Chromecast maßlos überschätzt? Alternativen.

Gerade wird es überall bejubelt: Google Chromecast ist nun auch in Deutschland erhältlich, zum Beispiel für schlappe 35 Euro bei Amazon. Doch was verbirgt sich dahinter, wenn es laut diverser Berichte den Fernseher im Wohnzimmern erobern will?

Chromecast: Wirklich alles, was mich online begeistert? (Quelle: Google)

Chromecast: Wirklich alles, was mich online begeistert?
(Quelle: Google)

Meiner Meinung nach führen die oft bemühten BuzzwordsWohnzimmer” und “Fernseher” auf eine falsche Fährte.Es handelt sich weder um ein Fernsehmodul mit dem man einem “dummen” Fernsehgerät wie mit einer Set-top-Box irgendwelche neuen Funktionen beibringen kann, noch um einen direkten Videokanal für exklusive Sender. Der so sehr gelobte Chromecast-Stick ist erstmal nichts weiter als ein WLAN-zu-HDMI-Adapter.

Continue reading Wird Google Chromecast maßlos überschätzt? Alternativen.