An korrekte Weiterleitungen beim Website Relaunch denken

Irgendwann ist es soweit: Eine Überarbeitung der eigenen Website steht an. Wichtig ist dabei, bereits im Vorfeld die Anforderungen der Suchmaschinenoptimierung zu berücksichtigen, und zwar unabhängig vom Umfang des Website Relaunches. Vor allem, wenn sich im Rahmen der Umstellung Änderungen der URLs ergeben, besteht dringender Handlungsbedarf, will man die eigenen Rankings nicht gefährden.

Als Seitenbetreiber sollte man in diesem Fall unbedingt korrekte Weiterleitungen der URLs einrichten. Die Gründe leuchten unmittelbar ein. Bringt ein Relaunch URL-Anpassungen mit sich, so ist nämlich der Content der einzelnen Unterseiten nicht mehr unter ihrer bisherigen Adresse auffindbar. Das gilt für Suchmaschinen-Bots ebenso wie für menschliche Besucher der Website. Demnach laufen auch bestehende Backlinks ins Leere, da sie zu URLs führen, die nach dem Relaunch nicht mehr existieren. Ohne Weiterleitung würde also das komplette Backlinkprofil, das man in jahrelanger Arbeit aufgebaut hat, ad hoc äußerst geschwächt.

Um all das zu verhindern, müssen gezielte Weiterleitungsregeln auf dem Webserver hinterlegt werden, anhand derer dem Bot (und auch dem Browser des Users) mitgeteilt wird, unter welcher URL die angesteuerten Inhalte in Zukunft zu finden sind. Suchmaschinen werden daraufhin die alte URL nicht mehr berücksichtigen, sondern direkt die Inhalte der neuen Webadresse crawlen und bewerten.

Bei den beschriebenen Weiterleitungen muss es sich zwingend um sogenannte 301-Redirects handeln. Dadurch wird definiert, dass die jeweiligen Inhalte permanent zu der neuen Adresse umgezogen sind. Bisweilen aus Unwissenheit eingerichtete 302-Weiterleitungen zeigen dem Bot dagegen einen temporären Umzug der Inhalte an. Suchmaschinen weisen dann jedoch die Inhalte intern weiterhin den alten URLs zu, so dass die neuen nicht ranken können.

Weiterleitungen sind auch immer wieder im ABAKUS Forum ein Thema. Im Laufe der Jahre wurdem in dem SEO Forum sehr viele Themen zur Suchmaschinenoptimierung abgehandelt, welche noch im Archiv nachgelesen werden können. Das ist der Vorteil von öffentlichen Foren gegenüber geschlossenen Facebookgruppen: Die Inhalte sind für alle zugänglich und über Bing und Co. zu finden.

Comments

comments

Published by

Anna Pianka

Anna Pianka leitet das SEO Offpage Team bei ABAKUS Internet Marketing und ist eine Expertin für Linkaufbau. Ihr Fachwissen macht sie außerdem zu einer gefragten Speakerin zum Thema Offpage-Optimierung. In ihrer Freizeit wird Anna Pianka gern künstlerisch tätig und schafft glitzernde Kunstwerke.