Baum der Jahreszeiten ][

Mein Baum der Jahreszeiten ist ein Langzeitprojekt bei dem ich über mehrere Jahre einen wunderbaren freistehenden Baum fotografiere. Dabei sind nicht nur die Einzelbilder sehr schön, sondern ich möchte auch den Verlauf fotografisch umsetzen.

Baum der Jahreszeiten in einem Bild.

Die Jahreszeiten in einem Bild.

Im Beitrag “Aus 700 mach’ 4” erläutere ich, wie ich aus der Flut der Bilder die geeigneten auswähle und daraus eine Jahresübersicht mache. Jetzt möchte ich das Bild weiter verdichten und baue diese Variante etwas um.

Das Ausgangsmaterial mehrerer Jahre.

Das Ausgangsmaterial mehrerer Jahre.

Die Bilder der vier Jahreszeiten werden auf eine einheitliche Größe gebracht und übereinander gelegt. Daß Stamm und Krone dabei einigermaßen passen, habe ich bereits bei der Bearbeitung Lightroom berücksichtigt. Die Montage in Photoshop ist weniger Raketenwissenschaft als Fleißarbeit.

Ebenen und Masken für die Überblendung.

Ebenen und Masken für die Überblendung.

Mit Hilfe von Ebenenmasken lasse ich die unterschiedlichen Bilder schichtweise durchscheinen. Dabei arbeite ich von links nach rechts und versuche statt gerader Linien organische Übergänge zu schaffen. Wenn man die Schneereste außer Acht läßt, ist das Bild fast aus einem Guß.

 

Eigentlich finde ich Wasserzeichen lächerlich, besonders entstellende. Diesmal muß ich eine Ausnahme machen. Leider gab es zu diesen Bildern wiederholt Anfragen zu gewerblicher Nutzung — und dann habe ich nichts mehr davon gehört. Nicht immer kann man sich darauf verlassen, daß sich ein Nutzer nicht selbst bedient — und man ihn dann ertappt. Die Auflösung muß für den Druck leider gar nicht so hoch sein, wie gern gemunkelt wird. Deshalb möchte ich (vorübergehend) auf Nummer Sicher gehen…

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.