Mogrify: Makeup für Bilder in Lightroom.

Über sogenannte Plugins kann man viele Programme in der Funktionalität erweitern, so auch Lightroom. Wenn man das Konzept von Lightroom verstanden hat, wird man allerdings nicht viel vermissen. Doch neben dem Wasserzeichen scheint das Thema Rahmen viele Nutzer zu beschäftigen.

Den Filmstreifen habe ich als Wasserzeichen eingebaut.

Den Filmstreifen habe ich als Wasserzeichen eingebaut.

Mogrify ist eigentlich ein Teil von Image Magick, das eigenständig über die Kommandozeile gesteuert wird. Für Lightroom wird daraus mit etwas “Zubehör” ein Plugin, das eine Menge grafische Features in der Nachbearbeitung bietet. Neben Rahmen und Wasserzeichen gibt es die interessante Möglichkeit, automatisiert Metadaten ins Bild einzubauen.

Continue reading Mogrify: Makeup für Bilder in Lightroom.

USB: Ladegerät ist nicht Netzteil.

Habe gerade wieder etwas dazugelernt: Ein USB-Ladegerät ist nicht automatisch auch ein Netzteil.

Ein Ladegerät ist kein Netzteil.

Ein Ladegerät ist kein Netzteil.

Wahrscheinlich ist so eine Info vielen Nutzern wurscht, bis du Zeitrafferaufnahmen machen möchtest…

Continue reading USB: Ladegerät ist nicht Netzteil.

PC-Welt-Sonderheft gratis zu Raspberry, Arduino & Co.

Zufallsfund: Vom 16. Mai bis zum 22. Mai verschenkt die Redaktion das Sonderheft PC-WELT Hacks 03/2016. Es enthält Bastelanleitungen rund um Arduino, Raspberry, Android, Steampunk sowie einer Retrospielkonsole.

Kostenloses Sonderheft zu Arduino und Raspberry. (Quelle: Screenshot a. a. O.)

Kostenloses Sonderheft zu Arduino und Raspberry.
(Quelle: Screenshot a. a. O.)

Continue reading PC-Welt-Sonderheft gratis zu Raspberry, Arduino & Co.

Hover Camera, der fliegende Selfiestick.

Es mutet an wie ein Kickstarter-Projekt — weil es weitab vom Mainstream ist: Ja, es ist eine fliegende Kamera, aber nicht als typische Drohne. Hover Camera (Quelle: Screenshot aus Firmenvideo/Youtube)Und dahinter steckt eine ganz normale Firma und kein “crowd funding“.

Hover Camera
(Quelle: Screenshot aus Firmenvideo/Youtube)

Auf den ersten Blick sieht die “Hover Camera” wie ein aus vier Gehäuselüftern zusammengesetzter Staubsaugeraufsatz aus. Doch das Konzept berücksichtigt die Erfahrungen mit Drohnen.

Continue reading Hover Camera, der fliegende Selfiestick.

Futter für den eReader: Quellen für kostenlose E-Books.

Die klassischen Verlage und der Buchhandel machen kräftig Stimmung gegen das böse elektronische Buch — kurz eBook. Dabei soll es bibliophile Ausgaben nicht ersetzen, sondern kann den traditionellen Markt gut ergänzen.

Viele der Tipps führen zu Amazons Verschenkaktionen...

Viele der Tipps führen zu Amazons Verschenkaktionen…

Dazu gehört auch, daß insbesondere bei Amazon mit KDP Autoren neue Wege angeboten werden. Seit es mit Kindle & Co. außerdem tolle Lesegeräte gibt, die dich nicht an einen großen Büro-PC ketten, macht das EBook richtig Spaß, nicht zuletzt weil es neben vielen preiswerten Büchern auch viele kostenlos gibt…

Continue reading Futter für den eReader: Quellen für kostenlose E-Books.

Zurück in die Zunkuft: digitale Leica ohne Display.

[PM] Die Leica Camera AG stellt mit der Leica M-D (Typ 262) ein weiteres Modell innerhalb des Leica Meßsuchersystems vor. Zusammen mit den Serien Leica M und M-P (Typ 240), der Leica M (Typ 262) sowie der Leica M Monochrom (Typ 246) besteht die digitale M-Generation nunmehr aus fünf Modellen.

Leica M D mit ohne Display (Bild: Leica)

Leica M D mit ohne Display
(Bild: Leica)

Die Leica M-D ist das erste Serienmodell der digitalen M-Reihe ohne Kameradisplay. Auf der Kamerarückseite befindet sich stattdessen das ISO-Einstellrad – eine der wenigen, aber zentralen Funktionen. Denn die Leica M-D verinnerlicht zwar alle über Jahrzehnte perfektionierten Vorzüge des Leica Meßsuchersystems, bietet bewusst jedoch nicht alles, was technisch möglich ist. Radikal auf die wichtigsten Funktionen reduziert, die zum Fotografieren benötigt werden — Zeit, Blende, Entfernung und ISO-Empfindlichkeit -, unterstützt sie den Anwender dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Aufnahme.

Continue reading Zurück in die Zunkuft: digitale Leica ohne Display.

Ziffernblock und Taschenrechner reden miteinander.

Ziffernblock oder Taschenrechner? (Quelle/Bild: Amazon, Ginodo UG)Obwohl Vielschreiber bin ich Fan minimalistischer Tastaturen — statt bombastischer Keyboards mit haufenweise Sonderfunktionen.

Ziffernblock oder Taschenrechner? Ultron UN-1.
(Quelle/Bild: Amazon, Ultron)

Entscheidend ist für mich der alfanumerische Bereich sowie die Funktionstasten. Den Ziffernblock brauche ich “eigentlich” nicht, vermisse ihn aber doch manchmal…

Continue reading Ziffernblock und Taschenrechner reden miteinander.

Was taugt der Preisbrecher Yongnuo 35 mm/f2 vs. Canon?

Seit ein paar Jahren ist ein 35-mm-Objektiv von Canon mein Lieblingsobjektiv. Mit f2 ist es nicht nur lichtstark, sondern bietet eine grandiose Schärfe. Leider wird es neu nicht mehr angeboten und die Nachfolger sind “natürlich” deutlich teurer.

2 x 35 mm: Canon vs. Yongnuo. (Bild: Luhm)

2 x 35 mm: Canon vs. Yongnuo.
(Bild: Luhm)

Wie gut, daß ich schon (m)eines habe. Doch was ist mit Fotofreund Detlef? Da taucht plötzlich eine interessante Alternative auf: Yongnuo — seit längerem bekannt für Blitzgeräte — bietet nun auch Objektive für Canon an: Einen “Nachbau” des bekannten 50 mm “plastic fantastic” für 50 Euro, aber auch ein 35-mm-Objektiv mit f2 für nur ein paar Taler mehr — ist es eine Alternative?

Continue reading Was taugt der Preisbrecher Yongnuo 35 mm/f2 vs. Canon?

Stell dir vor es gibt Pressefreiheit und keiner geht hin… [Kommentar]

Heute, am 3. Mai, ist der Internationaler Tag der Pressefreiheit. In den vergangenen Jahren hast du es wohl kaum bemerkt, denn ausgerechnet die Presse selbst ignoriert ihn meist.

Weltkarte der Pressefreiheit 2016 (Quelle: RoG)

Weltkarte der Pressefreiheit 2016
(Quelle: RoG)

Nicht selten höre ich auch, geht mich nichts an, bin kein Journalist… Ein großer Irrtum, denn von der Pressefreiheit profitieren wir alle!

Continue reading Stell dir vor es gibt Pressefreiheit und keiner geht hin… [Kommentar]

Neues von der Resterampe — 10 Filter gratis von ON1

Vor kurzem sorgt Google für Aufsehen als die Nik Collection Filtersammlung verschenkt wird — allerdings verbunden mit dem Ende der Weiterentwicklung.

Ilford FP4 mit Korrekturpinsel

ON1: Preset Ilford FP4 mit Korrekturpinsel.

Jetzt springt die Firma “on1” auf den Zug und bietet ebenfalls eine Filtersammlung für Lightroom & Co. zum kostenlosen Download an (die laut herstellereigenem Shop mal 60 US-Dollar gekostet haben soll).

Continue reading Neues von der Resterampe — 10 Filter gratis von ON1