5 Minuten: In Lightroom Rahmen oder Filmprojektor-Look gestalten [Video-Tutorial]

Lightroom ist ein RAW-Entwickler mit integrierter Bildverwaltung — und trotzdem kann man dem Programm mit etwas Fantasie noch ein bißchen mehr entlocken.

Lightroom: Für einen einfachen Rahmen braucht man kein Plugin.

Lightroom: Für einen einfachen Rahmen braucht man kein Plugin.

Dazu gehört beispielsweise das Hinzufügen einfacher Rahmen, ein Filmprojektor-Look oder ein Watteblick ohne gleich ein aufwendiges Plugin installieren zu müssen.

Der Trick besteht im kreativen Umgang mit den Einstellungen der Vignette unter Effekte. Das Video-Tutorial zeigt die grundsätzliche Funktionsweise. Der Rahmen entsteht aus einer speziellen Vignette. Ich stelle außerdem einige Beispiele vor. Im Gegensatz zum zusätzlichen Plugin, das bei Lightroom — soweit mir die Technik bekannt ist — erst im post processing eingreifen kann, arbeitet man so mit dem vollen RAW-Datenumfang direkt in Lightroom.

Der Rahmen entsteht aus einer speziellen Vignette.

Wenn man schöne Einstellungen gefunden hat, kann man sie ganz leicht in einem Preset (Vorgabe) speichern und jederzeit auf Mausklick abrufen. Die Tabelle zeigt einige Beispiele (Stil jeweils auf “Lichterpriorität”).

 

 

Typ Betrag Mittelpunkt Rundheit Weiche Kante Lichter

Rahmen weiß

+100

30

90

0

0

Rahmen schwarz

100

30

90

0

0

Bullauge schwarz

100

0

60

0

0

Filmbühne schwarz

100

15

90

40

0

Watteblick weiß

+60

15

70

70

0

Fernrohr schwarz

100

30

+60

15

0

Oval schwarz

100

40

0

0

0

Oval weiß

+100

40

0

0

0

Mit diesen Einstellungen kann man aus der Vignette einen Rahmen machen.

Lightroom Filmbühne bzw. Projektor Lightroom Fernrohr Lightroom oval Lightroom Watteblick

Beispiele für Rahmen in Lightroom:
Filmbühne bzw. Projektor, Fernrohr, weißes Oval und Watteblick.

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.