Draft Editor arbeitet mit dir zusammen.

Wenn es um Schreiben von Texten geht, denken viele Leute zuerst an Microsoft Word. In (deutschen) Büros ist es quasi Standard und gerade der Wenignutzer möchte sich zu Hause nicht noch in ein anderes Programm einarbeiten müssen.

Drafft bietet viele interessante Funktionen.

Draft bietet viele interessante Funktionen.

Trotzdem gibt es eine Menge interessanter Alternativen, denn es muß nicht immer eine fette “Office Suite” sein. Gerade auf einem etwas leistungsschwachen Laptop oder Netbook verwende ich gern AbiWord. Wenn du dich ohne Schnickschnack ganz auf den Text konzentrieren möchtest, ist ein sogenannter Editor noch viel besser. Und gerade habe ich einen entdeckt, der dann doch wieder tolle Spezialfunktionen bietet.

Continue reading Draft Editor arbeitet mit dir zusammen.

Verzeichnis drucken oder speichern.

Es mag im Zeitalter der Sofasurfer und Tablettklicker antiquiert anmuten, aber bei mancher Recherche für einen Artikel überkommt mich ein seltsames Verlangen: Ich möchte das mit schönen bunten Bildchen verzierte Inhaltsverzeichnis eines Ordners oder einer ganzen Festplatte gern “schwarz auf weiß” oder besser noch in einer Datei haben.

Die Kommandozeile direkt im Verzeichnis aufrufen spart Tipparbeit.

Die Kommandozeile direkt im Verzeichnis aufzurufen spart Tipparbeit.

Continue reading Verzeichnis drucken oder speichern.

Lumia 640 im Praxistest — viel Fon, wenig smart. [Update]

Mein Handy ist gut zwei Jahre alt und obwohl ich nicht vertraglich gebunden bin, mache ich mir Gedanken über eine Neuanschaffung. Das liegt zum einen daran, daß wieder einmal “alle” mit einem tollen neuen Gerät rumrennen. Andererseits hat sich selbst die relativ einfache Kamera in meinem aktuellen Gerät als Alternative zur zusätzlichen Schnappschußkamera bewährt (zumindest bei gutem Licht). Zur Dokumentation ist sie immer zur Hand, sogar fürs schnelle Produktfoto taugt sie. Dank Dropbox-Kamera-Upload stehen die Bilder ohne Fummelei automatisch auf meinem Büro-PC zur Verfügung.

Microsoft Lumia 640

Microsoft Lumia 640

Smartfon und Tablett-PC haben sich zu nützlichen Hilfsmitteln im Büro und der Fotografie entwickelt. Nachdem mir die Bloatware bei Android gegen den Strich geht, schaue ich mich einmal um, was sich in den vergangenen zwei Jahren so getan hat. Über den Kollegen- und Bekanntenkreis werde ich auf ein schon längst abgeschriebenes Gespann aufmerksam: Die Kooperation von Nokia mit Microsoft unter dem Stichwort Lumia. Meine Freundin kauft sich recht spontan ein Lumia 640 für sparsame 140 Euro, ich greife erstmal auf eine Teststellung von Microsoft zurück. Da es ja nur um eine neue Hardware geht, sondern einen möglichen Systemwechsel, gibt’s einige Hinweise zu Unterschieden mit Android.

Continue reading Lumia 640 im Praxistest — viel Fon, wenig smart. [Update]

So genau will ich es gar nicht wissen [Kommentar]

Wie lange hat die Batterie tatsächlich gereicht?

Wie lange hat die Batterie tatsächlich gehalten?

Oft fallen in Diskussionen Sätze wie “eine Funkmaus taugt nichts, da muß man ja ständig Batterien wechseln“. Woher weißt du das so genau, wenn du doch keine Funkmaus verwendest? Ich weiß es besser… (nicht nur bei den Mäusen)

Continue reading So genau will ich es gar nicht wissen [Kommentar]

Lumia Windows Phone als Fotoapparat — Totgesagte leben länger

Eigentlich bin ich ja mit meinem Smartfon Huawei Y300 ganz zufrieden, denn es erfüllt meine Anforderungen an ein Smartfon sehr gut: 4 Zoll IPS-Display, brauchbare Kamera, vernünftige Laufzeit, austauschbarer Akku, SD-Karten-Slot und um die 100 Euro ohne Vertrag…

Microsoft Lumia 640 Dual-SIM mit Nokia Lumia 735 und Nokia Lumia 1320 (Quelle: Handy Deutschland)

Microsoft Lumia 640 Dual-SIM mit Nokia Lumia 735 und Nokia Lumia 1320
(Quelle: Handy Deutschland)

Nichts zum Angeben, funktioniert aber und der Wertverlust ist nach zwei Jahren nicht so drastisch wie bei Renommiermodellen. Eigentlich könnte es wie mein Nokia E50 auch vier oder fünf Jahre seinen Zweck erfüllen. Doch da gibt es ein Problem…

Continue reading Lumia Windows Phone als Fotoapparat — Totgesagte leben länger

Collage aus Vorher-nachher-Vergleich mit ein paar Klicks

Das kennt man aus dem Redaktionsalltag: Man tüftelt an einem Problem — und daraus entsteht ein neues. Im Rahmen dieser Website heißt das fast immer auch ein neues Thema: Ob es nun um einen DNG-Codec oder das Entrastern von gescannten Bildern geht, bei vielen Gelegenheiten kann ein Vorher-nachher-Vergleich sehr nützlich sein.

Vorher-Nachher-Vergleich zur Dokumentation.

Vorher-Nachher-Vergleich zur Dokumentation.

Vor ein paar Tagen kommt man Vater mit einem alten Zeitungsartikel und fragt, ob ich ein Bild scannen könnte. Das Scannen gerasteter Vorlagen ist nicht unproblematisch und ich möchte anschließend natürlich wissen, ob meine Technik überhaupt etwas bringt…

Continue reading Collage aus Vorher-nachher-Vergleich mit ein paar Klicks

How Projects really work

Schon vor ein paar Jahren verrät mir ein Freund aus der Programmentwicklung das Geheimnis seines Erfolges: Er zieht aus dem Portemonnaie einen zerknitterten Zettel auf dem in einer Reihe von Bildern eine “typische Projektentwicklung” karikiert ist.

How Porjects work.

How Projects work.
(Quelle: a. a. O.)

Continue reading How Projects really work

So wird aus einem alten Zeitungsbild wieder ein tolles Foto.

Vor ein paar Tagen kommt man Vater mit einem alten Zeitungsartikel an und fragt, ob ich das Bild scannen könnte. Es ist sein eigenes Foto, das dort vor rund 50 Jahren abgedruckt wurde. Leider hat er beim “Aufräumen” vor einigen Jahren die Negative weggeworfen!

EIn Zeitungsausschnitt von 1964 mit einem gelöschten Foto.

Zeitungsausschnitt

Das Scannen gerasteter Vorlagen ist nicht unproblematisch, obwohl es für den Hausgebrauch zur Dokumentation meist überraschend gut klappt. Dieses Bild soll nun aber erneut verwendet werden…

Continue reading So wird aus einem alten Zeitungsbild wieder ein tolles Foto.

Totgesagte leben länger — Asus 701 Netbook werkelt mit Android

Totgesagte leben länger. Ende 2007 revolutioniert Asus mit dem EEE-PC den Markt für mobile Computer: Während Highend-Geräte und superleichte Sub-Notebooks mit 2.000 Euro und mehr sehr teuer sind, wird dieser als Familien-PC für 99 Dollar angekündigt. Am Ende sind es zwar 299 Euro, aber der 701 hat Handtaschenformat und wiegt unter 1 Kilogramm.

Asus 701 mit Android.

Asus 4G 701 mit Android.

Ich ergattere einen im Februar 2008 und bin begeistert (damals heißt mobilegeeks noch netbooknews ). In den folgenden Jahren gibt es eine wahre Flut an Geräten. Doch inzwischen werden insbesondere Netbooks, aber auch Notebooks und Desktop-PCs zunehmen von Tablett-PCs abgelöst. — Was mache ich nun mit meinem Asus 701?

Continue reading Totgesagte leben länger — Asus 701 Netbook werkelt mit Android

Scannen von Überformaten

In den vergangenen Monaten beschäftige ich mich relativ intensiv mit dem Scannen von analogem Material, Diapositive, Farb- und Schwarzweiß -Negative. Dabei verwende ich gern das vom Hersteller mitgelieferte Tool (in diesem Fall Epson Scan), bevor ich die Bilder nach Lightroom importiere .

Filmstreifen komplett scannen.

Filmstreifen komplett scannen.

Normalerweise werden in einem Vorschaumodus auf einem Filmstreifen erkannte Bilder als einzelne Miniaturen angezeigt — bis ich auf folgende Problemsituationen stoße: Bei “freigestellten” Motiven vor durchgehend schwarzem Hintergrund erkennt die Software zwar prinzipiell einzelne Fotos, nicht aber das komplette Bild und beschneidet es bis zur Unbrauchbarkeit.

Continue reading Scannen von Überformaten