10-Zoll-Tablett für 60 Euro — ist das ein Schnäppchen?

Der klassische Desktop-PC stirbt aus, nach dem Boom der Netbooks kommen nun die Tablet(t) s. Vollkommen ausreichend zum Surfen, Chatten und auch als Fotozubehör — und sie nehmen dabei nicht einen ganzen Schreibtisch in Beschlag. Trotzdem liegt manches Gerät durchaus in der Preisklasse eines normalen Computers, weshalb nach Schnäppchen Ausschau hält…

Archos Arnova 10b Tablett-PC (Quelle: Ebay)

Archos Arnova 10b Tablett-PC
(Quelle: Ebay)

Anfang Oktober 2013 wird bei Ebay ein “ARCHOS ARNOVA 10b G2 Tablet, 25.4cm (10″) DualTouch Display, Android 2.3, 4GB” angeboten — für 60 Euro inkl. Versand. Da kann man doch nichts falsch machen — was würde ich einem Freund antworten? Es kommt darauf an, was du machen möchtest… (irgendwie Radio Eriwan )

Continue reading 10-Zoll-Tablett für 60 Euro — ist das ein Schnäppchen?

„Vom Sperrmüll an die Wand“: Zentrum für Medien zeigt Aufnahmen des Bremer Fotografen Hinrich Pundsack

[PM] Bilder des Bremer Fotografen Hinrich Pundsack lagen schon am Sielwall im Sperrmüll. Es ist einer glücklichen Fügung zu verdanken, daß sie noch erhalten sind. Hinrich Pundsack -- Fotocollage (Quelle: Pressereferat für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit)Bernd Mathis hat die Fotos gerettet und dem Fotoarchiv des Zentrums für Medien übergeben.

Hinrich Pundsack — Fotocollage
(Quelle: Pressereferat für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit)

Die schönsten 80 Motive des Fundes wurden für eine Ausstellung ausgesucht. Die faszinierenden Impressionen zeigen das Leben in Bremen in den 50er und 60er-Jahren. Damit man diese wunderbaren Bilder auch mit nach Hause nehmen kann, haben das Fotoarchiv und die Edition Temmen einen Kalender mit Schiffsmotiven von Pundsack und anderen renommierten Bremer Fotografen zusammengestellt. Die Bilder zeichnen sich neben ihrem sozialdokumentarischen Charakter durch ihre hohe künstlerische Qualität aus.

Continue reading „Vom Sperrmüll an die Wand“: Zentrum für Medien zeigt Aufnahmen des Bremer Fotografen Hinrich Pundsack

Das Einsteigerseminar zu Joomla 2.5 ist da!

Es hat einige Tage gedauert, aber das Warten hat sich gelohnt: Seit ein paar Stunden ist es bei Amazon verfügbar und gerade hat der Paketbote die Schatzkiste mit den Autorenexemplaren rangeschleppt: Das “Einsteigerseminar Joomla 2.5” ist da.

Eine Schatzkiste voll mit Einsteigerseminaren zu Joomla 2.5

Eine Schatzkiste voll mit Einsteigerseminaren zu Joomla 2.5

Es ist mit ca. 464 Seiten mein bisher umfangreichstes Buch dieser Reihe. Das Einsteigerseminar zu Joomla wendet sich an Nutzer, die erstmals eine Website aufsetzen oder von einem kleinen Projekt in statischem HTML auf ein dynamisches Content-Management-System wie Joomla umsteigen wollen. Das Buch erläutert alle wichtigen Arbeitsschritte vom Download über die Installation bis zur eigenen Homepage.

Continue reading Das Einsteigerseminar zu Joomla 2.5 ist da!

Pavel Kaplun im Gespräch mit Uli Staiger: Wie kommt man zur Fotografie?

Fotografisch nicht so ergiebig, dennoch interessant, zwei bekannte Leute der Digitalfotoszene “privat” zu sehen: Uli Staiger (Berlin) und Pavel Kaplun (Hannover).

Fragestellung des Gesprächs: Wie kommt man zur Fotografie — Staiger als verhinderter Tierarzt fotografiert immerhin gelegentlich Kühe, Kaplun packt Sprengstoff nur noch in seine Bilder. Beide “entdecken” zur Zeit die 3D-Welten bevorzugt mit Maxon Cinema 4D.

Speicherkarten-Barometer & Mobiltelefone

SD-Karte: 2 Gigabyte für 9 Euro (Quelle: Real KW48/2009)Die Zeiten in denen man bei Speicherkarten jede Woche zum selben Preis die doppelte Kapazität bekommt, scheinen vorbei: Die aktuellen Angebote im örtlichen Einzelhandel liegen bei z. Zt. 9 Euro für 2 Gigabyte (SD-Karte).

SD-Karte: 2 Gigabyte für 9 Euro
(Quelle: “Real” KW48/2009)

Der ebenfalls in dieser Woche angebotene Speicher-Stick schneidet mit 15 Euro für 8 Gigabyte noch relativ gut ab — habe ich aber schon für die Hälfte bekommen.

Continue reading Speicherkarten-Barometer & Mobiltelefone

175 Jahre Hambacher Fest

Irgendwie bin ich im Frühjahr über diesen wichtigen Termin ganz drüber weg gekommen: In diesem Jahr feiert(e) man 175 Jahre Hambacher Fest. Dafür, daß dies eines der wichtigsten Ereignisse der Deutschen Revolution war, ist das Fest relativ leise vorbeigezogen — ist ja auch für eine Regierung, die den Bürger umfassend überwachen betreuen möchte, ein lästiges Thema: Versammlungsfreiheit, Der Zug zum Hambacher Schloß (Quelle: Wikipedia)Pressefreiheit, Meinungsfreiheit, Bürgerrechte, nationale Einheit, eine Neuordnung Europas auf der Grundlage gleichberechtigter Völker, Volkssouveränität und religiöse Toleranz. Da könnte ja jeder kommen…

Der Zug zum Hambacher Schloß
(Quelle: Wikipedia)

Vielleicht haben die “Hambacher” (heute Neustadt an der Weinstraße) ein paar Würstchenbuden aufgebaut und das Volksfest wiederbelebt, aber dem Rest der Republik war es bestenfalls eine Notiz auf der bunten Seite wert. Gab’s irgendeinen Festakt in der Haupstadt Berlin als Symbol, daß die damals unter den symbolträchtigen Farben schwarzrotgold erstrittenen Werte auch heute noch ihre Gültigkeit haben? Außer einer Sonderbriefmarke vom Finanzministerium? Auch die Bundeszentrale für Politische Bildung hat sich mit der Veranstaltung “Pressefreiheit und Demokratie — 175 Jahre Hambacher Fest” politisch korrekt engagiert — aber wenn wir ehrlich sind, waren das alles nur Veranstaltungen für Insider.

Continue reading 175 Jahre Hambacher Fest

Casio Exilim EX-S770D mit DivX-Aufnahme

[PM] DivX-Technologie, 7,2 Megapixel und ein extrem helles 7,1 cm Widescreen-TFT-Farbdiplay: Eigenschaften, die auf Anhieb begeistern. Ab sofort ist der Movie-Maker von Casio im ausgewählten Online-Fachhandel erhältlich. Neben den klassischen Foto- und Filmeigenschaften verfügt die EX-S770D über die innovative Daten Speicher-Funktion, die den Einsatzbereich der Kamera noch erweitert.

Casio Exilim EX-S770D mit Divx

Mit DivX steht ein leistungsfähiges Videoformat in der Casio Exilim EX-S770D zur Verfügung.
(Bild: Casio)

Continue reading Casio Exilim EX-S770D mit DivX-Aufnahme

Nikon Coolpix L10 und Coolpix L11

[PM] Nikons Coolpix-L-Serie steht für einfache Bedienung, kompaktes und modisches Design und leistungsstarke Technologien, erklärt Nikon in einer Pressemitteilung. Sie bietet den perfekten Einstieg in die Nikon Coolpix L11Digitalfotografie — und das zu einem fairen Preis. Mit den neuen Modellen COOLPIX L10 und COOLPIX L11 wird Nikon dem Wunsch vieler Anwender nach einer praktikablen Lösung für unkompliziertes Fotografieren gerecht.

Seit 10 Jahren gibt es die Coolpix-Modellreihe, die nun mit zahlreichen neuen Modellen bestückt wird.
(Bild: Nikon, Coolpix L11)

Continue reading Nikon Coolpix L10 und Coolpix L11

Spannung und Speicher auf einen Blick

Mobile Geräte wie PDAs sind nur solange mobil, wie der Akku reicht. Deswegen ist es hilfreich, die Spannungsversorgung immer unauffällig im Blick zu haben. Das gleiche gilt für den Speicher: Die meisten Geräte verfügen nur über 64, auch teuere selten über 128 Megabyte internes RAM. Der eigene Speicher ist für die Ausführung der Programme besonders wertvoll. Auch die zusätzlichen Speicherkarten (inzwischen fast immer als SD-Karte) sind dank datenhungriger Anwendungen wie GPS-Navigation nicht unerschöpflich.

ppc BatMemTime

Die wichtigsten Daten zum “Gemütszustand” des persönlichen digitalen Begleiters auf einen Blick.

Das Programm für Pocket-PC mit dem unspektakulären Namen “BatMemTime” (“Battery + Memory + Time”) fügt sich auf die “heute”-Seite des PPC ein und informiert so permanent, aber unauffällig über diese wichtigen Daten.

Continue reading Spannung und Speicher auf einen Blick

1 Euro für 1,95583 D-Mark

Am 2. Januar 1999 beginnt die Euro-Einführung (weil der 1. natürlich ein Feiertag ist) — zunächst nur für Wertpapiergeschäfte an der Börse. Das Bargeld schlägt erst 2002 ins Kontor.

Euro-Einführung

Was hier von Politik und Presse bejubelt wird, wird inzwischen oft als Mogelpackung empfunden.
(Quelle: Neue Presse, Hannover)

Continue reading 1 Euro für 1,95583 D-Mark