Was ist Shopware?

Das Shopsystem Shopware existiert seit 2004 und wird für die Darstellung und Arbeit mit Onlineshops verwendet.

Es ist in vier Versionen für unterschiedliche Bedürfnisse und Preisklassen erhältlich: Community Edition, Professional Edition, Enterprise Basic, Enterprise Premium.

Shopware

Shopware ist browserbasiert und das Backend größtenteils leicht erlernbar und intuitiv zu benutzen. Programmierkenntnisse sind für die Bedienung der Shopsoftware nicht zwingend notwendig. Für die Auswahl eines Layouts gibt es ein großes Angebot an Templates. Wichtig ist eine responsivfähige Vorlage, die die Darstellung des Shops auf verschiedenen Ausgabegeräten entsprechend anpasst. Aber diese Info ist inzwischen bei allen Shopbetreibenden, die Shopware nutzen, angekommen.

Continue reading Was ist Shopware?

Was ist TYPO3?

TYPO3 ist ein Content-Management-System (CMS), das 1998 erschienen ist und von Kasper Skårhøj entwickelt wurde. Es ermöglicht das Erstellen und Verwalten von Webseiten und kann sowohl privat als auch kommerziell lizenzkostenfrei genutzt werden. Neben WordPress, Drupal und Joomla! gehört TYPO3 zu den beliebtesten kostenfreien Content-Management-Systemen. Im Oktober 2019 gab es rund 1,2 Millionen TYPO3-basierte Webseiten.

Das CMS basiert auf der Skriptsprache PHP. Um TYPO3 zu nutzen, werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt. Die webbasierte Oberfläche ist intuitiv bedienbar: Auch Laien können mit dem CMS eigene Webseiten anlegen, diese mit Texten und Bildern, Audio- und Video-Dateien füllen und anschließend online stellen.

Continue reading Was ist TYPO3?

Content erstellen – Vom Keyword zum Mehrwert

Als Anbieter einer Dienstleistung oder eines Produktes ist es berechtigtes Interesse, das ein Besucher auch Zeit auf dieser Website verbringt. Um dies zu erreichen, sollte die Website relevanten Content anbieten, der einen Mehrwert für den Besucher bedeutet. Ein paar wichtige Schritte vereinfachen den Weg zu einem zufriedenen Website-Besucher und potentiellen Kunden.

Keywords – Worum geht es bei meinem Content

Der erste Schritt beim Content organisieren sollte lauten, zu welchen Themen sucht denn meine Zielgruppe. Daher ist eine Keyword-Analyse der erste Schritt bei der Erstellung des Contents. Tools wie der SEO Diver verschaffen einem einen Überblick, zu welchen Keywords unsere Zielgruppe sucht. Dabei muss man aber bedenken, dass die Suchintentionen auch saisonale Unterschiede aufweisen können.

Continue reading Content erstellen – Vom Keyword zum Mehrwert

Netzwerktreffen für Wiedereinsteigerinnen in Hannover vom 25.11.2019

Am 25.11.2019 fand ein Netzwerktreffen für Wiedereinsteigerinnen in den Beruf mit über 100 (!) Teilnehmerinnen in Hannover statt. Organisiert wurde der Termin von der Koordinierungsstelle Frau und Beruf, die sich übrigens seit kurzem mit neuem Logo präsentiert. Sieht gut aus!

Continue reading Netzwerktreffen für Wiedereinsteigerinnen in Hannover vom 25.11.2019

FiBloKo 2019 – Meine Eindrücke kurz zusammengefasst

Am 23.11. und 24.11.2019 fand die alljährliche Sport- und Fitnessbloggerkonferenz – kurz FiBloKo – in Hannover statt. Ich habe an der Veranstaltung teilgenommen, weil ABAKUS Internet Marketing bei der FiBloKo jedes Jahr mit einem SEO Workshop mitwirkt. In diesem Jahr ging es im Workshop auch vermehrt um den Bereich OffPage, also auch darum, worauf Bloggende zu achten haben, wenn sie möchten, dass ihre Blogs im Internet mehr und von den richtigen Personen wahrgenommen werden.

ABAKUS Internet Marketing bei der Sport- und Fitnessbloggerkonferenz 2019
Continue reading FiBloKo 2019 – Meine Eindrücke kurz zusammengefasst

Amazon SEO – Wie macht man das?

Suchmaschinenoptimierung für Amazon, auch Marketplaceoptimierung (MPO) genannt, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Heutzutage starten bereits ein Drittel aller getätigten Käufe auf Amazon – es ist demnach kein Wunder, dass Händler sich mit dem Thema Amazon SEO mehr und mehr auseinandersetzen, um sich gegen den großen Wettbewerb durchzusetzen. 

Die Amazon Rankingfaktoren basieren auf dem A9 Algorithmus. Man unterscheidet grob zwischen den Performance- und den Relevanzfaktoren.

Continue reading Amazon SEO – Wie macht man das?

Veranstaltungstipp in Hannover: IHK Seminar SEO von A bis Z: Suchmaschinenoptimierung professionell

Alan Webb ist der Gründer und Geschäftsführer von ABAKUS Internet Marketing, einer der ältesten SEO-Agenturen Deutschlands. Am 21. November 2019 hält er ein ganztägiges Seminar bei der IHK zum Thema „SEO von A bis Z: Suchmaschinenoptimierung professionell“ und lässt andere an seinem Fachwissen teilhaben.

Continue reading Veranstaltungstipp in Hannover: IHK Seminar SEO von A bis Z: Suchmaschinenoptimierung professionell

SEO DIVER Keyword Horoskop

Wer möchte mehr zu Suchmaschinenoptimierung wissen, hat aber keine Tools dafür? Du vielleicht?

Hier ist eine Lösung, die mehrere SEO Tools für dich kostenlos zugänglich macht. Es handelt sich um das SEO DIVER Tool Center, eine Möglichkeit, SEO kostenlos zu praktizieren.

Das SEO DIVER Tool Center lässt die Nutzer in die Tiefen der Keywords und Verlinkungen eintauchen.

Die Sammlung bietet verschiedene Möglichkeiten, Auswertungen zu tätigen. Heute stelle ich dir das Keyword Horoskop vor.

Continue reading SEO DIVER Keyword Horoskop

Podcasts – Warum werden sie immer beliebter?

Podcasting gehört zu den Bereichen im Internet, in die sich noch nicht jeder eingefuchst hat. Während die bekannten Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram und Twitter bereits tüchtig von Unternehmen bedient und von Nutzern genutzt werden, sind Podcasts bei vielen noch nicht in den Alltag durchgedrungen. Das Interesse wächst allerdings schnell,  denn bessere Netzwerke, größere Bandbreiten und vor allem die hohe Verbreitung des Smartphones machen die Audio-Dateien inzwischen im Prinzip überall verfügbar. Ein Podcast-Boom steht uns bevor. 

Continue reading Podcasts – Warum werden sie immer beliebter?

Wozu verwende ich ein “Keyword Mapping”?

Am Anfang jeder SEO-Kampagne sollte die Entwicklung einer fundierten Keywordstrategie stehen. Dazu gehört selbstverständlich die Durchführung einer Keywordrecherche. Ganz klar: Wenn man nicht weiß, für welche Suchbegriffe die eigene Website ranken kann und soll, ist es unmöglich, zielgerichtete SEO-Maßnahmen auf den Weg zu bringen. Doch was fängt man mit den gewonnen Erkenntnissen aus der Keywordrecherche an? „Einfach drauflos” zu optimieren ist mit Sicherheit der schlechteste Weg. In der Regel nehmen Unternehmen ein SEO Beratungskontigent in Anspruch, welche die strategische Planung der Suchmaschinenoptimierung übernimmt.

Continue reading Wozu verwende ich ein “Keyword Mapping”?